Übelkeit...Brechreiz... Was dagegen tun?


Hallo Muttis,

Leide seit ein paar tagen an starker übelkeit und habe immer wieder das gefühl brechen zu müssen... bin nun wieder arbeiten und leider hat der arzt weder was feststellen können, noch mir was gegen diese blöde übelkeit verschrieben...

kennt ihr gute mittelchen, die gegen dieses üblen brechreiz helfen?

VIELEN DANK SCHONMAL!!


bist du vielleicht schwanger, das könnte ja hinkommen, mit Brechreiz am morgen, dann kann man gar nichts dagegen tun?


der arzt hat gestern ultraschall gemacht und zumindest dabei nichts erkannt! meine letzte regel hatte ich auch erst vor ner woche... nun gut, DAS heißt ja nix, aber der ultraschall....


Übelkeit kann mehrere Gründe haben.
Hast Du noch andere Syntome?achte auf die Syntome.

Das mit der Schwangerschaft könnte auch möglich sein.
Mach doch beim Arzt einen Schwangerschaftstest.

lg

Rasselbande


also ich hab noch kopfschmerzen und auch hitzewallungen, jedoch kein fieber.

und gaaaar keinen appetit....


Versuch doch mal Deinen Magen ein paar Tage zu schonen. Es gibt im Internet bestimmt leckere Rezepte, die gut verträglich sind. Und kein Kaffee, kein Alkohol, keine Zigaretten. Evtl. hilft Dir das schon und Dein Bauch beruhigt sich wieder.

Gute Besserung! :trösten:


Zitat (Ninchen @ 22.09.2005 - 10:10:28)
also ich hab noch kopfschmerzen und auch hitzewallungen, jedoch kein fieber.

und gaaaar keinen appetit....

Hitzewallungen??? Mit 20??? :(

Kopfschmerzen können auch zu einer Schwangerschaft gehören. Ein Test wäre wohl wirklich mal eine gute Idee. :)

rauchen tu ich ja eh nicht und alkohol trinke ich auch fast nie...

hoffentlich hört der scheiß bald auf, denn das gefühl, ständig brechen zu müsse, ist echt beschissen... :labern:

ganz ehrlich könnte ich ne schwangerschaft im moment am wenigsten gebrauchen, doch abtreiben würde ich auch GAR KEINEN FALL!!!!


ich hätte, nach deinen beschreibungen, auch als erstes auf eine Schwangerschaft getippt. Im Ultraschall kann man in den ersten paar Wochen auch nichts erkennen. Der 2. Tipp, wärern Wechseljahre gewesen, allerdings hab ich dann gesehen das du erst 20 bist, also kann man das auch ausschließen.
Das dumme ist das die meisten Schwangerschaftstests erst funktionieren wenn die Regel ausbleibt. Geh doch mal zum Frauenarzt und mach da nen Test. Wenn der Test negativ ist würd ich mal meinen Magen ganz gründlich ansehen lassen, evtl. ne Magenspiegelung


irgendwie hab ich schiss zum frauenarzt zu gehen... hab schiss dasss der mir sagt, dat ich schwanger bin... :unsure:

ehrlich gesagt könnte ich keine schwangerschaft gebrauchen, denn ich bin gerad ins dritte lehrjahr gekommen, ich hab also noch 1 1/2 jahre bis zur prüfung und ich stell mir das mit einem kind alles sehr sehr schwierig vor...

du sagtest, ultraschall in den ersten paar wochen bringt nix... wieviel sind ein "paar" wochen... sex hatte ich bestimmt schon seit 4 - 5 wochen nicht mehr...

und wieso geht ein schwangerschaftstest nicht, wenn die regel da war? der muss dat doch trotzdem merken oder??

Bearbeitet von Ninchen am 22.09.2005 10:04:54


wenn du nicht zum Frauenarzt gehts, kannst du doch trotzdem Schwanger sein, irgendwann würdest du das schon merken.
Es ist oft nicht der beste Zeitpunkt schwanger zu sein, aber galub mir man kann alles schaffen, ich bin ja auch noch 19 und hab schon ein Kind.

Das mit dem Ultraschall, lass mich überlagen, meine Cousine hat es beim ersten Ultraschall auch noch nicht gesehn. Wie weit war sie da? Ich tipp jetzt mal auf die 5. Woche oder so könnte aber auch später sein.

Das mit dem Schwangerschaftstest kann ich dir jetzt auch nicht erklähren. Aber mein Frauenartzt meinte das die Tests immer 100% sicher sind, außer man macht sie zu früh, ich denk mal das dein Körper noch nicht die nötigen Hormone oder so für einen Positven Test hat.


ich kann ja mal die nächste regel abwarten.... :D

(hey kiki....du hast ja zusammen mit meinem bruder geburtstag... ;) )

Bearbeitet von Ninchen am 22.09.2005 10:14:25


Könnts nicht auch ein ganz normaler Magen - Darm Infekt sein? Oder hast Du was Verdorbenes gegessen?

Gute Besserung schomma.


verdorbenes eher nicht...

nuja, im gegensatz zu ner schwangerschaft kann ich ja fast "hoffen", ich hätt nen magen-darm-virus odeer so... ;)


Zitat (Ninchen @ 22.09.2005 - 10:12:41)
ich kann ja mal die nächste regel abwarten.... :D

(hey kiki....du hast ja zusammen mit meinem bruder geburtstag... ;) )

Hallo Ninchen,

mach das nicht!

