Garagentürschloss klemmt


Hallo zusammen,

mein Garagentor lässt sich nicht mehr öffnen. Ich kann den Schlüssel ohne Mühe in das Schloss stecken (Zylinderschloss), aber er lässt sich nicht mehr drehen. Es liegt wohl am Schloss, denn mit dem Zweitschlüssel ist es genauso. Ich habe das Schloss auch schon geölt, ohne Erfolg. :angry:

Hat jemand noch einen Tipp für mich?

LG
Marceline


Hallo und Willkommen,

Gummihammer im Haus? Dann sanfte Schläge auf den Schlüssel ausführen. Meist wenn ein Schloss so wie du es beschreibst klemmt, hängt nur eine der kleinen Federn vom Schließzylinder(Dreck, Rost, Alterserscheinung). Die Erschütterungen lösen oft das Problem....wenn es klappt das Schloss danach austauschen....

Bearbeitet von Nachi am 08.11.2009 18:15:59


WD40 ins Schloss sprühen. Im Gegensatz zu normalen Öl löst das auch evtl. Rostansätze und vertreibt das Wasser aus dem Schloss, was sich evtl. dort abgesetzt hat.


Da war jemand schneller^^
WD-40 heißt das zauberwort.
Gibts öfter mal in ner großen Dos für mächtig viel Prozente Rabat in diversen Discountern wie z.B. Plus oder Kaufland. Die Preise die ich da gesehen hab waren meist 20-30% günstiger als bei den Baumärkten.
Das Zeug is echt UNIVERSAL, benutze ich fast überall, außer für Fahrradkette wie oft empfohlen würde ich es nicht benutzen, da zu sehr flüchtig und im vergleich zu Fahrradfett/Wachs auch nicht so Druck/Hitzestabil.
Aber sonst geht da im Haushalt einiges, is sogar ziemlich gut geeignet bei verkalkten/verrosteten Küchen/Badamaturen, knarrenden Türen, schlecht gängigen Schlössern usw...


Hallo,

vielen Dank für die Tipps. Habe alles ausprobiert, auch WD40. Hat aber in meinem Fall nicht geklappt. Das Schloss muss wohl doch ausgebaut werden.


LG
Marceline



Kostenloser Newsletter