Kopfkissen: Was für eins?


:heul: heute habe ich auch mal eine frage.habe schon einige kopfkissen ausprobiert,aber habe immer noch nicht das richtige gefunden.stehe fast jeden morgen mit genikschmerzen auf.nervt!hatte schon dicke,dünne kissen gehabt.40mal40 usw.ich glaube das geht bestimmt manchen so.vielleicht habt ihr einen rat für mich.heute ist es wieder ganz schlimm. :zumhaareraufen:
Lg flexi


Bei Ikea gibt's spezielle Kissen aus Memory-Schaum. ich glaube, 365+ steht dran. Kosten um die 20 EUR und ich bin hoch zufrieden damit.
Wenn du mal ein bisschen rumprobieren willst, geh doch in ein Bettenhaus und probier da einiges aus- die haben auch Testkissen auf die du dich mal probeweise legen kannst.

Möglicherweise haben deine Schmerzen und Verspannungen aber auch andere Ursachen? Vielleicht fragst du auch mal den Orthopäden oder einen Physiotherapeuten nach Entspannungsübungen.


Ich habe das Gesundheitskissen von Tempur Tempur Schlafkissen und seit Januar eine Gel-Matratzenauflage. Seitdem ist mein Schlaf noch besser und die Schmerzen bedeutend weniger.


Zitat
Möglicherweise haben deine Schmerzen und Verspannungen aber auch andere Ursache Vielleicht n?fragst du auch mal den Orthopäden oder einen Physiotherapeuten nach Entspannungsübungen.

ja,ich habe verspannungen.physiotheapie ist zwar sehr gut,aber es hält nicht lange an.übungen habe ich auch schon gemacht,aber...ich werde dann immer wieder faul. :(

Huhu flexi :blumen:

Habe ein ähnliches Problem! Wenn ich bei meinem Freund übernachte, der ein fürchterliches Kissen hat, wache ich regelmäßig mit Verspannungen und richtig üblen Kopfschmerzen auf. War auch schon beim Arzt deshalb und alles.

Bin mittlerweile mit einem ganz simplen Daunenkissen zufrieden. Die Schmerzen treten dann nicht mehr auf.

Ohne hier Schleichwerbung machen zu wollen, aber ich habe auch mal mit einem Kissen namens Secret Spring geliebäugelt - bitte löschen falls man den Namen nicht erwähnen darf. Jedenfalls ist da allerhand Schnickschnack drin, und der Kopf liegt in so ner Kuhle und der Rücken bleibt schön grade. Sind gar nicht teuer.

Vielleicht klappts ja mit sowas :trösten:


hallo flexi,

diese tempur Kissen sind wirklich ein Segen! spreche da als Physiotherapeutin und ich empfehle es auch meinen Patienten mit Bandscheibenvorfall, die Halswirbelsäule bleibt gerade und der kopf wird nicht "irgendwie" im kissen hin und her gewuselt und bleibt nicht überstreckt oder in einer anderen unmöglichen Position liegen wie es bei zu "flufffigen" Kissen meistens ist.

gegen die Verspannungen kannst du auch mal morgens unter der dusche den dusch-strahl auf die härteste stufe stellen (nennt sich auch massage-strahl) und damit mit warmen Wasser n bissl auf den Nacken zielen und hinter eine wärmende Salbe/Creme drauf machen... z.b. v.lt.ren oder t.t.sept die benutze ich auch und es ist wunderbar!!

liebe grüße,
Schatzibobbes


Zitat (flexi @ 23.01.2010 11:57:24)
ja,ich habe verspannungen.physiotheapie ist zwar sehr gut,aber es hält nicht lange an.

"Passive" Maßnahmen wie Massagen und Wärme halten natürlich nicht lang an, wenn immer wieder neue Verspannungen dazu kommen.

