Teilzeitjob neben Ausbildung


Hallo!
Ich wollte mich mal erkundigen, ob es möglich wäre, neben seiner Ausbildung stundenweise einen Nebenjob zu machen. Also sowas wie Kellnerin mit oder ohne Inkasso. Ist es gesetzlich erlaubt und werden die Stunden dann als normale Arbeitsstunden mit 7,8 € oder mehr gerechnet oder wird das dann abgezogen vom insgesamten Lohn, wäre halt doof dann brauche ich garnicht arbeiten zu gehen nebenher. Ich bekomme jetzt im 1. Lehrjahr 455€, falls das wichtig ist für die Berechnung. Danke und LG ;)


wie ich von einer freundin weiss, dürfte dies kein problem sein. nur beide arbeitgeber müssen damit einverstanden sich, sprich dein ausbilder und der neue arbeitgeber.


Ich gehe mal davon aus, dass du in Deutschland lebst und arbeitest. Dann brauchst du, wie erwähnt, auf jeden Fall die Zustimmung der Arbeitgeber. Du bekommst aber bei keinem das Gehalt vom anderen angerechnet, beide Verdienste gehören dir. Du musst aber auf folgendes achten:
- Ich nehme mal an, dass deine Eltern für dich Kindergeld bekommen. Das erhalten sie nur, solange du bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreitest. Überschlag das mal.
- Du darfst mit allen Jobs, die du zusammen machst, die gesetzlich zulässige Arbeitszeit nicht überschreiten. Wieviel das genau ist, weiß ich nicht, nur eben, dass. Auch müssen die vorgeschriebenen Pausen eingehalten werden. Es gibt Regelungen, wieviel Zeit zwischen zwei "Schichten" liegen muss. Eine Krankenschwester darf z.B. nicht abends bis 24 Uhr arbeiten und am nächsten Morgen für die Frühschicht um 6 Uhr eingeteilt werden. Wie lange die Pause sein muss, weiß ich aber nicht.

Bearbeitet von ulrike am 12.03.2010 20:20:36


Wenn dein Ausbildungs-Arbeitgeber einverstanden ist und dein Ausbildung nicht darunter leidet (Müdicgkeitn usw.) kannst Du ohne weiteres nebenbei arbeiten auf ... basis


Winterdream!!

Könntest Du uns ein wenig mehr Informationen geben?? Lebst Du noch zu Hause? Was für eine Ausbildung machst Du??

Was richtig ist,Du musst Deinen Arbeitgeber um Erlaubnis fragen.



Kostenloser Newsletter