Lebkuchen aufbewahren ?


:) Hallo Ihr Lieben,
unsere Firma möchte als Weihnachtspräsent selbstgebackenen Lebkuchen verschicken. Kann ich diese Lebkuchen in Alufolie bis Anfang Dezember verwahren, ohne das sie schlecht werden? In Blech- oder Tupperdosen geht nicht, weil zu groß und zu viele :rolleyes:
Es wäre super, wenn jemand von euch eine Antwort für mich hat.
D a n k e


Jo, Lebkuchen halten sich ewig. Denk nur an die Lebkuchenherzen vom Jahrmarkt. Die hängen oft schon jahre da, wenn man die kauft :D ;)

Ne, im Ernst, die Gefahr ist eher, dass sie hart werden. In Alufolie ginge zur Not, aber besser wäre doch ein geschlossenes Gefäß, welcher Art auch immer (großer Topf etc.)


wichtig ist, das der Lebkuchen komplett ausgekühlt ist.

ich lasse ihn 2 Tage unter einem trockenen Tuch liegen, klar wird der dann erst mal hart.
Dann packe ich ihn in Dosen, immer mit einer Schicht Pergament dazwischen, auf die letzte Schicht auch Pergament und dann lege ich einen Apfel mit rein, im ganzen, der sorgt für die nötige Feuchtigkeit und dass er weich wird/bleibt.

Klappt immer prima.

Wenn er nicht genügend auskühlt entwickelt er in der Dose Feuchtigkeit und verschimmelt Dir.

Tongefäße kann man auch prima nehmen zum Aufbewahren. :)

Tante Edit sagt: man kann sich auch 10L-Eimer mit Deckel nehmen für die Aufbewahrung von grossen Mengen...

Bearbeitet von DarkIady am 09.11.2009 19:32:01


Also meine Oma hatte immer einegroßen Topf genommen (so eine Art Rumtopf) und dort hinein kamen dann die Lebkuchen.Damit sie schön weich blieben kam auch noch ein Apfel mit rein.Als ich noch meine Konsum Verkaufsstelle hatte bekamen wir Mitte Juni auch schon die Pfefferkuchen geliefert,dort habe ich dann auch in jede Kiste einen Apfel mit reingelegt und sie waren Weihnachten immer noch schön weich. Vielleicht wickelst du Lebkuchen wie schon gesagt in Alufolie und legst diese dann in Kartons und dann den Apfel mit rein.


Ich danke euch für die schnellen Antworten :P
Es handelt sich um ca. 60 Lebkuchen, Größe ca. DIN A 5
Die Idee mit dem Karton ist gut. Oder evtl. auch Plastikeimer mit Deckel.
LG Lisabeth


Na dann liebe Lisabeth,wünsche ich dir viel Erfolg bei deinen Vorhaben. :daumenhoch:


Schau mal, ob du hier was Passendes findest: HUBER Packaging Group
Blechdose ist die ideale Verpackung für Lebkuchen.


Hallo Lisabeth.

Also ich rate dir den Lebkuchen in einer Blechdose zu lagern. Außerdem gebe ich immer einen Apfel dazu, dann wird der Lebkuchen weicher. Also wenn ich das so mache, dann schmeckt der Lebkuchen zu Weihnachten immer lecker :D
Viel Spaß beim Ausprobieren. LG


Frag mal in Großküchen nach, die auch Kaffee ausschänken, oder in größeren Cafes oder ähnlichem. Diese beziehen ihren Kaffee oft in Kilopaketen, das sind meist Blechdosen. Vielleicht kannst du die dann zu Keksdosen umwidmen? ;)



Kostenloser Newsletter