Zigaretten: Zu teuer?

Seiten: (2)Seite 1Weiter » 

Ist es nicht heute das die Zigaretten wieder teuer geworden sind?
Oder war es Gestern?
Selber rauche ich nicht, aber ich stelle mir die frage ob es Räucher gibt die sich hier über ärgern?
Nächstes Jahr sollte es wieder erhöht werden.
Angeblich sollte durch die Preis Steigungen die Zigaretten verbrauch gesunken sein.
Tja macht nichts Neu Jahr steht wieder vor der Tür um sich was gutes vor zu nehmen.
Oder???????????

Bearbeitet von internetkaas am 02.12.2004 15:47:47


Das habe ich heute auch gehört und ich finde das nicht gut.
Habe selbst vor 1,5 Jahren aufgehört, also trifft es mich heute nicht. Der Staat heuchelt vor, daß man durch die Steuererhöhung die Bürger dazu ermutigen will, aufzuhören; so war es doch letztes Jahr. Plötzlich hören viele auf bzw. beziehen ihre Kippen im Ausland und wenn dann nicht die erwarteten Steuereinnahmen kommen, wird der Preis 1 Jahr später wieder erhöht. :angry:
Falls die Einnahmen wirklich in die Gesundheitsvorsorge fließen würden, nähmen es die Raucher wohl auch eher in Kauf, mehr zu bezahlen. So hingegen fühlen sie sich wie die Melkkühe der Nation, was sie wohl auch sind, weil durch diese Einnahmen allgemeine Staatsschulden getilgt werden.
Nichtraucher werden sagen: "passt schon, sollen sie doch aufhören, wenn es ihnen nicht paßt!" Es ist leicht, wenn es einen selber nicht betrifft.
Würde der Staat aber z. B. eine Schokoladensteuer erheben und es wäre ein Luxus, sich was Süßes zu gönnen, würden die Naschkatzen auf die Barrikaden gehen. Wieviele Deutsche sind übergewichtig? Verursacht auch durch Folgeerkrankung imense Kosten für die Krankenkassen.

Ich will das Rauchen nicht gutheißen, nur kann ich es nicht leiden, wenn Raucher, die eh ein Problem mit der Sucht und vermutlich ein schlechtes Gewissen sich selbst gegenüber haben, bevormundet werden. SO hört wohl keiner für lange Zeit auf, zu qualmen.

Fazit: man sollte alles etwas gerechter verteilen.

Danke. Ich habe Fertig. <_<

Bearbeitet von Housekeeper am 02.12.2004 16:10:58


Auch wir Schweizer sind von Zigi-Preiserhöhungen betroffen.

Für eine Schachtel zahlten wir bis anhin noch 5.30 CHF (ca. 3.50€). Jetzt sollen die Preise im Dezember noch auf 5.80 CHF erhöht werden.

Wieviel bezahlt ihr in Deutschland für ne Box à 20 stk.?

megan spricht schon lange vom WOLLEN aufhören und bearbeitet mich ab und an mit dem Wunsch das wir es doch versuchen sollten, aber ich bin da noch nicht ganz soweit, dass ich sagen kann ich will aufhören.

Bearbeitet von marcel am 02.12.2004 16:48:04


Zitat (marcel @ 02.12.2004 - 16:44:04)
Auch wir Schweizer sind von Zigi-Preiserhöhungen betroffen.

Für eine Schachtel zahlten wir bis anhin noch 5.30 CHF (ca. 3.50€). Jetzt sollen die Preise im Dezember noch auf 5.80 CHF erhöht werden.

Wieviel bezahlt ihr in Deutschland für ne Box à 20 stk.?

megan spricht schon lange vom WOLLEN aufhören und bearbeitet mich ab und an mit dem Wunsch das wir es doch versuchen sollten, aber ich bin da noch nicht ganz soweit, dass ich sagen kann ich will aufhören.

wenigstens EINE sucht sollte man uns schon noch lassen :D

demfall rauchst du auch liebe bonny?


Zitat (marcel @ 02.12.2004 - 17:00:25)
demfall rauchst du auch liebe bonny?

na klar und das schon viele jahre mit jeweils 2x9monate unterbruch :lol:
hab schon manchen versuch gestartet, aber solange es im kopf noch nicht klick macht, nützt es nichts. bis 6fr. ist meine schmerzgrenze :lol:

Zitat (m-bonny @ 02.12.2004 - 17:06:26)
Zitat (marcel @ 02.12.2004 - 17:00:25)
demfall rauchst du auch liebe bonny?

na klar und das schon viele jahre mit jeweils 2x9monate unterbruch :lol:
hab schon manchen versuch gestartet, aber solange es im kopf noch nicht klick macht, nützt es nichts. bis 6fr. ist meine schmerzgrenze :lol:

6Fränkli. da liegt langsam nicht mehr viel drinnnnn!! Und welchen Nenner hat dein Tagesverbrauch an Zigis?

Meine Schmerzgrenze ist theoretisch bei 5.- überstiegen worden. aber man kann sich ja mit CC und Aktionen noch an der Grenze des Übertritts rumschummeln. Kürzlilch am Kiosk kaufte ich 2 neue Schachteln Marlboro für nur 5.30.

eine neue Geschmacksrichtung von Marlboro. Verpackung ist Beige. Haste vielleicht auch schon gesehen.

