Wieso stellen viele TV-Sender dumme Quiz-Fragen?


Liebe Muttis, Mutti-Frager und Fernseh-Kieker (letzteres würde Pittiplatsch sagen),

ich staune immer wieder, was für DUMME und SINNLOSE Fragen einige TV-Sender stellen! Heute hörte ich wieder mal so ein Beispiel:

"Wer versteckt die Ostereier im Garten? A: Der Osterhase, B: Der GARTENZWERG"

Na B natürlich! Ist doch wohl logisch, oder? ;-) Ich GLAUB'S einfach nicht!!!!

Und vor ungefähr drei Jahren: "Was bekommt man beim Bäcker? A: Brötchen, B: Schallplatten"

Da hab ich echt gedacht, dass ich eine KRISE kriege! Sind wir denn schon SO TIEF gesunken?

Warum machen die Sender das eigentlich? Ist es zu viel verlangt, SINNVOLLE Fragen zu veröffentlichen, bei denen man ÜBERLEGEN muss, um auf die Antwort zu kommen? Werden deshalb so sinnlose Fragen gestellt, damit möglichst viele Leute anrufen und die Sender auf diese weise hohe Quoten erzielen? Oder haben diese dummen Fragen andere Gründe?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten und verbleibe

mfG

Ricardo!

Bearbeitet von Riki1979 am 24.03.2010 19:42:49


Um diese selten doofen Antworten abzuliefern, musst du laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange in einer Schleife warten. Das bringt Geld.
Dann musst du Name,Adresse,Telefon usw. angeben, solltest du tatsächlich einmal irgendwo landen, und wunderst dich hinterher, dass du ständig Werbeanrufe, -post und -e-mails bekommst.
Die Frage ist völlig wumpe- man könnte auch hinschreiben: Wie wollen Sie am liebsten ausgenommen werden? a) sofort oder B) später ?
:blumen:


Es gibt nicht nur Warteschleifen, die Geld kosten.
So kostet ein Anruf z.B. 49 Cent, aber Du kommst entweder garnicht oder erst nach 100 Anrufen überhaupt mal durch, nur um ein Tonband mit einer Ansage zu hören, dass Du diesesmal leider nicht mit dabei bist.
Jetzt rechnet Euch mal aus, was die Sender damit verdienen...


Zitat (Riki1979 @ 24.03.2010 19:41:24)
Liebe Muttis, Mutti-Frager und Fernseh-Kieker (letzteres würde Pittiplatsch sagen),

Wer oder was ist Pittiplatsch?



Zitat
ich staune immer wieder, was für DUMME und SINNLOSE Fragen einige TV-Sender stellen! Heute hörte ich wieder mal so ein Beispiel:


Warum staunst du... Sinn und Zweck dieser dämlichen Fragen ist, dass wmöglichst jede/r aufschreit "Na, das weiß doch jedes Kind" und dort anruft, in der Hoffnung, irgend einen blöden Preis zu kassieren. Idealerweise sogar mehrfach... Jeder Anruf kostet wenigstens 50 Cent, manchmal auch mehr, und das Geld teilen sich die Telekomiker und der Angerufene (also der Fernsehsender). Du darfst davon ausgehen, dass der Sender durch solche "Quizfragen-Anrufe" mehr Geld einnimmt als er dann als Preisgeld raushaut.

Die Fragen sind so dumm, damit jeder anrufen kann.

Auch wenn es 3.000, 5.000 oder sogar 10.000 Euro zu gewinnen gibt (je beliebter die Sendung, desto mehr gibt es zu gewinnen), es wird immer noch mehr dran verdient. Es würde kein Sender das machen, wenn nur 5 Leute anrufen und der Sender durch Gewinnspiele Geld verliert.


Valentine, das ist Pittiplatsch.


Zitat (Rumburak @ 24.03.2010 20:09:24)
Valentine, das ist Pittiplatsch.

Oh ja Pittiplatsch, der Liebe :rolleyes:

ja ja der Pitti aber der Moppi war meine liebste Figur :wub:


Wofür???

