Blei auf Hose


Hallo,

ich habe beim Bleigießen etwas Blei auf eine ziemlich gute Hose abgekriegt. Kann man das irgendwie selbst wieder entfernen? Konnte dazu hier leider nichts finden..

Danke im voraus.


wie soll ich mir den Fleck die Überbleibsel vorstellen? Ist das Hosenmaterial jetzt versenkt? Ist das Blei auf der Hose?

Hast du ein Foto davon?


Ist vermutlich eher so, daß das Blei in den Stoff versenkt ist. :D
Ob das Gewebe dabei auch zusätzlich versengt wurde?. :lol: Keine Ahnung. :(

Versuche ob du das Metall mit Essigsäure in Lösung kriegst. Je konzentrierter die Säure desto besser fürs Auflösen, allerdings auch desto schlechter fürs Hosenmaterial. ;)
Von Vorteil ist, wenn du gleichzeitig noch Luft (Sauerstoff!) durch das Säurebad perlen läßt. Dadurch wird das Pb oxidiert zu Bleioxid, das sich dann besser in der Essigsäure auflöst. ;)


Auch wenn es etwas kostet, würde ich bei einer guten Hose die Reinigung vorziehen.


Wird für "Bleigießen" wirklich Blei verwendet- oder hast du am Ende irgend ein völlig anderes Material an der Hose? Am besten mal auf der Packung nachsehen: mitunter hat man Zinn gekauft!


Hast Du es schon mal wie bei Wachs versucht? - Ein Fliesblatt oder ZEWA-Wisch oder so (also irgend etwas Saugfähiges) auf den Fleck legen und darüber Bügeln? Ich würd hier das Bügeleisen möglichst heiss einstellen.


Einfach mal vorsichtig mit einen Messer abkratzen ;)


Ausbügeln geht sicher nicht:
Schmelzpunkt Pb 327 °C
Schmelzpunkt Sn 232 °C
Wenn man das Metall nach Verflüssigen absaugen möchte, braucht man dafür Metallgeflecht (Entlötlitze).

Es dürfte sich schon um Blei handeln. Der Preisunterschied ist beachtlich:
Pb 1,65 EUR/kg
Sn 11,75 EUR/kg


Da in diesen "Bleigießen"-Sets eher wenig Metall drin ist, ist der Preisunterschied wohl nicht so gewaltig. Das sind doch nur ein paar Gramm! Um genau zu wissen ob man nun Blei oder Zinn oder ein Gemisch gekauft hat, kann man ja im Notfall mal den Hersteller dieser Bleigieß-Sets anrufen und nachfragen. Der hat vielleicht auch Tipps wie man das Zeug entfernt. Lötkolben und Entlöt-Litze wären wahrscheinlich wohl nur die letzte Zuflucht wenn man das Metall nicht einfach so abknibbern kann, so ein Lötkolben wird verdammt heiß. Das reicht um Hosen zu verbrennen.



Kostenloser Newsletter