was mache ich mit Blätterteigresten?


huhu zusammen :)

ich habe vorhin kleine blätterteigblümchen ausgestochen (werden mit einem stück kinderschockolade gefüllt)..
nu hab jedemenge fizzelkram übrig ..
kann ich das einfach zusammenknüllen und weiterverwenden ..oder ruiniere ich dann die schichten?????

ist vielleicht ne blöde frage :unsure: ..aber ich hab noch nicht oft mit blätterteig gearbeitet

danke schonmal :blumen: lg Flummi


Kannst du ruhig zusammenkneten und nochmals ausrollen :blumen:
Mach doch aus dem Rest Käsestangen :sabber:


Wenn du den Blätterteig zusammenknetest, dann zerstörst du tatsächlich die Schichten. Besser die Reste aufeinanderlegen oder dachziegelartig übereinanderschichten und noch mal ausrollen, dann kannst du den Teig z. B. in Streifen schneiden, spiralförmig drehen, mit Ei einpinseln und mit Mohn, Sesam, Käse etc. bestreuen und backen.


Zitat (Valentine @ 05.03.2010 16:25:59)
Mohn, Sesam, Käse etc.

Grobes Salz

Ich friere die Reste immer ein, bis ich genügend zusammen habe für z. Beispiel Wurstwecken.

risiko


Über habe ich keinen Teig, aber dafür noch eine ganze Packung eingefroren und das hier bringt mich auf eine leckere Idee:
Zum Sonntagsabendbrot mache ich mal wieder Hackfleischtaschen... mjammm :sabber:

Meinen berühmten Hackfleischteig wie zu Frikadellen, Hackbraten oder so, bloß ohne Brötchen reingeknetet auf die Blätterteigvierecke gegeben, einmal diagonal (zum Dreieck) zusammengeklappt, am Rand zusammengedrückt, mit etwas verquirltem Eigelb bestrichen und ab in den Ofen. Schmeckt nach MEHR... :)


Kostenloser Newsletter