Deoflecken aus weißen Klamotten entfernen

Hi! Ich bin neu hier!

Ich brauch dringend Hilfe, ich will jetzt nach meiner Erziehungszeit wieder in meinem Job anfangen, aber meine weißen ArbeitsT-Shirts haben alle Schweissflecken?? Und das nervt, weil ich wasch und wasch und die Flecken gehen einfach nicht raus. :(

Hallo,

bitte erschlagt mich nicht für diesen Beitrag, aber ich persönlich nehme beim Waschen weißer Wäsche immer Klorix.
Ich bin da ziemlich gestraft, da aus meinem blütenweißen Karateanzug die Schweißränder im Nacken nsonst nicht richtig rausgehen, da es 100 % Baumwolle ist. Das Gewebe ist einfach schwierig zu reinigen. Und ich wasche meinen Karateanzug immer mit der gesamten Weißwäsche und damit wird alles einmal schön durchgebleicht. Aber dafür ist es super sauber und strahlend weiß.

Ich muss sagen, dass bei mir immer eine Vorbehandlung mit Gallseife geklappt hat und beim waschen habe ich ein Entfärbemittel hinzu gefügt. Gibts bei DM für ca. 80 cent.

Gallseife, und wenn das nicht reicht, dann Saptil. Hilft bei mir immer.

Hallo, habe heute gerade Chlorix versucht und ich muss leider sagen, dass es überhaupt nichts bringt. Ganz im Gegenteil, es macht gelbe Flecken auf den weißen Shirts.

Hallo,
Schweiß, Öl und Flecken vom Essen gehen am allerbesten mit Spülmittel raus.
Eine ordentliche Menge Spüli drauf und ein bischen einwirken lassen.. dann ab in die Waschmaschine.

Im Übrigen gehen Flecken von Dispersionsfarbe am besten mit Speiseöl aus den Klamotten und von den Händen. Die Ölflecken auf der Kleidung dann eben wieder mit Spüli rauswaschen.
Gruß Kruemel

lol und dann wundern dass die waschmaschine überschäumt.

Ich gebs im Notfall in die Reinigung

Hallo!
Kann mir jmd helfen? Habe schon -zig Deos ausprobiert, alles der gleiche Mist. Sie hinterlassen gelbe (!) Flecken in der Kleidung. Alle meine T-Shirts hab ich mir damit versaut!
Die weißen Sachen habe ich prima mit
Habe Gallseife genommen - nichts.
Dr. Beckmann gegen Rost und Deo - nichts.
Hat jmd Erfahrung, wie man diese scheußlichen gelben Flecken aus farbiger Kleidung herausbekommt, ohne dass die Shirts ausbleichen?
Und kennt jmd ein Deo, das vernünftig wirkt und keine Flecken macht?

Hallo Katzenfreundin,

deinen Thread habe ich mit einem bereits bestehenden verschmolzen. Vielleicht findest du noch hilfreiche Tipps.

In Sachen Deo findest du eventuell im Thread Welches Deo benutzt ihr? etwas. Wenn ich mich richtig erinnere, geht's in dem Thread auch um Deos ohne Aluminiumzusatz, welcher gern die Flecken verursacht.

Viel Erfolg! :)

Vielen Dank! :)

Hallo zusammen

hab auch noch ne Frage zum Thema. Ein guter Tipp scheint ja wirklich dieses Einlegen in Wasser mit Zitronensäure zu sein. Habe in meinem Putzschrank noch ein Geschenk Mamas gefunden, eine Dose "Zitronenstein"..also von der Konsistenz her fast wie Gips und löst sich in Wasser auf. Ist glaube ich vorallem gegen Kalkflecken im Bad, aber was meint ihr, kann ich es auch genauso wie die schon flüssige Zitronensäure für Weiss- und Buntwäsche verwenden???

Wenn der Zitronenstein sich rückständslos im Wasser löst spricht nix dagegen.

Hallo!
Ich habe mir Sil Fleckenspray gekauft und habe den Feck damit großzügig eingesprüht und einziehen lassen. Danach gewaschen. Vielleicht musst Du es mehrere Male machen, bei mir hat es geklappt. :blumen:

Gruß

Greenhorn

Leute, was mach ich denn gegen Deoflecken in einem blauen Hemd?

Männe ist das flüssige Deo im Koffer ausgelaufen <_< und hat 3 Hemden versaut. Farbige, natürlich :rolleyes: da möchte ich nicht mit Chlorreiniger oder sowas ran. Zitronensäure trau ich mich auch nicht.

Die Flecken sind heller als das restliche Hemd. Leider hat die Oma die Hemden gebügelt, und dann erst die Flecken entdeckt.

Ich hab die Stellen dann mit Sil Fleckenspray (oder so ähnlich) eingesprüht, und nochmal gewaschen, aber das hat nix gebracht. Waren neue schöne Hemden :heul:

Wenn jemand sowas schon hatte und Abhilfe weiß - das wär schön... :blumen:
Gruß und gute Nacht!
Ribbit

Neues ThemaUmfrage