Ionenhaartrocker: wer hat Erfahrung?


wer kennt sich da aus? In der Werbung verspricht man kurze Trockenzeit und mehr Fülle für das Haar und vor allem soll das Haar sehr schonend getrocknet werden.
Da ich - mal wieder- einen Versuch mache meine Haare wachsen zulassen interessiert mich dieser Fön.

Kaari :)


Ich hab so einen! Von Phillips, und er ist echt super. Die Haare fliegen nicht mehr so blöd nach dem Trocknen, und obwohl ich ziemlich trockene Kopfhaut habe und öfter Juckreiz-Probleme, bilde ich mir ein, dass es besser ist, seit ich den Fön benutze. Und schön schnell geht es auch. Leider hab ich den Karton nicht mehr, darum kann ich dir das Modell nicht sagen.


Hallo,

ich habe auch so einen Fön und bin sehr zufrieden. Der Unterschied ist schlicht, dass die Haare sich spürbar nicht mehr so sehr aufladen und somit schön glatt liegen bleiben.

Man kann die Haare meiner Meinung nach einfach besser in Form bringen.

So viel teuerer wie die normalen Föns, sind die gar nicht.

Viele Grüße


Hallo Kaari,

ich habe leider auch keinen aber möchte mich mit einer Frage an die Besitzerinnen dranhängen, wenn ich darf :pfeifen: :

Mir würde es hauptsächlich um den versprochen Glanz im Haar gehen, habt Ihr da was bemerkt?

Danke


Also, bemerkt habe ich da nichts. Ich kann auch ehrlich gesagt nicht so ganz glauben, dass das am Fön liegen soll..... Die Haare können eben gut in Form gebracht werden und liegen schön glatt, dann glänzen sie natürlich auch mehr, als wenn sie sich "krüsseln" oder fliegen.


Ich kann Charlatan beipflichten- habe seit zwei Jahren einen. Den kann ich mit oder ohne Ionisatorfunktion nutzen- einen Unterschied sehe ich nicht- trage aber eine Kurzhaarfrisur. Vielleicht kommt der Vorteil dieser Funktion bei langen, glatten Haaren zum Tragen?


Hab auch so ein Haartrockner, die Haare sitzen tatsächlich besser. Man sieht halt nicht so aufgeladen aus.


mhm, habt ihr einen der eine Ionenschicht hat, die soll sich abnutzen, oder einen der Ionen produziert? In einem Versand wird sletzterer für 99 Euro angeboten.
Bevor ich mir so ein Teil kaufe will ich da gerne genaueres wissen.

Kaari


ich bin mal ehrlich... bin über 30 Jahr im Beruf... und habe noch nie (!!!!) so einen Fön gebraucht...

Ich denke auch, das es genau so wie bei vielen Werbungen im TV auch viel Quatsch angeboten wird...

Wenn du zb. so wie ich Naturlocken hast, werden die nicht glatter .... wie denn????

Und wenn du eher Stohiges Haar hast... kann es ja nicht Geschmeidig werden....

Ich währe echt Vorsichtig, denn fast 100 Bucks ( das sind fast 200 DM!!!!!!!) für einen Fön??????

Na, ich habe einen ( gesteh ich gerne ) der kostete ( umgerechnet) 35 euronen, und der hält schon fast 25 Jahre...

Volumen und Geschmeidigkeit und natürlich Glaz bekommst du auch ganz normal über Produkte ;)


Sille


ja, Sille - du hast den entsprechenden Beruf ;) und schüttelst eine schöne Frisur aus dem Handgelenk :D
ich aber bin beim Stylen ziemlich unbegabt und trage seit über 15 Jahren eine Kurzhaarfrisur
die ich sooo :mussweg: leid bin.

Mein Haar ist nicht dick, eher normal, fettet schnell und ist superglatt. Zu allem Übel habe ich auch noch einen Stirnwirbel, der bei der Kurzhaarfrisur super passte ( "wie kriegst du diesen Part bloß hin?" ...hihi), bei meinem bevorzugten Bob eher störend ist, d.h. auf einen Pony muß ich verzichten.
Vielleicht kauie ich mir, wenn die entsprechende Länge erreicht ist , aufheizbare Klettwickel, das ist vermutlich einfacher zu händeln.
Produkte für mehr Volumen habe ich schon ausprobiert, ohne Erfolg


Kaari


Habe diesen auch von Phillips. Im ersten Moment sehen die Haare fülliger aus (geht mit normalem Fön auch) und bin nicht zufrieden. Meine Haare sind schulterlang und leicht durchgestuft.


okay....

Volumen bekommst du wenn du deine Haare über Kopf fönst und die Volumengeber immer auf den Ansatz auftragen... Mit der freien Hand die Haare von der Kopfhaut lösen ( schütteln) .. dann solltest du mal sehen, was du für ein Volumen du bekommst ;)

Ach ja.. gegen Fettige Haar helfen auf jeden fall Strähnchen .Ganz leich nur die Deckhaare zwei Töne heller, geht wunderbar mit Paintings.

Niemals gegen Fett waschen, sondern ehr eine saure Spülung ( zb. Zitronen wasser, Essigwasser) und einen Kalten Guss über die Haare laufen lassen...

vielleicht probierst du das erst mal aus.... und kannst am ende noch viel Geld sparen;)

Sille


danke Sille, ich werde dann mal direkt beim Friseur nach einem guten Volumenprodukt fragen- in der Drogerie she ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Strähnchen habe ich schon seit Jahren bei meiner Kurzhaarfrisur, wenn ich die Haar jedoch länger tragen will muß ich mich entscheiden: Fönen oder Strähnen, denn beides zusammen macht meine Haare kaputt :mellow:
Das mit den suaren Spülungen werde ich ausprobieren- vielen Dank für den Tipp ;)

Kaari


Ich habe auch einen Ionenhaartrockner und ehrlich gesagt, keinen Unterscheid festgestellt.

Aber mal eine Frage zu den Straehnchen :offtopic: sorry. Gibt es eigentlich auch gute Produkte, mit denen man sich ein paar Staehnchen selber "malen" kann? Ich habe da keine Ahnung, moechte aber nicht Euro 20 fuer 3 oder 4 Straehnchen beim Friseur bezahlen. Oder bin ich da zu geizig?? Hab ja nun kurze Haare und braeuchte einen kleinen "eyecatcher".


hmmm kurze Haare... und Farbige Suncatcher???? Ganz einfach

Bitte kaufe über Versandhandel oder zubehörgeschäft für Friseurartikel Blondierung und 9%

Zuhause rührst du eine Paste an ( verwende alles aus Kunststoff bitte)

Du Toupierst deine Haare alle nach oben, benutze auch ruhig Haarlack, kein Problem. Auf die Äusseren Spitzen machst du Blondierung drauf... lass es ca. 15 min wirken, wenn du nur leich aufhellen willst... 25min... etwas heller...

Alles gut ausspülen und durchwaschen... nun eine Kur einarbeiten und langsam durchkämmen um die Toupage wieder raus zu bekommen.... Fertig ;)


@Kaari.. warum kannst du nicht Stränen und Hare wachsen lasen?? Du brauchst nur die richtige Pflege... das ist der Trick....

Lange Haare sind teuer.... gesunde lange Haare sind sehr (!!!) teuer ;)

Sille


Danke Sille. :nikolaus:


Ich habe ebenfalls einen Ionenhaartrockner und bisher keinen Unterschied festgestellt. :blumen:


Dann bin ich wenigstens nicht die Einzigste.....



Kostenloser Newsletter