T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Bettwäsche staubt

Neues Thema Umfrage

Hab mal eine frage an euch ob es da ein Mittel gibt. Und zwar geht es um

Hab am fussboden so viel Staub das das unnormal ist, der Staub hat die Farben der Bettwäsche also die Farben vom Kopfkissen Bezug und vom Bezug von der decke. Zurzeit roter Staub am fussboden.
Hab am Samstag die Wohnung kommplett gesaugt und Sonntag morgen sah man wieder ordentlich unterm bett um bett herum und im schlafzimmer verteilt die roten staubfusseln. Hab dann am Sonntag das Schlafzimmer gesaugt erstmal. Und Montag morgen das gleiche Spiel wieder der rote Staub zu sehen.

Hab die bettwäche jetzt gute 8 Monate und in der zeit wurde die auch oft genug gewaschen.
Hab die auch mal paar mal von links gewaschen. Also von beiden Seiten gewaschen.
Dachte das würde mit der zeit besser werden aber dem war nicht so.

Normal kann das nicht sein das Bettwäsche so viel staubt. Das die etwas staubt ist ja normal aber so viel.

Gibts da extra einen Zusatz den man mit beim Waschmittel geben kann.

LG
Stefan

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!

es liegt an der Qualität der Bettwäsche.Ich denke das es minderwertige Bettwäsche ist.
Wenn du einen
du es versuchen.
Ansonsten damit leben od. entsorgen.
Einen Zusatz zum Waschmittel das das Fusselproblem aufhört gibt es nicht.


Minderwertige Bettwäsche das bei 80€.
Da wird der Hersteller dann wohl minderwertigen Stoff genommen haben bei dem preis.

Wenn ich Bettwäsche für 80€ kaufe im Handel dann gehe ich davon aus das dass keine minderwertige Qualität ist.

Aber werde dann wohl die Bettwäsche entsorgen und neue kaufen.

Ein trockner habe ich nicht von daher wird se entsorgt und gut.


oder noch reklamieren,,,,,,,,, bzw. beim hersteller nachfragen, wieso das so ist.


Ich würde die Bettwäsche zurückbringen.


Bettwäsche für 80 Euro entsorgen, nur weil man staubwischen muss? Echt jetzt...? Im Schlafzimmer entsteht per se immer mehr Staub als im Rest der Wohnung, ich würde da regelmäßig feucht durchwischen und gut ist. Meine Bettwäsche kostet im übrigen nur 25 Euro (Übergröße) und bei mir staubt es nicht mehr als normal.


Ich würde auch versuchen zu reklamieren. Normal ist das nicht.


Zitat (Stefan. @ 29.11.2017 14:43:39)
...

Ein trockner habe ich nicht von daher wird se entsorgt und gut.

Bring se doch einfach in einen Waschcenter und stopf se dort in den Trockner statt se zu entsorgen.

manchmal ist auch sehr Teure Bettwäsche von der Qualität nicht Gut.
Man steckt nicht drin,bezw,weiß man ja nicht beim Kauf.
Nicht Alles was Sehr teuer ist ist auch von Guter Qualität.
In der Heutigen Zeit wird eh Alles billig hergestellt um Kosten
zu drücken.


Zitat (Binefant @ 29.11.2017 15:41:41)
Bettwäsche für 80 Euro entsorgen, nur weil man staubwischen muss? Echt jetzt...? Im Schlafzimmer entsteht per se immer mehr Staub als im Rest der Wohnung, ich würde da regelmäßig feucht durchwischen und gut ist. Meine Bettwäsche kostet im übrigen nur 25 Euro (Übergröße) und bei mir staubt es nicht mehr als normal.

Das ist die einzigste Bettwäsche wo das so ist.
Ich kann täglich saugen bei dieser Bettwäsche was unnormal ist. Das im Schlafzimmer etwas mehr Staub ist ist auch normal.
Den fussboden täglich wischen das ist auf Dauer nicht gut für den fussboden laut Anleitung und Hersteller.

Und ich sauge nachmittags oder am späten Nachmittag und bis zum anderen morgen die paar Stunden dann schon wieder saugen ist unnormal. Der Staub hat ja die Farbe der Bettwäsche.

Das feuchte durchwischen würde da auch nichts bringen weil das löst das Problem ja nicht.

Klar bevor ich mich damit weiter rumärger kommt die entsorgt und gut.
Und dann kauf ich eine bis 30 € bei uns im Handel und gut.

Das feuchte durchwischen bindet den Staub besser als staubsaugen. Und nachts wirst du mehr Staub produzieren als tags, es sei denn, Du bist Nachtschichtler und schläfst tagsüber.


Kann es nicht sein, daß Du den roten Staub nur besser siehst als den weißen, und Du deshalb denkst es staubt mehr?

Bearbeitet von viertelvorsieben am 29.11.2017 18:43:23


Zitat (
Bring se doch einfach in einen Waschcenter und stopf se dort in den Trockner statt se zu entsorgen.

Bei uns gibts kein waschcenter wo man selber waschen kann und auch trockner zu Verfügung hat.

Klar könnte ich die zurück bringen, man hat ja 24 Monate Gewährleistung beim Händler.
Nur hab ich die nicht bei uns am Ort beim Händler gekauft.
Und laut Telefonat mit dem Händler will der davon nichts wissen.
Und jetzt dahin fahren extra 350 km hin und rückweg zusammengerechnet und mit dem selber sprechen, das lohnt nicht.

Im ganzen zu viel ärger und Stress deshalb wird die entsorgt.

Zitat (viertelvorsieben @ 29.11.2017 18:42:59)
Kann es nicht sein, daß Du den roten Staub nur besser siehst als den weißen, und Du deshalb denkst es staubt mehr?