Hei Ihr,

ich komme gerade vom Zigaretten kaufen, und da sagt mir doch der Verkäufer das die Zigaretten wieder teurer geworden sind - ab 1. 12. -

Also, ich "lese" jeden Tag die Zeitung, aber davon habe ich gar nichts mitbekommen :angry:

Housekeeper, ich muß dir vollkommen recht geben !! Ein bischen mehr gerechte Verteilung fände ich gut

Marcel, in Deutschland kosteten die 19er Schachtel bis jetzt 3,60€ und jetzt 4,00€

Grüße von Rhea


Ich rauche über 16 Jahren nicht mehr, vermisse es auch nicht, und ich verurteile die Raucher auch nicht.
Es ist auch nicht schön gerade das rauchen da kann man nicht mal eben mit aufhören von heute auf morgen.
Aber leider suchen die im Moment die schwächeren, sei mit rauchen, sei die krank sind, sei die Jugend die auf Bus und Bahn angewiesen sind.u.s.w.
Wie Housekeeper schon meint auf die Schwächere die schon problemen dar mit haben.


Zitat (Rhea @ 02.12.2004 - 17:24:30)
Hei Ihr,

ich komme gerade vom Zigaretten kaufen, und da sagt mir doch der Verkäufer das die Zigaretten wieder teurer geworden sind - ab 1. 12. -

Also, ich "lese" jeden Tag die Zeitung, aber davon habe ich gar nichts mitbekommen :angry:

Housekeeper, ich muß dir vollkommen recht geben !! Ein bischen mehr gerechte Verteilung fände ich gut

Marcel, in Deutschland kosteten die 19er Schachtel bis jetzt 3,60€ und jetzt 4,00€

Grüße von Rhea

Wow! Die haben ja auch ganz mächtig aufgeschlagen bei euch in Deutschelande!

Hab mal einen Berichti in einem deutschen Privatfernseher gesehen, dass viele Raucher auf Selbstdrehen umgestellt hätten und so mächtig sparen können.

Hab mir so ein Maschineli gekauft um Zigis selber drehen zu können. Aber bisher noch nie gebraucht.

Wie weit ist es in D mit der Besteuerung von Fast Food?

In der Schweiz wird auch schon drüber gesprochen die FastFood - ketten zusätzlich zu besteuern, dies wegen den immer mehr Fettlaibigen Personen.

Aber dieser Ansatz steckt noch ganz tief in den Kinderschuhen und wird wohl noch nicht in Bälde umgesetzt werden.


Zitat (marcel @ 02.12.2004 - 17:39:31)
Wie weit ist es in D mit der Besteuerung von Fast Food?

In der Schweiz wird auch schon drüber gesprochen die FastFood - ketten zusätzlich zu besteuern, dies wegen den immer mehr Fettlaibigen Personen.

Aber dieser Ansatz steckt noch ganz tief in den Kinderschuhen und wird wohl noch nicht in Bälde umgesetzt werden.

Keine Ahnung das weiß ich nicht.

Noch mal auf Zigaretten zurück zu kommen, ich glaube das im Anfang weniger geraucht und gekauft wird, aber nach ein gewissen zeit, wie bei die Euro läst das nach.
Bis Gras über gewaschen ist.

Zitat (m-bonny @ 02.12.2004 - 17:06:26)
Zitat (marcel @ 02.12.2004 - 17:00:25)
demfall rauchst du auch liebe bonny?

na klar und das schon viele jahre mit jeweils 2x9monate unterbruch :lol:
hab schon manchen versuch gestartet, aber solange es im kopf noch nicht klick macht, nützt es nichts. bis 6fr. ist meine schmerzgrenze :lol:

Sagen vielen Bonny, auch bei Nichtraucher geht das Geld weg wie warme Semmeln.
Dafür kauft man wieder mehr Pralinen ;)
Du bist bestimmt noch jung, aber wenn die ersten Beschwerden kommen :angry:
Und selbst denn hören vielen nicht auf.

Zitat
Du bist bestimmt noch jung, aber wenn die ersten Beschwerden kommen
Und selbst denn hören vielen nicht auf


oh internetkaasli dann schau mal meine daten an :lol:
ausser hüfte und rücken ( was ja nicht vom rauchen stammt) fühl ich mich eigentlich noch fit trotz 40jährigem schlotertum :lol: :P

@internetkaas:
Dem kann ich nur zustimmen. Als ich die ersten Folgen gespürt habe [Atemnot beim Treppensteigen, immer diese seltsamen Schmerzen in der Brust (ist sicher Krebs...) und permanente Geldnot] hat es bei mir Klick gemacht. Zuerst natürlich nicht, man will sich ja nicht festlegen. War ein Entwicklungsprozess. Je ehrlicher man zu sich selber ist (und nur das zählt) um so eher kann man es schaffen, aufzuhören. Und NIEMALS Raucher mit dem Geschafften provozieren. Je natürlicher man damit umgeht, umso eher kann man anderen helfen. Das gesparte Geld auszugeben (auch für Unnütziges), macht einen Heidenspaß. So habe ich mir einen Wasserfilter von Brita gekauft. Fand das damals mehr als überflüssig, aber da ich ja aufgehört hatte, habe ich mir das gegönnt. :lol: Und später sogar einen 4er Golf...

