Tischgeschirrspüler: diverse Probleme


Hey :D

Ich hab mir einen tischgeschirrspüler gekauft, und dazu 3-1 Tabs von Calgonit, jetzt schäumt das so unterhalb des geschirrs.. ist das normal?


Die Tischgeschirrspüler sind ziehmlich klein oder?
Hmm versuchs mal nur nen halben tab zu nehmen .. warscheinlich ist ein ganzer zu viel für so eine kleine Maschiene ...die sind ja für große Maschienen gemacht.

Wenn ich mich irre bitte berichtigen ... Ist nur eine Vermutung!


naja also das is nich shclimm, wenn du einen tab nimmst, du solltest aber besser auf ein Pulver, wie zum Beispiel Somat Klassik Pulver umsteigen. Dazu empfehle ich dir Klarspüler und Salz von Lidl (W5) .... :blumen:


Hallo erstmal an alle! ICh bin neu hier und habe mir im Oktober nen Tischgeschirrspüler gekauft.
JEtzt mein Problem: Heute kam Schaum aus der geschlossenen spülenden MAschine. Was mache ich falsch? ICh habe seit Oktober fast immer das Kurzwaschprogramm laufen. Benutze immer 2 Waschtabs, klarspüler frei nach Schn... und ein bisschen Salz. Noch nie war das der Fall das sie auch so ruhig lief(durch den Schaum war das bestimmt so leise)!!!hihi Sonst wars immer a bisschen lauter. Ist sie kaputt???
:heul:


Benötigst du für dein Tischgerät besondere Tabs?

Ich stelle mir diese Frage, weil ich es ungewöhnlich finde, zwei Tabs einzuwerfen, wenn man so wenig Geschirr hat.


Hmm irgendwo habe ich gelesen, dass wenn das Geschirr net sauber wird 2 Taps einwirft und seitdem mache ich das ständig. MEin Mann hat heute nur eine rein als der Schaum austratt...


Dann war nicht die Anzahl der Tabs falsch,sondern du hast das falsche
Programm ausgewählt.
Ich hoffe nicht,das es zu irgendwelchen Beschädigungen kam.
Hast du die Spülmaschine evtl. mit Spülmittel gereinigt ?
Habe es schon öfter gehört,dass dann oft Schaum austritt bei Spülgang.
Laß doch die Maschine einmal leer durchlaufen.
Ich hoffe es hilft.


ICh habe nur 3 Programme. Vllt das es zu heiß zu kurz und zuviel war? Mit spülmittel will ich nichts anfangen, da ich auf der Arbeit schon mal das gemacht habe und die ganze Küche unter Schaum war... :unsure:
Ich habe etz einfach mal das Kaltwaschkurzprogramm angemacht und da war der Schaum so gut wie weg. Danach habe ich das gleiche wieder gemacht, aber es is nix ausgelaufen, aber es war auch wieder soviel Schaum drin nachdem ich es aufmachte. Kann es am Klarspüler liegen, wenn man zuviel reinmacht?? ICh tu den nicht in die vorher gesehenen Behälter, weil es voll umständlich is und man nicht sieht wieviel, deswegen tu ich ihn nur so "reinspritzen"... Sorry aber mir fällt grad kein anderer Ausdruck ein... :pfeifen:


Dann wird die Ursache wohl der Klarspüler sein. Warum ist es so voll umständlich den Klarspüler in die dafür vorgesehene Vorrichtung zu geben?


http://www.jet-apolda.de/jetweb/media/PDF/...deutsch_neu.pdf

Schau dir den an... Der ist hinten rechts an der Rückwand innen. Ein Schraubverschluß den man abmacht. Dann nehm ich einen Trichter und mach es voll, bis er überquillt. Es passt nicht viel rein, da es nach ein paar Sekunden schon passiert. Etz mach ich den Schraubverschluß wieder zu und spüle. Etz weiß ich aber immer noch nicht für wieviel Spülvorgänge es reicht und ob noch was drin is.... Das is mein Problem und deswegen spritze ich das so rein....

Ich habe auch so einen Tischgeschirrspueler. Auch bei mir hat es schon so geschaeumt. Ich bin der Ueberzeugung, dass es am Klarspueler liegt, denn es schaeumt immer dann, wenn ich den Klarspueler nachgefuellt habe und etwas davon daneben gelaufen ist.

Du brauchst auch keine 2 Tabs nehmen. Bei mir wird das Geschirr auch mit einem halben sauber, allerdings mach ich immer das Heissprogramm und das Geschirr wird bei mir etwas abgespuelt, bevor ich es in die Maschine stelle.

Seit einiger Zeit benutze ich wieder statt der Taps das altgewohnte Pulver, weil ich das besser dosieren kann.


gut dann probier ich das auch mal... Aber das mit dem Klarspüler dosieren is schon schei.... Machst du dann gar keinen mehr rein??


Mh, ich unterstell mal, dass man bei einem solchen Gerät bei weniger Volumen auch weniger Gescchirr pro Waschgang spülen kann und somit auch weniger Wasser verbraucht. Vielleicht sind die 2 Tapps für einen Waschgang einfach zu viel für so wenig wasser. Kein Wunder, dass das schäumt. Ansonsten guck doch mal in der Gebrauchsanweisung, ob der Hersteller nicht nur bestimmte Tapps empfiehlt.


