Maiglöckchen und Rosen ? Pflanzen / Frage


Hallo Zusammen,

ich habe gehört, dass man Maiglöckchen und Rosen niemals zusammen arrangieren sollte. Finde das aber nirgends bestätigt.

Hat das schon mal jemand gehört oder kann es bestätigen?

Danke !
Birgit


Meinst du im Garten oder in der Vase?


in der Vase ! Danke :)


Da gibts doch dann im Mai ganz oft schöne Stäuße zu kaufen. :blumen:
Auch als Brautstrauß habe ich das schon gesehen - wunderschön!

Ich denke aber man sollte die Maiglöckchen vorher einige Std. seperat ins Wasser stellen. Ähnlich wie bei Narzissen wenn die mit anderen Blumen in eine Vase kommen. Sie sondern ja so einen Milchsaft ab der andere Blumen schneller zum welken bringt.


Zitat (Renate54 @ 11.12.2009 12:06:32)
Da gibts doch dann im Mai ganz oft schöne Stäuße zu kaufen.  :blumen:
Auch als Brautstrauß habe ich das schon gesehen - wunderschön!

Ich denke aber man sollte die Maiglöckchen vorher einige Std. seperat ins Wasser stellen. Ähnlich wie bei Narzissen wenn die mit anderen Blumen in eine Vase kommen. Sie sondern ja so einen Milchsaft ab der andere Blumen schneller zum welken bringt.

Ja, das kann ich bestätigen!

Ich hatte vor vielen Jahren auch einen Brautstrauß mit Maiglöckchen und roten Rosen! Allerdings
habe ich ihn trocknen lassen, daher weiß ich nicht, ob die Blumen sich länger gehalten hätten,
wenn man sie nicht miteinander als Strauß gebunden hätte!

Mittlerweile habe ich mich nach mehr als 30 Jahren davon getrennt, denn schön war er
wirklich nicht mehr!

Ich habe aber auch in jüngster Zeit immer wieder Maiglöckchen zusammen mit Rosen als
Strauß gebunden gesehen oder auch als Gesteck. Ich kann aber nicht sagen, ob sie miteinander
harmonieren, aber ich denke, dass Floristen sie dann doch sicherlich auch nicht zusammen
verwenden würden?




Früher, in romantischeren Zeiten, hatte jede Pflanze ihre ganz spezielle "Aussage", ihre eigene Bedeutung. Bestimmte Anzahlen bestimmter Blumen o.ä. hatten dann natürlich ganz spezifische Bedeutungen, wie z.B. Rosen zum Kosen. Keine Ahnung, welche die Maiglöckchen hatte, aber sie hat sich wohl mit Kosen nicht vertragen. Hätten vielleicht Ackerwicken nehmen sollen. Frag mal eine ältere Floristmeisterin, die mussten diese Bedeutungen noch lernen. Rein aus botanischer Sicht stören Rosen und Maiglöckchen sich nicht, von wegen eines welkt mit dem anderen zusammen schneller oder so. Leute mit empfindlicher Haut können allerdings mit allergischen Reaktionen auf Maiglöckchen rechnen, und es wäre sehr schade, wenn eine süsses Mädel, dem Mann Rosen zum Kosen schenkt, von den Maiglöckchen Placken und Pusteln bekommt.


bedeutungen der blumen, vieleicht hilft das hier?



Kostenloser Newsletter