Bearbeitet von Housekeeper am 02.12.2004 18:37:01


Mann bin ich froh das ich es geschafft habe aufzuhöhren. ganz bin ich ja noch nicht über den Berg, da man ja erst ein Jahr Rauchfrei sein muß um als Nichtraucher zu gelten und da hab ich noch 3 Monate hin, aber es stimmt schon, wenn man nicht mehr raucht geht das Geld für andere Sachen raus. (Mein Hüftspeck war teuer genug :blink: )
Gruß Tulpe :D


Zitat (Housekeeper @ 02.12.2004 - 18:34:50)
@internetkaas:
Dem kann ich nur zustimmen. Als ich die ersten Folgen gespürt habe [Atemnot beim Treppensteigen, immer diese seltsamen Schmerzen in der Brust (ist sicher Krebs...) und permanente Geldnot] hat es bei mir Klick gemacht. Zuerst natürlich nicht, man will sich ja nicht festlegen. War ein Entwicklungsprozess. Je ehrlicher man zu sich selber ist (und nur das zählt) um so eher kann man es schaffen, aufzuhören. Und NIEMALS Raucher mit dem Geschafften provozieren. Je natürlicher man damit umgeht, umso eher kann man anderen helfen. Das gesparte Geld auszugeben (auch für Unnütziges), macht einen Heidenspaß. So habe ich mir einen Wasserfilter von Brita gekauft. Fand das damals mehr als überflüssig, aber da ich ja aufgehört hatte, habe ich mir das gegönnt. :lol: Und später sogar einen 4er Golf...

Stimmt, ich hatte damals s nachts ein Kreislaufkollaps bekommen, Notarzt u.s.w, von denn Moment dachte ich ups noch mal gut gegangen und Zigaretten weg gelassen.
Mein Man der gerade ein Herzinfarkt hinter sich hat, darf eigentlich gar nicht mehr rauchen, er schafft es nicht, aber ich gehe nicht auf sein nerven mit ich habe es doch auch geschafft u.s.w.
Ich glaube jeder muss es für sich selber ausmachen.
Dass gleiche wenn eine schlank is und die sagen immer wieder zu die dickeren ja aber ich schaffe es doch auch u.s.w. u.s.w.

Zitat (m-bonny @ 02.12.2004 - 18:32:17)
Zitat
Du bist bestimmt noch jung, aber wenn die ersten Beschwerden kommen
Und selbst denn hören vielen nicht auf


oh internetkaasli dann schau mal meine daten an :lol:
ausser hüfte und rücken ( was ja nicht vom rauchen stammt) fühl ich mich eigentlich noch fit trotz 40jährigem schlotertum :lol: :P

Daten angeschaut.....
Ja dann wird es schwieriger das verstehe ich schon.


Nebenbei:
Erst mal die Katze sieht aus wie unsere.


Menschen, die Katzen hassen, werden in ihrem nächsten
Leben als Mäuse zurückkehren.
Faith Resnick

Das kenne ich anders, die waren früher bestimmt Ratten.

Zitat (Tulpe @ 02.12.2004 - 21:37:57)
Mann bin ich froh das ich es geschafft habe aufzuhöhren. ganz bin ich ja noch nicht über den Berg, da man ja erst ein Jahr Rauchfrei sein muß um als Nichtraucher zu gelten und da hab ich noch 3 Monate hin, aber es stimmt schon, wenn man nicht mehr raucht geht das Geld für andere Sachen raus. (Mein Hüftspeck war teuer genug :blink: )
Gruß Tulpe :D

Das glaube ich, die weiteren Monaten schaffst du auch ;)

Hei Ihr,

ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man will bzw. wenn man die richtige Einstellung hat, schafft man es auch mit dem Rauchen aufzuhören ;)

Hört sich ja wahnsinnig snobistisch an, nicht war ?

Bei mir war es so, Rauchen tuh ich seid dem ich 16 war, habe dann nach 20 Jahren aufgehört (weil mir die Sucht auf den Keks ging). War nicht leicht aber hatte es geschafft (damals war Aprikosenzeit, man hab ich Aprikosen gefre...)

Dann nach 2 Monaten fing meine Nase an zu laufen und hörte nicht mehr auf :angry: . Könnt ihr euch vorstellen immer mit laufender Nase durch die Gegend zu laufen (nur Sport hat geholfen, aber man kann ja nicht 24 h Sport treiben).

War dann bei diversen HNO, Heilpraktikern, Klinik usw. nichts hat geholfen.
Haben dann durch zufall mit "schnupfen" angefangen und siehe da es hat geholfen.
Hab dann leider nach 3 Jahren wieder mit dem Rauchen angefangen und siehe da die laufende Nase war weg. Das ist jetzt 5 Jahre her, und es ist immernoch so, daß mir morgens bis zur 3 ten Zigarette die Nase läuft (täglich mind. ein Stofftaschentuch naß) und dann wird es besser.

