Fleck von schwarzer Scheuerschwammseite: Kunststoffküchenspüle bekam Fleck


Hallo.
Wir haben seit einiger Zeit eine gebrauchte, elfenbeinfarbene Kunststoff-Küchenspüle. Nun haben wir mal über Nacht einen Topfreiniger - Schwammseite gelb, Scheuerseite schwarz - mit der Scheuerseite nach unten in der feuchten Spüle liegen lassen (was ja eigentlich nichts ungewöhnliches ist). Die Scheuerseite färbte ab und nun haben wir einen hässlichen violetten Flecken. :heul: Im Laufe der Zeit sind auch von Lebensmitteln noch Flecken hinzugekommen, so dass die Spüle zurzeit recht unansehnlich ist. Ich als jemand, der sein Leben lang eine Keramikspüle besaß (Scheuerschwamm, Scheuermilch und Essigessenz und alles war wunderbar), bin jetzt ganz schön aufgeschmissen. -_-

Wer weiß Rat? Danke im Voraus.

Grüße rolfi59


Hallo!

Hatte auch mal eine weiße Kunststoffspüle, die hinterher auch nicht mehr sauber zu bekommen war.
Man müsste wirklich zur Vorbeugung jeden Tag wie verrückt putzen, aber wer macht das schon?? :wacko:
Wir haben die Verfärbungen mit keinem Mittel weg bekommen.

Ich habe mir dann eine gewöhnliche (günstige) Edelstahlspüle einbauen lassen und mache da keine Experimente mehr

:)



Kostenloser Newsletter