Damit selbst Menschen mit weniger Wissen, und dass sind die meisten, es einfach genug finden zu antworten und anrufen. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz. Mobilanrufe abweichend!

5.000 Leute setzen sich ein Limit und rufen 5 mal an. Das macht p.P. 2,50 € * 5.000 = 12.500€ und bei einer evtl. Gewinnauszahlung von vllt. 5.000 € bleibt immer noch ein Reingewinn von 7.500 €.

Also warum wohl???

Hm, ist doch ein alter Hut, mit den dummen Fragen. Manche Sender (9live) oder auch Sender mit Dauerquizpausen (Pro7 morgens) leben quasi fast oder zum Teil davon.

Hat das nicht schon jeder mitbekommen? Zumindest die mit Fernseher? Naja gut, hab mich immer gewundert, WER da noch anruft...

Für diese Leute: NICHT auf die Werbung mit dem "999.999sten" Besucher am Ende dieses Posts reinfallen... das ist AUCH Leute verar*che!


nicht nur die TV sender stellen blöde fragen,
solche laufen mir tagtäglich über den bildschirm :pfeifen: :pfeifen:


Zitat (Riki1979 @ 24.03.2010 19:41:24)


Warum machen die Sender das eigentlich? Ist es zu viel verlangt, SINNVOLLE Fragen zu veröffentlichen, bei denen man ÜBERLEGEN muss, um auf die Antwort zu kommen? Werden deshalb so sinnlose Fragen gestellt, damit möglichst viele Leute anrufen und die Sender auf diese weise hohe Quoten erzielen? Oder haben diese dummen Fragen andere Gründe?

die Fragen sind so blöd., damit möglichst viele leute anrufen. Denn auch der Dümmste weiß die Antwort. Wenn der Sender fragen würde: wer war der erste Schachgroßmeister in der Geschichte: v. Steinitz oder Fisher

würden nur ein paar Leute antworten. Der Sender verdient an den Telefonkosten.

diese besonders einfachen Quizfragen sind ein Goldesel für die Fernsehsender, damit verdienen die soviel Geld, dass es sogar ganze Fernsehsender gibt, die sich mit diesen Spielchen finanzieren. Da gibts fast den ganzen Tag solche leichte Quiz-Sendungen, und das bisschen, was irgendjemand dort eventuell mal gewinnt, zahlen die locker aus der Portokasse.
Das Klügste ist einfach, bei sowas konsequent nicht anzurufen, so spart man wenigstens die Kosten für den Anruf(gewinnen tun ja eh die anderen :wallbash: )


viele leute rufen dort an und bezahlen dafür geld
wenn man z.b 500 euro gewinnen kann rufen 5000 leute an die alle ein euro bezahlen
so machen sie allein bei einer antwort ein vielfaches des wertes der gewonnen werden kann B) B)


Damit so viele wie möglich anrufen! manchmal denke ich mir die Fragen sind so kinderleicht, damit auch wirklich Kinder - wenn die Eltern nicht da sind/ nicht aufpassen - anrufen...auch wenn die nicht offiziell mitspielen dürfen; das Anrufen kostet ja dennoch was...


weil der sender an den durchgeführten anrufen megakohle verdient.

und je einfacher bzw. idiotischer die frage, desto mehr zahler rufen an.

ich wünschte bloss, ich hätte die idee gehabt, da säße ich jetzt nämlich in der karibik auf meiner insel und würde meine millionen zählen und mir doofe fragen ausdenken.


-....vielleicht ist es ja auch so, dass viele Leute einfach die einfachsten Fragen nicht benatworten können.
Ich werde nie ein "Wer wird Millionär - Promi-Special" vergessen:
Da wurde bei der 50,00 €-Frage ein wbl. Promi (ich hörte, sie spielte eine Knast-Wärterin) gefragt:

Die dümmsten Bauern haben die.dicksten....

a) vergessen
B) vergessen
c) Kartoffeln
d) Eier

Ihr dürft raten, was sie antwortete.... rofl rofl rofl
Es war für Herrn Jauch furchtbar schwierig, ihr über diese "Hürde" zu helfen.
Sie hat dann auch nicht viel gewonnen :lol:



Kostenloser Newsletter