Also rein theoretisch müsste ich Zigaretten auf Rezept bekommen ;)

Grüße von Rhea


Zitat (Rhea @ 03.12.2004 - 07:08:02)

Zitat
Also rein theoretisch müsste ich Zigaretten auf Rezept bekommen 


na dann stell mal einen antrag :lol: wenn es bei dir klappt, probier ich es auch :lol: :lol:

in ebay gibts sicher Anbieter welche Zigaretten zu tieferen Preisen anbieten. Ich hab schon so einige Male in online - auktionen meine Zigis gekauft.

Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet?


hmm... naja. ich rauche zwar, aber wirklich jucken tut mich das nicht, da ich nur dann und wann rauche wenn mein sinn danach steht und es nicht aus irgendeinem inneren zwang heraus tue. da ich mit einer grossen schachtel eine woche inkl. wochenende auskomme liegt meine preisgrenze wahrscheinlich bei 8-10 euro oder so.

prinizipiell finde ich die besteuerung aber gut um a.) den staat zu finanzieren und b.) den leuten das rauchen abzugewöhnen. sicherlich rauchen dann irgenwann zu wenige menschen damit der staat bei den kippen noch richtig kassieren kann. aber auf lange sicht wird das gesundheitssystem entlastet, was auch das ziel sein sollte. dann kann man nämlich auch auf die einnahmen der kippensteuer verzichten.

fast food zu besteuern halte ich für eine grossartige sache. damit werden direkt zwei fliegen mit einer klappe geschlagen. die menschen leben wieder gesünder und müssen zwangsläufig wieder lernen ihre nahrung selbst zuzubereiten, was dem erhalt einer vernünftigen lebenskultur nur dienlich sein kann. fände ich klasse!

Bearbeitet von teewurst am 03.12.2004 12:44:20


Ich Rauche sehr viel,aber wenn ich mich mit etwas befasse.dann brauche ich nicht zu rauchen.


Zitat
in ebay gibts sicher Anbieter welche Zigaretten zu tieferen Preisen anbieten. Ich hab schon so einige Male in online - auktionen meine Zigis gekauft.

Deutsche Zigaretten? Oder ausländische Rauchware?

Zitat
Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet?


Die werden vernichtet, d.h. meist in Müllverbrennungsanlagen verfeuert. Versuche, diese zu kompostieren, scheiterten an den Kunststofftütchen um jede Schachtel *lllooolll*

Bearbeitet von SCHNAUF am 03.12.2004 13:01:52

Zitat (SCHNAUF @ 03.12.2004 - 13:01:16)
Zitat
in ebay gibts sicher Anbieter welche Zigaretten zu tieferen Preisen anbieten. Ich hab schon so einige Male in online - auktionen meine Zigis gekauft.

Deutsche Zigaretten? Oder ausländische Rauchware?

Meist von Leuten welche oft fliegen und sich im Dutyfree - Shop damit eindecken.

Zitat (marcel @ 03.12.2004 - 11:50:36)
in ebay gibts sicher Anbieter welche Zigaretten zu tieferen Preisen anbieten. Ich hab schon so einige Male in online - auktionen meine Zigis gekauft.

Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet?

Pas aber schön auf mit online kaufen.
Man weist nicht die es verkaufen wo sie die Tabakwaren herr haben.
Wenn es nämlich hart auf hart komt bist du auch dran.
Die suchen nämlich so lange bis sie die abnehmer von Tabakwaren gefunden haben.
Je teuerder die Tabakwaren je größer die kontrolle.
Ich meine muss ja jeder selber wissen aber selber halte ich dar nichts von.

Tipp: Und online so was gar nicht erzählen.
Hier hast du vielleicht Glück, es gibt nämlich auch Personen die angemeldet sind um nur mit zu lesen.

Bearbeitet von internetkaas am 03.12.2004 13:41:49

Zitat (internetkaas @ 03.12.2004 - 13:39:00)


Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet? [/QUOTE]
Pas aber schön auf mit online kaufen.
Man weist nicht die es verkaufen wo sie die Tabakwaren herr haben.
Wenn es nämlich hart auf hart komt bist du auch dran.
Die suchen nämlich so lange bis sie die abnehmer von Tabakwaren gefunden haben.
Je teuerder die Tabakwaren je größer die kontrolle.
Ich meine muss ja jeder selber wissen aber selber halte ich dar nichts von.

Tipp: Und online so was gar nicht erzählen.
Hier hast du vielleicht Glück, es gibt nämlich auch Personen die angemeldet sind um nur mit zu lesen.

DAs ist doch halb so wild. Es handelt sich ja nur um Kleinmengen.

Hast du noch nie was online gekauft Internekaasi?

Ich bin dann vorsichtig, wenn es um die Angabe der VISA nr. geht. Bestelle sozusagen nur, wenn's gegen Rechnung möglich ist.

Zitat (marcel @ 03.12.2004 - 13:52:41)
[QUOTE=internetkaas,03.12.2004 - 13:39:00]

Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet? [/QUOTE]
Pas aber schön auf mit online kaufen.
Man weist nicht die es verkaufen wo sie die Tabakwaren herr haben.
Wenn es nämlich hart auf hart komt bist du auch dran.
Die suchen nämlich so lange bis sie die abnehmer von Tabakwaren gefunden haben.
Je teuerder die Tabakwaren je größer die kontrolle.
Ich meine muss ja jeder selber wissen aber selber halte ich dar nichts von.