Zitat
übungen habe ich auch schon gemacht,aber...ich werde dann immer wieder faul. :(

Da liegt der Hase im Pfeffer... Übungen, die man nicht macht, können auch nicht helfen.

Ansonsten: schau dich doch mal hier um, vielleicht findest du da was Passendes. Mein Favorit ist IKEA 365+ FAST.

EDIT meint: du könntest evtl. auch mal Marma Yoga versuchen, sofern du eine halbwegs gute Lehrerin in deiner Nähe findest. Yogastunden sind auf jeden Fall billiger und belasten die Leber weniger als irgendwelche Schmerzmittel.

Bearbeitet von Valentine am 23.01.2010 16:22:38

Flexi, diese Probleme hatten mein Mann und ich auch jahrelang.
Im Sommer haben wir uns ein Wasserbett und Nackenstützkissen (ähnlich wie die Tempur) angeschafft - und wir nun hat wirklich keiner mehr Probleme mit dem Rücken oder Nacken,
wir schlafen viel viel besser, sind entspannter, keine Kopfschmerzen mehr - einfach super.


Ich schlafe seit einigen Jahren nur auf dem Tempur-Kissen.
Auch in den Urlaub muss es unbedingt mit.


Schon seit ein paar Jahren benütze ich Daunenkissen von Ikea. Die
sind waschbar und preiswert. Ich hatte stets Probleme, weil die Kissen einfach zu hoch ware, Ikea bietet diese jedoch in verschiedenen Höhen und div. härten an. Also, ich bin sehr zufrieden. Nackenverspannungen-oder N.-Schmerzen sind weg.

risiko :engel:


Ich hab auch schon seit einigen Jahren so ein Nackenstuetzkissen und bin supergluecklich damit. Frueher bin ich haeufig mit fiesen Nackenschmerzen aufgewacht, weil ich nicht richtig gelegen habe, mit dem Kissen passiert das nicht mehr. Meine Mutter hatte sich zu irgendeinem grossen Geburtstag ein Tempurkissen gewuenscht, sie leiht es jetzt regelmaessig Papa, der a) berufsbedingt Wirbelsaeulenprobs hat und B) laut schnarcht, mit Kissen gehts der WS besser und Papa schnarcht nimmer so arg.

Ich kann dir auch nur nahelegen so ein Kissen auszuprobieren.


ich sehe viele empfelen mir das tempurkissen.bekomme ich das im bettenhaus...Dä...? <_<
oder besser bestellen?


Das bekommst du nicht im Bettenlager. Ich würde in ein großes Kaufhaus oder Bettenfachgeschäft nachfragen oder es im Internet bestellen, das kommt meistens günstiger.

Bearbeitet von Paradiesvogel am 24.01.2010 10:28:17


Das IKEA-Kissen ist auch aus Memory-Schaum, nur heißt das da nicht Tempur. Wenn du also so ein schwedisches Möbelhaus in der Nähe hast... probier das Kissen einfach mal aus?


Die Produkte von "Tempur" sind wirklich mit die besten auf dem Markt, wenn man das glauben soll, was man so hört.

Ich weiß jetzt keine Preise, kannst Dich ja schlau machen, aber ist schon gehobene Kategorie (sollte es einem aber wert sein, meine ich).
Habe viele Bekannte, die diese schon jahrelang benutzen und die loben die Dinger in den höchsten Tönen. Ich wollte auch immer mal nachsehen, wie teuer die Kissen und evtl. Matratzen davon sind und habe es bis jetzt noch nicht getan, obwohl ich auch tierische Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich habe.
Unsere Tochter meinte nur: Dann spart mal schön... ;)

entspannte Grüße - horizon

:schlafen:


So ein Tempur-Kissen habe ich mir auch mal vor Jahren gekauft.
Da ich aber alle paar Jahre etwas Neues ausprobiere, schlafe ich jetzt auf einem Kaltschaum-Nackenstützkissen. Damit komme ich noch besser zurecht.



Kostenloser Newsletter