Pflegeleicht oder Kochwäsche: Wie sollte man die Weißwäsche waschen...


Hallo ihr,

bin neu hier und ich hoffe, dass ich hier nichts falsch mache, aber ich habe eine Frage.

Letzte Woche habe ich meine Weißwäsche auf 60 ° Pflegeleicht gewaschen und es hat auch alles super geklappt, jedoch musste ich zwei WErtmarken dafür verschwenden und es hat total lange gedauert. Wäre es dann nicht sinnvoll bei 40 ° Pflegeleicht oder bei 60 ° Kochwäsche zu waschen? Wäre das kürzer oder würde das ebenfalls so viel Zeit beanspruchen?

Wäre sehr dankbar für Hilfe.

Liebe Grüße
fatey


Hallo fatey :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Muttis"

Hier bei Frag-Mutti haben wir viele Möglichkeiten, auf unsere Fragen eine Antwort zu bekommen.

wie hier z.B. :D


Hallo!
Also ich weiss ja nicht so genau, was bei dir Weißwäsche ist. Handelt es sich um Blusen, Hosen etc. würde ich Pflegeleicht nehmen und da reicht dann ggf. auch 40°, je nach Verschmutzung, evtl. mit Fleckensalz und Zusatzprogramm.
handelt es sich um Unterwäsche, Handtücher, etc. würde ich Kochwäsche nicht unter 60° empfehlen.

Bei mir dauert Kochwäsche wesentlich länger als Pflegeleicht. Ein Fleckenprogramm braucht auch noch mal ein paar Minuten. Ist aber alles von der WaMa abhängig, die haben ja alle so viele und z.T. auch unterschiedliche Programme.

Pflegeleicht dauert bei uns zu Hause ca. 1,5 h, Kochwäsche ca 2h.

Wenn die Wäsche hohe Schleudertouren verträgt, verkürzt das die Trockenzeit und den dafür notwendigen Energiebedarf enorm, schont aber nicht gerade das Gewebe.

Vielleicht konnte ich damit helfen!
Gruß,
ElRa


Das kommt auch auf die Maschine an. Meine neue hat ein Programm
für alle Temperaturen. Dauer ca. 30 Minuten. Ist natürlich toll, gerade
wenn man von etwas wenig hat.

risiko


Ich möchte gleich zu Beginn mal einem Irrtum aufklären. KOCHWÄSCHE beginnt nicht bei 60 ° C, sondern erst ab 80 ° C.

Da Du schreibst, dass Du Wertmarken verwendet hast, gehen wir davon aus, dass Du in einem Waschsalon warst. Die Maschinen laufen alle schneller, als eine normale Haushaltswaschmaschine. Das liegt daran, dass diese mit 400 V arbeiten und das Wasser wesentlich schneller aufgeheizt wird.

Reine Weißwäsche (Unterhemden, Unterwäsche) wasche ich bei 60 ° C im Programm Baumwolle (oder Koch/Buntwäsche)


Ich weiss, dass Kochwäsche nicht bei 60° anfängt, aber das Programm heißt so, und ich denke, die Info reichte ihr! Sollte sie noch Details wissen wollen, kann sie sich ja noch mal melden. Wollte halt nur die groben Infos rüberschließen!

Ich kann auch alle möglichen Programme kürzen und noch mal kürzen. Aber ein Kurzwaschprogramm von 30 Min. wäscht Schlüpfer dann doch nicht so, wie ein Programm von 2 h, oder! Sonst gäbe es die Unterschiede nicht, um es mal platt auszudrücken. Für gaaanz leicht verschmutzte Wäsche, z.B. die einmal getragene Bluse, die man die nächsten Wochen nicht braucht aber natürlicherweise nicht getragen in den Schrank hängen möchte, dafür ist es denke ich gut geeignet!

ElRa

Edit: fatey, solltest du männlich sein, was mir gerade mal so auffiel, denke dir bitte ein "er" wo oben ein "sie" steht, sorry!

Bearbeitet von ElRaSaJo am 23.11.2009 16:53:01


Ich mach's wie Klaus!

:offtopic: Klaus, Du verwirrst mich. Wieso bis Du wieder "neu"??

Bearbeitet von Mikro am 24.11.2009 18:14:07


Bei dem Programm Pflegeleicht verwende ich nur die Temperaturen 30 und 40 Grad. Wüsste nicht, was ich auf Pflegleicht 60 waschen sollte. Vielleicht Hemden, die man bei 60 Grad waschen kann.


Zitat (Mikro @ 24.11.2009 18:12:56)
Ich mach's wie Klaus!

:offtopic: Klaus, Du verwirrst mich. Wieso bis Du wieder "neu"??

Hallo Mikro,

ich bin nicht NEU. Angeblich ist meine angemeldete eMail-Adresse nicht mehr gültig (keine Ahnung warum). Da wurde dann mein Account ohne vorherige Ankündigung gelöscht und ich mußte mich neu anmelden.

Also komplett neue Daten.

Bis dann und einen schönen 1. Advent.

Gruß Klaus N


Kostenloser Newsletter