Tipp: Und online so was gar nicht erzählen.
Hier hast du vielleicht Glück, es gibt nämlich auch Personen die angemeldet sind um nur mit zu lesen. [/QUOTE]
DAs ist doch halb so wild. Es handelt sich ja nur um Kleinmengen.

Hast du noch nie was online gekauft Internekaasi?

Ich bin dann vorsichtig, wenn es um die Angabe der VISA nr. geht. Bestelle sozusagen nur, wenn's gegen Rechnung möglich ist.

Doch habe online gekauft, Ebay und bei Versandhäuser.
Aber zum beispiel wenn ich rauchen würde ich nie bei Ebay Zigaretten kaufen.
Tabakwaren ist wirklich ein kapitel für sich.

Zitat (internetkaas @ 03.12.2004 - 14:32:46)
[QUOTE=marcel,03.12.2004 - 13:52:41] [QUOTE=internetkaas,03.12.2004 - 13:39:00]

Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet? [/QUOTE]
Pas aber schön auf mit online kaufen.
Man weist nicht die es verkaufen wo sie die Tabakwaren herr haben.
Wenn es nämlich hart auf hart komt bist du auch dran.
Die suchen nämlich so lange bis sie die abnehmer von Tabakwaren gefunden haben.
Je teuerder die Tabakwaren je größer die kontrolle.
Ich meine muss ja jeder selber wissen aber selber halte ich dar nichts von.

Tipp: Und online so was gar nicht erzählen.
Hier hast du vielleicht Glück, es gibt nämlich auch Personen die angemeldet sind um nur mit zu lesen. [/QUOTE]
DAs ist doch halb so wild. Es handelt sich ja nur um Kleinmengen.

Hast du noch nie was online gekauft Internekaasi?

Ich bin dann vorsichtig, wenn es um die Angabe der VISA nr. geht. Bestelle sozusagen nur, wenn's gegen Rechnung möglich ist. [/QUOTE]
Doch habe online gekauft, Ebay und bei Versandhäuser.
Aber zum beispiel wenn ich rauchen würde ich nie bei Ebay Zigaretten kaufen.
Tabakwaren ist wirklich ein kapitel für sich.

Die sind ja original Verpackt und ungeöffnet. Teils ganze Stangen.

Ich hab da keine Befürchtungen.

Zitat (marcel @ 03.12.2004 - 14:42:40)
[QUOTE=internetkaas,03.12.2004 - 14:32:46] [QUOTE=marcel,03.12.2004 - 13:52:41] [QUOTE=internetkaas,03.12.2004 - 13:39:00]

Was geschieht wohl mit all den an der Grenze beschlagnahmten Tabakwaren? Werden diese verkauft oder vernichtet? [/QUOTE]
Pas aber schön auf mit online kaufen.
Man weist nicht die es verkaufen wo sie die Tabakwaren herr haben.
Wenn es nämlich hart auf hart komt bist du auch dran.
Die suchen nämlich so lange bis sie die abnehmer von Tabakwaren gefunden haben.
Je teuerder die Tabakwaren je größer die kontrolle.
Ich meine muss ja jeder selber wissen aber selber halte ich dar nichts von.

Tipp: Und online so was gar nicht erzählen.
Hier hast du vielleicht Glück, es gibt nämlich auch Personen die angemeldet sind um nur mit zu lesen. [/QUOTE]
DAs ist doch halb so wild. Es handelt sich ja nur um Kleinmengen.

Hast du noch nie was online gekauft Internekaasi?

Ich bin dann vorsichtig, wenn es um die Angabe der VISA nr. geht. Bestelle sozusagen nur, wenn's gegen Rechnung möglich ist. [/QUOTE]
Doch habe online gekauft, Ebay und bei Versandhäuser.
Aber zum beispiel wenn ich rauchen würde ich nie bei Ebay Zigaretten kaufen.
Tabakwaren ist wirklich ein kapitel für sich. [/QUOTE]
Die sind ja original Verpackt und ungeöffnet. Teils ganze Stangen.

Ich hab da keine Befürchtungen.

Das die original Verpackt und ungeöffnet sind das glaube ich ja auch.
Aber man hört sehr oft das die zufällich vom Laster gefallen sind ;)
Meistens handelt es sich um gestolen Tabackwaren.
Muss nicht sein passiert aber leider sehr oft.
Wenn das alles legal wehre würde doch jeder dort kaufen. ;)
Gerade heute wo die Zigaretten erhöht sind.

ach unser "Freund" eBay :-)

Wie heißt es so schön?

Über Geschmack kann man sich streiten.

Ich denke mal dieser Spruch kann mittlerweile erweitert werden.

Über Geschmack / eBay kann man sich streiten.


Es gibt so viele Leute die es "haben, kennen, von gehört haben" und jeder hat seine eigene Meinung darüber....

Ich persönlich würde bei eBay auch keine Zigaretten kaufen (in der Regel)
weil ich mir meistens Zigaretten kauf, wenn meine alte Schachtel/Packung Tabak leer ist und wenn sie leer ist dann kann ich nicht bei eBay eine kaufen und direkt die neue Zigarette kaufen. Die kommen ja erst nach ca. 1 woche :-)

Zigaretten auf Lager halten ist auch nicht so meine sache....