Nein, das ist der Staub von der Bettwäsche und hab ein beutellosen
Da sehe ich am Behälter der durchsichtig ist die menge an Staub und auch das dass alles von der Bettwäsche ist.

Bei der anderen Bettwäsche ist nicht so viel Staub bei weitem nicht.

Ich Pechvogel musste leider auch schon mal Bettwäsche reklamieren, welche nach dem Waschen (mache ich nach jedem Kauf) und Bügeln enorm abgestaubt hat.
Das ganze Dilemma habe ich hier vor ein paar Jahren schon mal geschrieben.
Im Kaufhaus haben sie sich entschuldigt und gemeint, die Absaugvorrichtung der Textilfabrik hat wohl versagt.

Meine Meinung dazu war eher, dass die Faser von Grund auf schlecht gewesen sein muss, obwohl der Preis dafür nicht billig war.


😐 Was ist denn das für Bettwäsche? Ich nehme nur 100% Baumwolle, da staubt nix.

Also wenn man jeden Tag saugt und es staubt trotzdem weiter... normal ist das nicht😏

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 29.11.2017 23:10:22


Zitat (VIVAESPAÑA @ 29.11.2017 23:09:47)
😐 Was ist denn das für Bettwäsche? Ich nehme nur 100% Baumwolle, da staubt nix.

Also wenn man jeden Tag saugt und es staubt trotzdem weiter... normal ist das nicht😏

Sag ich doch das dass nicht normal ist.
Hab die Bettwäsche noch nicht entsorgt hab die andere jetzt bezogen drauf gemacht die nicht staubt so extrem.
Und die die gestaubt hat gewaschen und im Schrank gepackt.
Und die staubige Bettwäsche kommt drauf wenn die andere gewaschen werden muss solange bis die nicht staubige trocken ist in der Regel ist die Wäsche im Keller nach einem Tag trocken allerspätestens nach zwei tagen.

Warte jetzt bis ich ein Angebot bekomme wo ich neue Bettwäsche vor Ort kaufen kann.
Weil zahle keine 40 € mehr für Bettwäsche.
Im Angebot bekomme ich die dann für 25-30 Euro dann.
In den anderen Läden bekomme ich günstige nur da wenn man die nimmt und die Bettwäsche bezogen hat, kann man durch der Bettwäsche die eigentliche decke sehen. Das heißt ich sehe meine Daunen decke dadrunter, man sieht die Farbe der Daunen decke man würde die weisse decke sehen. Und das geht auch nicht wer weiß wie lange der Stoff hällt bis der pürös und rissig wird.

Ich denke mal im Dezember bis Mitte Dezember wird das Geschäft wieder Angebote haben.

Vorteil wenn da was nicht stimmt der Händler wird was machen und nicht sagen das es nicht sein Problem ist und ein dumm stehen läßt.
Weil unsere Gemeinde ist nicht gross dann macht das dass Gespräch drausen und das bedeudet nichts gutes für den Händler. Und ich kann wenn was sein sollte dann zum Händler und dem das selber sagen und nicht alles per Telefon.

So ein Thema................
Also nein............................
Könnte sich aber auch ganz einfach als Flop / Witz herausstellen........................
Ernsthafte User / innen sollten nicht mit solch ausgemachten Quatsch konfrontiert werden.............
Schönen ersten Advent rundu


Zitat (cahumi @ 03.12.2017 05:59:27)
So ein Thema................
Also nein............................
Könnte sich aber auch ganz einfach als Flop / Witz herausstellen........................
Ernsthafte User / innen sollten nicht mit solch ausgemachten Quatsch konfrontiert werden.............
Schönen ersten Advent rundu

warum liest du hier überhaupt mit ??

nein, dir kann ich nichts wünschen..... :ph34r:

ALLE Textilien stauben. Man muß nur mal ein T-Shirt gegen das Licht halten und ausschütteln, dann sieht man das richtig gut. Hilfreich könnte ein Wäschetrockner sein. Man glaubt gar nicht, was sich da im Flusensieb ansammelt.


Okay, jeder hat eine Meinung. Ich persönlich würde es erst mit Wäschestärke oder Weichspüler probieren bevor ich die Wäsche wegwerfe. 80€ ist ein stolzer Preis zum wegwerfen.
Wenn es wirklich so arg staubt müsste sich die Bettwäsche da nicht selbst auflösen weil sie dünner wird??


Bei Tchibo gibt es immer sehr günstige und von der Qualität her gute Bettwäsche, gerade wieder in Flanell für den Winter. Kann es sein, dass du nur zwei Garnituren hast, weil du warten musst, bis eine trocken ist? Gibt es übrigens auch online, wenn nichts mehr in den Filialen ist. 14,99 ist doch nicht zu teuer, oder? Dafür aber sehr kuschelig.

Bearbeitet von Fresie am 03.12.2017 12:48:03


Ich hatte auch schon Bettwäsche, die extrem gestaubt hat.

Das war Flanellbettwäsche. Die verwende ich gern im Winter, weil sie wärmer ist.

Ich habe mich aber auch sehr über den vielen Staub geärgert, aber mit der Zeit wurde es besser.


Wow ich als Allergiker hätte mich beschwert!! Das kann ja dann auch ganz schnell mal gesundheitsgefährdend werden! Ach diese Entwicklung von Qualität zu Quantität ist doch einfach ein Jammer! Ich habe es jetzt an unserer Küche gesehen. 30 Jahre alte Küche wird rausgerissen und man sieht überall Massivholz. Sieht nach heutigem Stabdard zwar nicht mehr schön aus aber es hat gehalten und funktioniert. Die neue Küche besteht eigentlich komplett aus verkleidetem Spresssparn und ist trotzdem sau teuer! :(


Neues Thema Umfrage