Aber die anderen haben recht: in den ersten Tagen kann man auch mit einem test keine Schwangerschaft feststellen, daher bringen diese erstmal nix :-(

Wenn Du sicher sein willst (und das nicht Unwohnsein nicht weggeht), würde ich bald nochmal zum Arzt gehen, es kann dauern, bis der das im Ultraschall klar erkennen kann.

Vorsichtshalber solltest Du Dir Gedanken machen, was Du machen möchtest, wenn der Ernstfall eintritt. Willst Du das Kind oder willst Du einen Abbruch vornehmen lassen ? Informiere Dich über die Wege und Verfahren falls Du Möglichkeit 2 willst. Wenn Du nämlich dann tatsächlich schwanger wärst, hast Du einen Teil der Denkarbeit schon hinter Dir und bist nicht vor Schock gelähmt. Es ist einafcher darüber sachlich nachzudenkne, solange der Ernstfall noch nicht da ist. Darüberhinaus müssen bestimmt Fristen eingehalten werden, falls Du das Kind nicht möchtest...

Bei Bedarf melde Dich per PN.

Grüße
IMurphy

du sagtest, ultraschall in den ersten paar wochen bringt nix... wieviel sind ein "paar" wochen... sex hatte ich bestimmt schon seit 4 - 5 wochen nicht mehr...

meine letzte regel hatte ich auch erst vor ner woche..



Dar kann ich mir ein Schwangerschaft schlecht vorstellen.
Aber bei vielen erscheint oft noch die Regel.

Bearbeitet von internetkaas am 22.09.2005 10:29:46

Andererseits kann ein Arzt am Anfang halt nicht genau sagen ob es ein Follikel ist oder wirklich ein Fötus...Ich würde auf jeden Fall nochmal hingehen.


also wartet mal... hatte vor ca 5 wochen das letzte mal sex... meine regel ist nun fast 2 wochen her... könnte da nicht ein schwangerschaftstest auf der apotheke funktionieren? wenn nein, wieso nicht??


Zitat (Ninchen @ 22.09.2005 - 07:53:29)
meine letzte regel hatte ich auch erst vor ner woche... nun gut, DAS heißt ja nix, aber der ultraschall....

Ähm....
ich dachte immer, wenn eine normale Regel stattfindet, ist eine Schwangerschaft ziemlich ausgeschlossen? :unsure:

Trotzdem:
Lass diesen Schwangerschaftstest bei deinem Frauenarzt machen!

WENN du schwanger sein solltest, geht die Schwangerschaft nicht von alleine wieder weg, indem du nicht zum Arzt gehst. Und du könntest dich frühzeitig drauf einstellwen.

WENN du NICHT schwanger bist, hast du das dann definitiv vom Arzt bestätigt und brauchst dich keinen Tag länger in dieser Richtung verrückt zu machen.

Lieben Gruß
chris

Also der Arzt kann eine Schwangerschaft auch erst in der 6-8 Woche sicher feststellen !
Ein Ultraschall auf dem Bauch ist da auch nicht so sicher , weil man da nix sieht ! Die Regel muss nicht im 1. Monat schon ausbleiben !!

War bei meiner 2. Schwangerschaft zumindest so , aber ich wusste es ja eh von Anfang an :D und die Tests beim Arzt sind auch erst in der Zeit genau .

Was mir damals schon beizeiten aufgefallen ist das es mich schon beim Aufstehen früh gehoben hat und mein Busen ziehmlich gespannt hat :rolleyes: !

Ich würde Dir raten wenn Du nicht zum FA gehen magst hol Dir einen Test in der Apotheke , da gibt es welche die sind relativ früh sicher !

Also ich wünsch Dir Gute Besserung !! :trösten:


geh zum Frauenartz, das ist auf jedenfall besser als ein Apotekentest. Ich kann wie schon gesagt auch nicht genau sagen warum der Test nicht funktioniern würde, aber wenn du nicht Schwanger bist kann es sein das du Züsten oder so was hast, wie Muphy auch schon geschrieben hat. Und das kann dir kein Test sagen.
Der Artzt kostet auch nicht mehr als ein test, beides ca. 10€


@ Chris

Nö, ist nicht ausgeschlossen ;) Als ich "unterwegs" war, war bei meiner Mum
bis knapp zum 5. Monat alles in Ordnung. Ich bin bei ihr noch nicht mal figurmäßig
großartig aufgefallen. Kurze Zeit nach der Entdeckung vom Arzt hatte ich mich
dann endlich mal bemerkbar gemacht :lol:

@ Ninchen

Ein paar Stichworte:

- befruchtete Eizelle nistet sich in die Gebärmutterschleimhaut ein
- Mutterkuchen produziert Schwangerschaftshormon (weiß jetzt nicht, wie es heißt)
- Das Hormon ist im Blut nachweisbar nach ca. 10 Tagen, im Urin erst ca.
14 Tage nach der Befruchtung.
- Schwangerschaftstest misst den Hormonspiegel.

Würde zum Arzt gehen, Kostenpunkt Schwangerschaftstest/Arztbesuch dürfte
ungefähr der selbe sein.

Grüßi (immer noch im Urlaub :P )
Wecker


...

Bearbeitet von MEike am 23.11.2007 18:52:36


wisst ihr was?!

habe vorhin mit meiner mum telefoniert und die meinte, mein bruder hatte das auch letzte woche und sie hatte das anfang der woche... also nix schwanger... ;)

...eher magen darm...

Bearbeitet von Ninchen am 22.09.2005 15:24:35



Kostenloser Newsletter