Also ist das Thema für mich gegessen.


Aber meiner Meinung nach könnte sich der Staat auch woanders her sein Geld holen. Man könnte ja mal damit anfagen den "Dienern, Arbeitern, Politikern.... (oder wie auch immer die Leute genannt werden sollten) das zu Zahlen/Geben was sie sich auch erarbeitet haben / verdient haben.

Ich will jetzt nichts falsches behaupten, doch ich könnte mir vorstellen, dass dann schonmal einiges an Staatsausgaben wegfällt ;-)


Hi!

Seitdem die Zigaretten so teuer geworden sind, habe ich mir angewöhnt, nur ABENDS zu rauchen, zum Feierabend also....tagsüber ist man ohnehin meist beschäftigt und dadurch abgelenkt, geht mir zumindest so.
Denn 4 Euro für eine Schachtel....puh....ich rechne ja immer noch gerne in Deutschmark um :rolleyes: ....ACHT MARK....Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, in denen eine Erhöhung auf drei Mark pro Schachtel Thema war....da war ich allerdings noch Kind :D

Außerdem kaufe ich jetzt diese Hülsen und diese "Single Packs", da schiebt man den Tabak aus so einer Aluhülse in die Papierhülse. Ist kaum Arbeit und wirklich viel billiger. Gibt es auch im Discounter!


... und trägt nebenbei noch zur müllvermehrung bei ...
ich versteh diese unterschiedlichen besteuerungen eh nicht, warum es billiger sein soll, wenn man selber dreht... meiner meinung nach sollte man beides gleich hoch besteuern.

Aber wenigstens seid ihr nicht in Irland. Da kostet die Schachtel ja noch mehr, über 6€.
Dafür darf man aber fast nur noch zu hause rauchen, das schränkt den Konsum ein ;) Selbst in Pubs isset ja seit Früjahr verboten.

PS: Dauert nicht mehr lang, und kiffen wird billiger als rauchen :D

Bearbeitet von Bierle am 05.12.2004 12:26:26


kiffen billiger als rauchen?!

ach du grüne neune!? das wird aber eine hammerharte tüte!!

da bleib ich lieber bei den normalen zigaretten.


Mir ist noch was eingefallen,

dieses Jahr war ich in Frankreich (im Urlaub), da kosten die Zigaretten 5€ die Schachtel (ich glaube, da sind dann aber 20 STck drin).

Aber 6€ in Irland, gut zu wissen, wenn ich da mal Urlaub machen will ;)

Grüße von Rhea


Ach ihr armen raucher......


koennt ihr denn immer noch nicht sehen , das ihr alles andere auf der Welt viel mehr beachtung schenkt, alles andere viel besser pflegt, aber euren koerper, von dem es kein zweites gibt, nicht nur nicht beachtet, sondern tag fuer tag , VERGIFTET !!!????!!!!

Allen Carr
Endlich Nichtraucher ! das Buch fuer 8,90 Euro
was ist schon 8,90 fuer ein gesundes zufriedenes leben ohne schuldgefuehle,
glaubt mir, man kann spass haben ohne zu rauchen, der kaffee am morgen macht genauso viel ''genuss'' man kann mit freunden in ein cafe oder kneipe gehen und muss nicht dabei rauchen!!!

der mann, der das buch geschrieben hat, rauchte fast 100 ziggis am tag
! er ging auf die hochzeit seiner eigenen tochter nicht, weil es eine nichtraucher-hochzeit war....

Allen Carr weiss wovon er schreibt

wenn er es konnte....kann es jeder.... warum sollst DU es nicht koennen???

ich sag nur wenigstens muss man sagen ''ich habe es versucht''

Etisma nicht raucherin seid 17.06.2004

Ich denke das muß jeder für sich selber wissen.
Ich verurteile Raucher nicht Obwohl ich sehr vielen Jahren Nichtraucherin bin.
Es ist nicht einfach auf zu hören und nicht jeder ist so stark.
Mein Man hat schön alles aber wirklich alles versucht und schaft es nicht.
Ob Buch oder Pflaster u.sw.
Und man darf nicht vergessen, das es unter Ärzlichen aufsicht gemacht werden muss.
Weil es können wirklich Problemen auftreten wenn die entzug kommt.


also ich bin überzeugter nichtraucher! von dem her kann das Rauchen teurer werden... von mir aus auch auf 10 euro/schachtel...


Zitat
undefined =internetkaas,04.01.2004
Weil es können wirklich Problemen auftreten wenn die entzug kommt.
Und man darf nicht vergessen, das es unter Ärzlichen aufsicht gemacht werden muss.
Weil es können wirklich Problemen auftreten wenn die entzug kommt.




Quatsch!

Nikotin verlaesst den Korper nach ca. ner Stunde, darum raucht man auch nicht nur allein eine Zigarette...
Was uebrig bleibt ist die Sehliche abhangigkeit....das ganze Zittern und das, an nichts anderes mehr denken koennen ist allein etwas was im Kopf spielt.....

Bearbeitet von Etisma am 04.01.2005 22:16:26

Zitat
Quatsch!

