Sommerschuhe immer zu eng: wer kann helfen


Hallo,

ich habe den typisch deutschen Platt-Senk-&Spreitzfuß und trage med. Einlagen. Im Sommer sehe ich immer sehr schöne "Sitzschühchen", die ich mir kaufen möchte. Proglem: mein Fußballen ist zu breit für die ganzen Riemchensandalen und ich hol mir damit immer regelmäßig Blasen (deswegen Sitzschühchen). Ich kauf mir die Schuhe trotzdem, in der Hoffung, dass ich noch einlaufen kann, aber irgendwie wollen die nicht so, wie ich es will und deswegen lauf ich im Sommer meistens mit turnschuhen oder FlipFlops rum, weil ich bei den anderen nach 10 min laufen schon Blasen habe. Kann mir da jemand für die neue Saison Tipps geben? Wäre echt dankbar.

So ungefähr sehen die Schuhe aus, die ich meine


sonea


Versuch doch mal den Schuh mit einem Schuhspanner zu dehnen.Ich hab auch einen breiten Fuss und wenn der Schuhspanner nicht hilft schau ich immer nach weiten Schuhen die mittlerweile auch für High-Heels und so angeboten werden.Oder du klebst Dir dieses unsichtbare Hühneraugenpflaster vor dem tragen der Schuhe auf die gefährdeten Stellen :D


Hallo Sonea,
Willkommen im Club, Platt- nicht, aber Senk-spreiz-Knick-Fuss oder so *lach, breite Füsse, trag halt viel Birkis auf der Arbeit, aber Breiter Fuss wird wohl eher vererbt denk ich.

Natürlich hab ich auch Lust auf so schöne Treter wie du, und mittlerweile gibts sie ja selbst für Breitfüssler wie mich *gg

Hab auch immer das Prob von Blasen.

Über 6 cm brech ich mir eh die Haxen, die fallen schon mal aus, und wenn ich mir dann so Modelle kaufe, dann trag ich sie die ersten Tage im Haushalt, angefangen bei 10 Min und steigere das dann täglich ein wenig (ok, sieht scheisse aus zur Jogginghose, aber irgendwas is ja immer rofl ), das funktioniert ganz gut bei mir, wobei du aber mit der Bezeichnung Sitzschühchen echt richtig liegst - dafür eignen sie sich am besten.


Richtig Nass machen,anziehen und am Fuß trocknen lassen ;)


Würstl, mal ehrlich, wenn du so ein edles Teil wie von Sonea gezeigt, richtig nass machst, befürchte ich, es ist für alle Zeiten ruiniert.
Die sollen toll aussehen, halten aber leider nix aus *gg


Ich hab mit meinen Oldenburger Quadratfüßen auch so ein Problem, elegante Sandalen zu finden. Ich kaufe fast nur noch Schuhe einer Marke, Pumps und Ballerinas gibt es auch sehr schöne mit Weite G oder H. Gelegentlich stolpere ich auch mal über richtig schicke Sandalen.

Was meiner Meinung nach absolut nichts bringt ist, Schuhe zu kaufen die deutlich zu klein oder zu eng sind. Geringfügig kann man Schuhe sicher weiten, aber bei solchen Sitzschühchen würd ich damit gar nicht erst anfangen. Das Leder müsste sehr stark geweitet werden und die Sohle passt auch rechts und links nicht... lass dich mal in einem guten Schuhgeschäft beraten- ich mein jetzt nicht irgend einen Schuhdiscounter.


Zitat (Valentine @ 02.02.2010 16:45:49)
Sitzschühchen .....

Was bedeutet das Wort? Ich kenn das nicht :ph34r:


Zitat (winddrachen @ 02.02.2010 16:57:52)
Was bedeutet das Wort? Ich kenn das nicht :ph34r:

Frau kann damit weder Stehen noch Gehen,nur Sitzen :lol:

Zitat (winddrachen @ 02.02.2010 16:57:52)
Was bedeutet das Wort? Ich kenn das nicht :ph34r:

Das hat Sonea doch schon in ihrem ersten Beitrag geschrieben- ich hab es nur "nachgemacht". Das sind Schühchen, in denen man nicht vernünftig laufen kann, die einfach nur schön sind und in denen man besser einfach nur sitzt.

Eine Nummer Grösser kaufen und die Absätze nicht so hoch wie auf den Foto!! Dann damit zum Schuhmacher und er soll Sie dir die weiten! Sonst gibt es kein Mittel!!
Ich selbst habe den Fehler gemacht in meiner Jugend ständig Schuhe zu tragen so 8-12cm, damit habe ich mir den Rücken kaputt gemacht :heul:
Heute geht gar nichts mehr über 3cm :heul:
Mecky


Hallo Sonea,

Schuhe solltest du deiner Schuhgröße entsprechend passend kaufen, das heißt, weder größer noch kleiner (siehe Posting von Valentine) und falls du halbe Größen bekommen solltest, wäre das für dich mit großer Wahrscheinlichkeit prima. Die Höhe der Absätze hat nichts mit deinem Ansinnen zu tun.

