Miniweihnachtsbaum schön dekorieren... aber wie ohne richtige Kerzen?!


Halllöschen zusammen
Habe heute am Morgen das erste mal einen Weihnachtsbaum für in das Haus gekauft ein absoluter Mini (zirka einen Meter ) Aber wie soll ich den dekorieren ohne richtige Kerzen und normal sind zu gross für den kleinen rofl
Wir haben ja einen richtigen Riessen im Garten stehen vor dem Wintergarten der mega toll geschmückt ist jedes Jahr aber diese Jahr will ich mal einen im Haus habt ihr Ideen wie ich den schnell noch fertig machen kann ohnen grossen Aufwand eventl. ein Foto dabei wäre super Lieb!!
Wünsche allen eine gesegnete Weihnacht und einen Guten Rutsch ins 2010
Euer Mecky


tja...dann musst du dir eben noch schnell
den passenden schmuck besorgen :lol: :lol:

frohe weihnachten!

du möchtest ein foto? kann ja kaum den meinigen zeigen, der hat kerzen und kugeln
und lametta :o

Bearbeitet von bonny am 23.12.2009 14:46:31


:o Mecky, was hast du denn verfügbar an Deko? ich würde den mit kleinen Strohsternen schmücken, es gibt auch kleine rote Dekoäpfelchen, sehr nett... aber das wirst du alles nicht da haben, oder?
willst du jetzt Einkauufstipps, oder Tipps, wie du mit Tempos und Geschenkband den Baum schmücken kannst? :blumen:


Back aus Salzteig noch ein paar Minibaumanhänger,

ein paar kleine Kugele und eine LED-Lichterkette dazugekauft, fertig ist das perfekte Bäumchen


Mit Alufolie kann man was machen, hab ich schon oft gesehen. Dann noch Nüsse dranhängen, Zimtstangen und sowas, Faden durch und fertig.

Aus Papier kann man Schneeflocken ausschneiden. Kann ich nicht so gut beschreiben, dafür wirds zweimal gefaltet, wien Brief, dann noch abrunden, wien Kuchenviertel und von den offenen Seiten her mit der Schere bis knapp an die Mitte ranschneiden, in zackigen Formen. Sieht dann aus wie ne Schneeflocke wenn mans auseinanderklappt und richtig gemacht hat.
Nach meiner Anleitung wirds wahrscheinlich nicht klappen, aber wenn du Kids in der Nähe hast, die können das bestimmt.

Getrocknete Orangescheiben aufhängen geht auch, aber die muss man ja aerstmal vorbereiten. Dann kenn ich noch aus Filz was ausschneiden, Sterne oder sowas, Faden durch und aufhängen.

http://naturtipps.blogspot.com/2008/01/sec...aus-papier.html

Da ist n Link, ich glaub ich habs nicht bloß umständlich, sondern auch noch falsch erklärt.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle reloaded am 23.12.2009 15:41:11


auf nem faden aufgereihtes popcorn, wenn du aus versehen zuviel gemacht hast kann man den rest essen und es ist 100% biologisch abbaubar und ganz leicht. überhaupt gibt es jede menge möglichkeiten "essbare bäume" zu machen, mit plätzchen, lebkuchen, dörrobst usw.
oder wenn das ganze ganz leicht werden soll kannst du auch einfach hübsches band nehmen und kleine schleifchen um die äste binden...
was mir auch noch einfällt wäre deko aus papier oder pappe, da gibt es auch sehr schöne dinge


als ich noch Singel war habe ich auch immer mini Bäumchen gehabt...

Ich habe mir auch aus Bastelpapier Sterne gemacht, ider Mini Kugeln gekauft, auch sehen kleine Röschen super süss aus...
Lichterkette habe ich immer unter den Baum gelegt und da gibt es auch noch Engelshaar ( Bitte nur mit Handschuhen anfassen da sie aus Glas gemacht werden) das sieht total nett aus...


Sille


Du kannst statt Kugeln auch aus breitem Stoffgeschenkband Schleifen um die Zweige binden. Haben meine Eltern dieses Jahr so gemacht (allerdings in Kombination mit Kugeln)


Kaufe dir morgen für deinen kleinen Baum kleine Kugeln. Sollten auch im Angebot sein.
Dann noch ein paar Filzanhänger, ne Lichterkette und Watte.
Ja, Watte. Aus der Watte machst du kleine Kugeln und gibst die auf den Zweigen.
Das sind dann Schneeflocken. Oder halt du gibst die Watte rund um die Kerzen der Lichterkette. Das sieht auch sehr schön aus.

Zum Bild: zeig du es uns, wie du es gemacht hast.


ich glaub, Mecky hat die Qual der Wahl....

Meeecky, meld dich mal... sag wie du's gemacht hast B)


Ja, Mecki. Wie schaut er aus, der Minibaum?

Sollte doch jetzt schon stehen oder nicht?



Kostenloser Newsletter