Nikotin verlaesst den Korper nach ca. ner Stunde




Zitat
Was uebrig bleibt ist die Sehliche abhangigkeit....das ganze Zittern und das, an nichts anderes mehr denken koennen ist allein etwas was im Kopf spielt.....


[QUOTE]aber euren koerper, von dem es kein zweites gibt, nicht nur nicht beachtet, sondern tag fuer tag , VERGIFTET !!!????!!!!


[QUOTE]
Allen Carr
Endlich Nichtraucher ! das Buch fuer 8,90 Euro



SO!!!!! Nu erklär mal !!!!!

.: Also mein Körper ist VERGIFTET!!!! und das nur 1 Stunde lang ??????

(Kopfschüttel)

Fakt ist ,der Körper muß nach Jahren von "Drogenmißbrauch" Entwöhnt werden.!!!
(Entgiftet)

Und das dauert bekanntlich mehrere Monate!!!!!!

Was die "Seeliche b.z.w. Geistige" Abhängikeit angeht,SOO ist's sicherlich nur Willenssache, aber über die hilft mir auch kein "Prophet" für (8 Euro 90) hinweg!!!!

Wenn DIR der GURU geholfen hat,..dann herzlichen Glückwunsch, allerdings dachte ich das die Zeit der Wunderheiler ( "Backwahn") längst vorbei sei...

Und wenn ich jetzt nicht MICHA heißen würd, DANN würde ich mit

"DER UNGLÄUBIGE THOMAS" unterschreiben :ph34r:

Zitat (Micha0702 @ 04.01.2005 - 23:20:45)
SO!!!!! Nu erklär mal !!!!!

.: Also mein Körper ist VERGIFTET!!!! und das nur 1 Stunde lang ??????

(Kopfschüttel)

Fakt ist ,der Körper muß nach Jahren von "Drogenmißbrauch" Entwöhnt werden.!!!
(Entgiftet)

Und das dauert bekanntlich mehrere Monate!!!!!!

Was die "Seeliche b.z.w. Geistige" Abhängikeit angeht,SOO ist's sicherlich nur Willenssache, aber über die hilft mir auch kein "Prophet" für (8 Euro 90) hinweg!!!!

Wenn DIR der GURU geholfen hat,..dann herzlichen Glückwunsch, allerdings dachte ich das die Zeit der Wunderheiler ( "Backwahn") längst vorbei sei...

Und wenn ich jetzt nicht MICHA heißen würd, DANN würde ich mit

"DER UNGLÄUBIGE THOMAS" unterschreiben :ph34r:

Hab ich auch noch nie gehört, dass man für 8 euro 90 nichtraucher werden kann, in meiner bekanntschaft rauchen sehr viele und dienjenigen welche aufhören konnten, konnten dies auch erst nach einer mehrmonatigen angewöhnungsphase....

Aber so lange das buch verkauft werden kann, dann sollen die Leute ihr Glück damit versuchen... <_<

Ich (selbst auch Raucher) kenne auch einige Leute, die mit Hilfe des Buchs das Rauchen aufgeben konnten.Ich selbst hab's allerdings - wieder mal - nicht geschafft. :angry:
Allerdings fehlt mir auch a bissl der echte Wille dazu.
Obwohl ich vor zwei Jahren Lungenkrebs hatte, gehörte ich zu den Irren, die nach der OP gleich vor dem Krankenhaus wieder geraucht haben. Ich habe ja den Verdacht, die Industrie tut irgendetwas in die Ziggis rein, was auch noch das Hirn schwer in Mitleidenschaft zieht. :lol: :lol: :lol:
Aber wie es auch sei: Liebe Grüße an alle Raucher und Nichtraucher und alle, die das eine oder andere noch werden wollen.

Beta


Zitat (BetaAngel @ 05.01.2005 - 11:40:24)
Ich habe ja den Verdacht, die Industrie tut irgendetwas in die Ziggis rein, was auch noch das Hirn schwer in Mitleidenschaft zieht.


Ja natürlich ist da sowas drin: Nikotin eben ...

Macht dich seelisch und auch etwas körperlich abhängig.

Mit dem nach einer Stunde draussen, das kann stimmen mit dem Nikotin, und trotzdem vergiftet man seinen Körper wie blöde dauernd. Denn Nikotin ist ja nicht das einzige Gift was in Zigaretten enthalten ist. Dass das manche Raucher hier den Beiträgen nach zu urteilen nicht wissen, ist erschreckend finde ich. Ihr solltet doch wenigstens wissen, WAS ihr da in euch und eure Umwelt hineinqualmt:

Mal ganz abgesehen vom Teer (Kondensat) den ihr einatmet und der eure Lunge in der Tat nach kürzester Zeit aussehen lässt wie ne Bundesstrasse, gibts da noch jede Menge anderes...