Was du ausprobieren kannst ist, dass du erstmal bei einem Schuhmacher nachfragst, wie es mit dem Weiten und eventuell Ausklopfen ausschaut. Manche können das nämlich nicht oder kaum, weil sie zu "schnell, schnell, der Schuh ist in einer Stunde fertig" gehören. Ein richtiger Schuhmacher ist gefragt.
Weiten geht nur bis zu einem gewissen Grad, du möchtest ja keine ausgeleierten Schuhe tragen. Außerdem ist das Material ausschlaggebend. Leder lässt sich weiten, Kunst"leder" (= Kunststoff) lässt sich nicht sonderlich gut bearbeiten, es leiert aber nach einiger Zeit aus und erzeugt unter Umständen Rissbildung.

Der Blasenbildung kannst du mit Gelpolstern vorbeugen (zumindest ein bissl), die es mittlerweile ja auch in sehr schmaler Ausführung gibt.

Wenn du dich selbst an das Weiten wagen möchtest, dann bekommst du in diversen Schuhläden ein Spray, das du auf den angezogenen Schuh sprühst und den Schuh damit einläufst.

Also, ein paar Möglichkeiten gibt's schon, es ist nicht ganz hoffnungslos... :)


die letzte hoffnung ,im backofen heißmachen ,sofort anziehen ,zähne zusammen beißen und die treppen rauf und runter laufen. :jupi: :P rofl rofl rofl


:o :o na da ziehe ich aber die metode von eifel vor.
in den tiefkühler damit, wenn gefrohren anziehen.
damit hatte meine tochter keine problhme mit ihren brautschuhen.
seid dem mache ich das auch so.

sollte es noch nicht reichen die prozedur wieder holen. :wub:


Ich gehe immer am Nachmittag Schuhe kaufen,da sind die Füsse nicht mehr so dünn wie am Morgen und sie Passen dann besser


Einfrieren hab ich noch nie ausprobiert- das dürfte allerdings nur bei Lederschuhen funktionieren, nicht bei Plastik.


nö auch bei kunstleder. :D :wub:


ich frag mich, wozu du dir überhaupt Schuhe kaufen willst, in denen du sowieso nur sitzen kannst? :blink:
Ich habe nach nem Autounfall mit Knöchelbrüchen, Bänderrissen und ner Thrombose dazu den einen Fuss ständig dicker als den anderen, so dass ich froh bin, wenn ich überhaupt Schuhe kriege in die ich einigermassen reinpasse(auch die Herrenabteilung im Schuhgeschäft nutze ich inzwischen ohne mit der Wimper zu zucken). Hochhackig sieht zwar elegant aus, aber wozu quälen? :o
Besser ist es doch, ich habe Schuhe, in denen ich vernünftig laufen kann, die auch optischen Ansprüchen genügen, aber vor Allem in denen ich mich wohl fühle ohne Angst vor Blasen oder sowas.


Die Füsse mit einer guten Handcreme oder Vaseline (nicht "geizen" :) ) eincremen und die Schuhe - stundenweise - einlaufen.
Dies wiederholen bis du merkst (ca. 3-5 Mal braucht es bei mir), dass die Schuhe zum Disco-Tanz-Abend geeignet geschmeidig geworden sind. :)

Bearbeitet von MiO am 03.02.2010 00:30:51


Ja Himmel noch mal! Wenn Du solche breiten Füße hast, dann kannst Du solche Treter, wie Aräberin schon schrieb, halt nicht anziehen. Wo ist das Problem?
Wie sieht das denn aus wenn der Fuß rechts und links über die Sohle quillt, aber das Leder passt? Du kannst mir doch nicht erzählen, dass Du außer Turnschuhen oder Flip Flops keine Sommerschuhe behommst. Ich trage selber Schuhgröße 43 (manchmal 44) und habe auch gescheite Schuhe. Sogar so unbequeme Treter wie die in die Du dich reinquetschen willst. Es gibt Schuhe in verschiedene Längen und Weiten die man zwar nicht im Schuhdiscounter bekommt, aber doch im Fachgeschäft.
Da muss man mal was mehr investieren und hat dann eben keine zig Paar Schuhe im Schrank, dafür aber welche in denen man laufen kann.


Ist ja jetzt nicht so, dass ich in keinem Fachgeschäft war. Und ich will ja keine Sitzschühchen, sondern Schuhe, die ich auch zum Laufen anziehen kann, aber ich find nie welche. Klar gibts genug, in die ich reinpassen würde, aber die sind mir dann zu elegant bzw. für mein Alter einfach zu alt, wenn ihr versteht was ich meine. Ich hab auch nix dagegen, wenn der Schuh weniger Absatz hat. Aber wie gesagt, ich hab bisher noch nicht einen einzigen Sommerschuh gefunden, der mir passt, was ich net ganz versteh. Ich Turnschuhe oder andere geschlossene Schuhe komm ich ohne Probleme rein und die drücken auch nicht. Werden Sommerschuhe enger geschnitten? Ist mir unbegreiflich. Ich hab schon Stiefel gesehen, die unterschiedliche Weiten haben, aber bei offenen Schuhen hab ich das noch nie gesehen und ich kauf meine Schuhe auch nicht beim Discounter wie D....mann oder R...no oder so.
Ich weiß einfach net weiter. Gibts vielleicht spezielle Marken, nach denen ich suchen muss?


z.B. hier

Ist nur ein Beispiel.
Google einfach mal rum.



Kostenloser Newsletter