Wenn es in der Maschine schäumt liegt das am Klarspüler. Daneben gegangener Klarspüler muss immer weggewischt werden, weil der sonst schäumt. Steht in der Gebrauchsanleitung meiner Spülmaschine.
Besorg dir doch ne Spritze zur genaueren Dosierung. Oder schreib die Herstellerfirma deiner Spülmaschine mal an, was die sich dabei gedacht haben. Oder nimm die Tabs wo der Klarspüler schon drin ist.
Wenn Du immer nur das Kurz-Programm brauchst, dann ist das völlig normal, dass das Geschirr nicht sauber wird. Ich hab das auch früher so gemacht, auf einmal war meine Maschine kaputt weil völlig verfettet im Filter. Beim Kurz-Programm wird das Fett und der andere "Knüssel" nicht richtig abtransportiert. "Klingt komig, iss aber so!" :D
Zwei Tabs sind übrigens zu viel! Bei einer grossen Spülmaschine reicht ein Tab, warum solltest Du bei einer kleineren Maschine doppelt so viel brauchen? :hmm:
Ach ja, ich hab da noch ne blöde frage: Was heisst ETZ? :verwirrt:


Hallo zusammen.

Mein Tischgeschirrspüler läuft gaaaaanz normal, aber seit einiger Zeit quietscht sie in jedem Programm so komisch. Net das was irgendwann kaputt geht oder explodiert (um es krass auszudrücken!!! :( )
Weiß jemand was das sein kann oder wie ich das behandeln kann ohne aufzuschrauben? :heul:


HAllo,
ui das hatte ich auch schon mal, bei mir lag es an zu viel Überresten im Abfluss, dadurch entstand so eine Art Quietsch-Saug Geräusch.
Allerdings ist es insofern leicht zu erkennen, als dass dein Geschirr auch nicht so sehr sauber werden dürfte.
Ich kann dir jetzt natürlich keine Ferndiagnose stellen, aber es könnte auch an zu langen Gegenständen in der Maschiene liegen, also z.B. ein zu langes Messer oder so.

Falls das Geräusch dich so sehr verunsichert, dann lass die Maschiene doch mal ganz ohne etwas darin laufen.

LG


Hilfe mein Tischgeschirrspüler übrschwemmt meine ganze Küche...

HAb mich ein wenig durch Internet gelesen über meinen Geschirrspüler und da hatten einge dasselbe Problem.

Unter der Türe zum öffnen läuft tritt immer Schaum aus. Ich dachte vllt das es an den Tabs oder dem Klarspüler liegen könnte, aber dann fand ich diese Seite:

http://forum.iwenzo.de/reparatur-geschirrs...lae-t15304.html

Genau dasselbe ist bei mir auch!!!!
Kann es vllt daran liegen, dass meine Maschine verkalkt ist und ein Durchlauf mit Kalkstop- Tabs hilft ohne das ich die Maschine auseinander bauen muß??

Wäre schön, wenn ich mir helfen könntet.... :D


ob dir dabei Kalkstop-Tabs reichen, müsstest du wohl schon selber testen. Was vermutlich deutlich effektiver sein wird, ist eine Reinigung mit einem scharfen Spülmaschinenreiniger, wie man sie ohnehin alle paar Monate durch den Geschirrspüler jagen sollte, um Rückstände zu beseitigen.


Zitat (Arabärin @ 02.08.2010 06:25:28)
ob dir dabei Kalkstop-Tabs reichen, müsstest du wohl schon selber testen. Was vermutlich deutlich effektiver sein wird, ist eine Reinigung mit einem scharfen Spülmaschinenreiniger, wie man sie ohnehin alle paar Monate durch den Geschirrspüler jagen sollte, um Rückstände zu beseitigen.

Welche scharfe Reinigung??? Sagt mir überhaupt nix... KAnnst mir vllt etwas empfehlen??? :ph34r:

Arabärin meint Spühlmaschinenreiniger. Der wird unter dieser Bezeichnung verkauft, gabs erst letzte Woche beim Discounter.


alls kalr dann schau ich gleich mal morgen....


Jetzt hab ich mir teuren Spülmaschinenreiniger gekauft und wola... Alles wird wieder sauber und kein Schaum trat aus... Bin jetzt mal auf die nächsten Spülgänge gespannt....


Bis jetzt läuft sie wieder super und spült auch wieder alles sauber!!! Selbst im Kurzprogramm.... Werde dies jetzt öfters machen.... :P Danke nochmal für die Antworten.... :rolleyes:


büdde büdde gern geschehen :blumen:
Ich schlage jedesmal zu, wenn es beim Al*i wieder Spülmaschinenreiniger gibt, dann habe ich genug fürs ganze Jahr. Ab und zu mal mit dem Reiniger einen heißen Durchgang machen und die Emma funzt wunderbar.
Mit der Zeit bleiben ja Fettrückstände und was auch immer für ein Schmodder im Gerät, die werden mit dem Spezialreiniger wunderbar entfernt. Riecht zwar erst mal bissel streng, aber es hilft.



Kostenloser Newsletter