Leder Fleck im Weißen Polo-Hemd


Hi, brauche dringend hilfe.

Habe mein Polo Hemd von RL zu lange im Wasser eingeweicht. Jetzt sind übreall dort wo Lederstücken im Stoff eingearbeitet sind (Kragen, die Nummer am Ärmel) gelb, bräunliche Spuren im weißen Stoff. Wie bekomme ich die jetzt wieder raus? Das Polo Hemd ist ansonsten nicht mehr anziehbar. Verdammt. :heul:

Danke für Hilfe.

Gruß.


Da Du ja sowieso nichts zu verlieren hast, wuerde ich mit einem Pinsel vorsichtig Bleiche auf den nassen Stoff auftragen. Vorsichtig, damit nichts auf das Leder kommt. Kurz einwirken lassen und ausspuelen. Dann nochmal waschen. Ich weiss nicht, ob es funktioniert. War nur so eine Idee von mir. Vielleicht hat noch jemand im Forum eine andere Idee.

Ich drueck die Daumen.


halloo leute ich hänge mich mal gleich hier rann. :wub:

ich habe gestern mir erlaubt meine schwarze lederjacke(nicht echt) unter meine weiße weste anzuziehen. :D habe es ja schon öffter gemacht.

und dann fing es an zu regnen. :o toll :wallbash:

die schwarzen ärmel der jacke haben keine schönen flecke auf der weste hinterlassen, nein das war nicht so toll.
--------------------------------

aber was solls wird sie eben mal schnell gewaschen.
wie ich es immer mache, 30°c schnelle wäsche(halbe stunde)
flüssige gallseife rein und per.il, auch flüssig.

ich weiß nicht wieso, vieleicht hatt sie sich in der wm gegruselt, weil sie alleine war.
aber die flecken hatt sie schnell von sich gegeben. rofl

also sie kahm stralend weiß wieder raus. :applaus:

----------------------------------

ich dachte, ich schreibe es euch mal für den fall das es euch auch mal passiert. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter