12 Jahre und Diabetes: Neffe im Krankenhaus


Ich bin total geschockt....

Mein Neffe gerade mal 12 Jahre hat Diabetes!!!!

Meine Schwester hatte ihn heute , und naja es soff wie ein Loch ( sorry aber so reden wir), Das fand meine Schwester nicht normal.

Sie hat noch ein Zuckermessgerät zu Hause, da sie Krankenpflegerin ist, und fiel fast aus allen Wolken ein Wert von über 400mg%

Die Aufregung war bei ihr Riesig und sie Alamierte sofort den Notarzt, da sie selber momentan kein fahren kann, wegen dem Schnee.

Die waren auch sofort da... habe den Jungen mitgenommen ( meine Schwester blieb bei ihm) und im Krankenhaus hatte er dann noch einen Wert von 500mg%


Wir machen uns die Grössten Sorgen. Seine Mutter ist bei ihm im Krankenhaus.

Ich weiss nicht so viel über Zucker bei Kindern... nur bei Erwachsenen, Alterszucker eben...

Kennt ihr Zucker bei Kindern???? Wie ernst ist das???? Ach ich bin total durcheinander :(


Sille


:o Entschuldige! Aber wieso hat Deine Schwester sowas nicht bemerkt??? :o


Leider kann ich dazu gar nix sagen. Mein Großer und ich leiden am Gegenteil.


Aber lass dich mal kräftig in den Arm nehmen und lieb drücken.

Dir wird wohl nichts anderes überbleiben als abzuwarten, was deine Schwester mit den Ärzten besprechen wird.

Fühle dich umarmt.


DIABETES BEI KINDERN!!!


Hallo Sille,

ich kann Dich gut verstehen. Ist natürlich ein ziemlicher Schock, so eine Nachricht zu bekommen.

Aber heutzutage bekommt man das sehr gut in den Griff, sobald erkannt wurde, das Diabetes vorliegt.
Dein Neffe wird jetzt wahrscheinlich ertsmal "eingestellt" und geschult, damit er weiss, wann er welche Menge Insulin spritzen muss und wie er all die Geräte zu handhaben hat, die ihn ab jetzt sein Leben lang begleiten werden.

Aber glaube mir, ein Mensch mit erkannter Diabetes kann nahezu ohne grosse Einschränkungen leben; und diejenigen, die um ihn herum sind merken es noch nicht einmal, dass er Zuckerkrank ist. Gut eingestellt kann ein solcher Mensch (fast) alles essen, vielleicht etwas eingeschränkt in der Menge.
Es wird vorher Insulin in einer Dosis gespritzt, die in etwa mit der erwarteten Kohlenhydratmenge fertig werden wird.

Wiki sagt dazu folgendes: http://de.wikipedia.org/wiki/Diabetes_mellitus

Ein guter Freund von mir lebt auch schon lange damit (und wir schlagen uns nicht die Köpfe ab). Man merkt es nur, wenn man es weiss.

Vorausgesetzt, es ist wirklich Diabetes. Denn es gibt auch noch andere Gründe, warum der Blutzucker dermassen hoch ist. Aber das werden die Ärzte im Krankenhaus schon richtig diagnostizieren. Und wenn Ihr anderer Meinung seit, dann holt Ihr Euch eben eine zweite Meinung (Internist mit Schwerpunkt Diabetologie) ein.

Kopf hoch, es wird schon wieder.

Gruß

Highlander


menno sille, es ist zwar fies wenns festgstellt wird, es bedeutet fuer das kind - und auch fuer seine familie - eine ziemliche umstellung der lebensfuehrung aber es ist definitif KEIN todesurteil!

ich weiss auf die schnelle keinen link den ich dir anraten koennte, aber bring mal gockel zum rotieren, der spuckt so manches aus dann.

im uebrigen ist mein mann seit seinem 12 lebensjahr diabetiker, er ist heute 51 und hat mehr probleme mit 'alterserscheinungen' hoffentlich liest er das nicht als mit seinem zucker.

ich verstehe sehr gut dass du aufgeregt bist, :trösten: , sei froh dass es entdeckt wurde denn jetzt kann gehandelt werden. lange zeit mit unbehandeltem zucker leben ist wesentlich schlimmer.

lieben gruss :blumen:


hmmm danke für eure Antworten...

@ Wollmaus.... Seid heute hatte er diesen Durst... er hat sich sonst immer ganz Normal verhalten...

Sille


Zitat (Sille @ 04.01.2010 22:35:28)
hmmm danke für eure Antworten...

@ Wollmaus.... Seid heute hatte er diesen Durst... er hat sich sonst immer ganz Normal verhalten...

Sille

War Dein Neffe regelmässig beim Kinderarzt?

das denke ich schon... er hat auch kein übergewicht und er bekommt selten süsses... macht regelmässig sport


hallo guten Abend,
auch ich bin seit ein paar Tagen ganz fertig, auch
mein Enkelkind ist erst 10 Jahre und hat Diabetes 1 , das heisst die Bauchspeicheldrüse arbeitet nur noch ganz minimal und sendet nur noch Schübe von Insulin aus.
wer kennt sich mit so was aus ?
ODER KENNT EINE INTERNET- SEITE DARÜBER
wäre ganz lieb wenn mir jemand helfen könnte.
im voraus herzlichen Dank [SIZE=7][COLOR=blue]paloma1951200@yahoo.de


So... Ich habe nochmal mit meiner Schwester sprechen können...


Die Zellen in der Bauchspeicheldrüse werden unwiederbringlich zerstört. Kann man übrigens im Internet nachlesen. Meistens fangen die Zellen schon von Geburt an, immer weniger Insulin zu produzieren. Und wenn man das merkt, sind meist schon alle Zellen kaputt.

Zitat aus ihrer Mail gerade....

Nun, er wird so eingestellt werden, sie meint das kann 14 Tage dauern...

Sille


diabetes typ 1 kommt nicht durch zuviel suesses oder unsportlichkeit, es ist eine fehlfunktion der bauchspeichldruese, genauer gesagt der langerhans-inseln die fuer die produktion des hormons insulin zustaendig sind. erkrankungen/entzuendungen der druese, erbkrankheit, mumps, sogar die pubertaet koennen zu dieser stoerung fuehren.

leute macht euch nicht verrueckt, wenn in so jungen jahren zuckerkrankheit ausbricht dann war sie in der regel nicht zu verhindern, war sozusagen "vorprogrammiert". es ist heutzutage gut behandelbar, verlangt nur eben eine lebensumstellung und eine ordentliche portion disziplin.

und zu der frage nach dem kinderarzt : du kannst heut zum doc gehen und alles ist gut. und du kannst morgen aufstehen und bist krank.

:blumen:


DIABETIS BEI KINDER!!!


Zitat (shewolf @ 04.01.2010 23:17:30)


und zu der frage nach dem kinderarzt : du kannst heut zum doc gehen und alles ist gut. und du kannst morgen aufstehen und bist krank.

:blumen:

:o :o :o

Zitat (shewolf @ 04.01.2010 23:17:30)

und zu der frage nach dem kinderarzt : du kannst heut zum doc gehen und alles ist gut. und du kannst morgen aufstehen und bist krank.

:blumen:

Genau so siehts aus. Gerade Diabetes kann lange unerkannt bleiben. Also bitte niemandem Vorwürfe machen. :blumen:


Kostenloser Newsletter