Das dumme an der Tabakpflanze ist nämlich, dass sie mit Vorliebe schadstoffe aus der Umwelt herausfiltert und in ihren Blättern speichert. So liegt die Formaldehyd-Konzentration nach 3 Zigaretten in einem Raum schon weit über dem gesetzlich erlaubten Grenzwert, den etwa Spanplatten an die Umwelt abgeben dürfen. Wer raucht, muss sich um Öko-Möbel also keine Gedanken machen, er kann irgendwas kaufen :P

Und Formaldehyd ist längst nicht alles, was im Zigarettenrauch enthalten ist. Es sind rund 2000 Stoffe, die man inzwischen kennt. Es stecken aber vermutlich noch ein paar Tausend mehr drin, die man noch nicht kennt.
Da ist Arsen und Blausäure dabei, Schwefeldioxid und Ammoniak, radioaktives Polonium und z.B. Phenol. Phenol ist übrigens weitaus gesundheitsschädlicher als Formaldehyd und so ist Formaldehyd ein relativ harmloser Inhaltstoff der Zigaretten, sieht man sich den Cocktail an weiteren Stoffen in nur einer Zigarette an.


Wer jetzt glaubt, dem mit den ehemaligen "Light" Zigaretten ein Schnippchen schlagen zu können, der irrt, den Light-Zigaretten sind genauso schädlich und enthalten genauso viele krebserregende Stoffe wie normale Zigaretten, enthalten zwar weniger Teer, aber dadurch atmet man tiefer ein, was die Giftaufnahme wieder erhöht.

Ihr seht also, es gibt (natürlich) nur gute Gründe aufzuhören, das Problem ist eben wie oben beschrieben der Wille. Es gibt Leute, die den Willen haben, die schaffen das mit dem Buch, meine Mutter, die früher geraucht hat, hats soigar einfach so geschafft. Man muss sich nur ne grenze setzen und sagen: So das war die letzte, jetzt gibts keine mehr, auch keine sanfte abgewöhnung mit mal ein paar weniger und weniger, sondern von 100 auf 0 ... nur viele , mich würd ich dazu zählen, haben den willen eben nicht, gut das ich nie mit rauchen angefangen habe
:D

Bearbeitet von Bierle am 05.01.2005 15:26:10

Das ist klar... Wenn kein Wille da ist hat man keine Chance aufzuhören!


Die Sanne mal wieder........

*aufsteh* *kopfsenk* und leise sagt ja ich gestehe ich Rauche.

Was mir Kopfzerbrechen macht ist ich es akzeptiere das Leute nicht Rauchen und es auch Respektiere aber wieso werde ich immer mehr als Aussetzige angesehn?

Ich nehme Rücksicht und finde auch Klasse das andere es schaffen damit aufzuhören, aber nur weil ich Rauche bin ich noch lange kein Mensch 2ter Klasse!!!
:o

P.S.
Hab im Moment nicht vor aufzuhören


Zitat (Sanne @ 06.01.2005 - 20:56:47)

Zitat
Ich nehme Rücksicht und finde auch Klasse das andere es schaffen damit aufzuhören, aber nur weil ich Rauche bin ich noch lange kein Mensch 2ter Klasse!!!
:o

P.S.
Hab im Moment nicht vor aufzuhören


nee bist du nicht nicht du musst dich nur nicht so fühlen.

Was habt ihr für Tipps um den RauchGeschmack aus dem Zimmer zu kriegen? Jetzt wo es ziemlich kalt ist, kann man ja nicht permanent die Fenster offen halten.

Rauchstäbchen Ylang Ylang find ich schonmal gut. Etwas intensiv aber dennoch, es killt den Rauchgeschmack ziemlich gut.


Zitat (Rhea @ 03.12.2004 - 07:08:02)
Hei Ihr,

ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man will bzw. wenn man die richtige Einstellung hat, schafft man es auch mit dem Rauchen aufzuhören ;)

Hört sich ja wahnsinnig snobistisch an, nicht war ?

Bei mir war es so, Rauchen tuh ich seid dem ich 16 war, habe dann nach 20 Jahren aufgehört (weil mir die Sucht auf den Keks ging). War nicht leicht aber hatte es geschafft (damals war Aprikosenzeit, man hab ich Aprikosen gefre...)

Dann nach 2 Monaten fing meine Nase an zu laufen und hörte nicht mehr auf :angry: . Könnt ihr euch vorstellen immer mit laufender Nase durch die Gegend zu laufen (nur Sport hat geholfen, aber man kann ja nicht 24 h Sport treiben).

War dann bei diversen HNO, Heilpraktikern, Klinik usw. nichts hat geholfen.
Haben dann durch zufall mit "schnupfen" angefangen und siehe da es hat geholfen.
Hab dann leider nach 3 Jahren wieder mit dem Rauchen angefangen und siehe da die laufende Nase war weg. Das ist jetzt 5 Jahre her, und es ist immernoch so, daß mir morgens bis zur 3 ten Zigarette die Nase läuft (täglich mind. ein Stofftaschentuch naß) und dann wird es besser.

Also rein theoretisch müsste ich Zigaretten auf Rezept bekommen ;)

Grüße von Rhea

..würde mal sagen, dass deine Schleimhäute am Ende sind....... :huh:


in New York kostet ein Päckchen Sargnägel $ 7,--.......sollte jedes Produkt soviel kosten, dass die Schäden, die es verursacht damit abgedeckt sind, müßten sie € 10 - 15,-- kosten!!! B)

Tja die lieben Zigaretten bin heil froh die nicht mehr zu gebrauchen.

Bearbeitet von internetkaas am 28.01.2005 15:15:05