Wiedereinmal zum Tierarzt


Schon wieder musste ich zum TA Fleckchen hat einen offenenen Abzess, sieht nicht gut aus und es riecht streng.
Ich hab Antibiotika mitbekommen, Kochsalzlösung und Desinfektionsmittel.
Das schlimme an der Sache ist, ich könnte mich aufregen.... .
Der Tierarzt meinte allenernstes zu mir, ach die Ratte ist schon alt, Fleckchen ist 2,4 Jahre, wollen sie wirklich das viele Geld für die behandlung ausgeben?
Würde ich es nicht wollen, wäre ich dann zum Tierarzt gegangen?
Die Ratte ist fit wie ein Turschuh auch wenn sie alt ist grummel.
Boar nein manchmal könntre ich mich aufregen.
aufjedenfall Daumen drücken für die alte dame bitte!!!


schwarzesschaf alles ,alles Gute für deine Süße,ich drück dir auf alle Fälle die Daumen. :wub: :trösten:

Das mit dem TA. ist nicht zu glauben.... :angry:


Ist es auch nicht, der Kerl hat mich verägert, ich finds traurig, zu malen sollte man eine offenen Abzess sehr ernst nehmen.
Oft hab ich das Gefühl, das ich mit meiner Katze oder den Hund ernster genommen werde, wie mit einer ratte.
Klar sind bei Nagern die Behandlungmethoden sehr beschränkt, aber man sie doch ernst nehmen.

Ich kann diese blöden Sprüche nimmer hören wirklich nicht, ich habs satt. Klar meine ratten sind stein alt und klar sie werden bald sterben, das ist so. Die Sprüche wie, ach es sind doch nur Ratten oder die sind schon alt, warum rennst du immer zum Arzt?
Aber man kann sie immernoch mit den nötigen Respekt behandeln oder?


genau so ist das!!!! Und du kannst das auch jedem laut kund tun.
Das sind Lebewesen und auch die haben Respekt verdient.
Und du hast sie lieb ,und das ist gut so wie es ist :wub: :rolleyes:


Ich drück hier auch feste die Daumen *drück drück drück*

Ich kenne das - wenn ich sage das ich mit meinen Hamstern zum TA fahre wird mir auch schonmal der Vogel gezeigt.
Hab gelernt damit umzugehen - muss ja nicht jeder nachvollziehen können.

Ich sehe es so - wenn ich ein Tier aufnehme, dann übernehme ich auch die Verantwortung. Egal wie groß oder klein es ist!

Zum Glück habe ich einen Tierarzt der sich jedem Tier annimmt - und auch Hamster/Kleinnager operiert (Jaaaa - auch sowas gibt es...) Habe mich mit ihm auch schon drüber unterhalten das es schwer ist grade für Kleintiere einen vernünftigen Arzt zu finden. Er stimmte mir dem zu - und sagte das er wohl weiss das einige Kollegen da Unterschiede machen.

Aber er würde nicht einsehen warum da Ärzte Unterschiede machen würden - und das man sich nicht erlauben könne zu berurteilen das ein Tier die Behandlung mehr verdient hat als ein anderes! Und so sehe ich es auch!

Viel Glück für Dich und Fleckchen :blumen:

Edit: Immer diese Fipptehler...

Bearbeitet von ginchen am 09.04.2010 20:45:56


Es stimmt nicht alle TASs sind so, meine eigemtlicher TA ( ist aber im Urlaub), macht da auch keine Unterschiede und gibt sich Mühe.
Aber dieser Arzt, ob man sich nicht an einer Stelle über sowas beschweren kann?


Bei der Tierärztlichen Vereinigung denke ich, glaube aber nicht das es Sinn macht.

Ob er Dich nach einer Beschwerde besser beraten würde mag ich bezweifeln.

Ich gehe eh nur zu einem Tierarzt bei dem ich mich auch wohlfühle - weil so ein Tier sofort merkt wenn man sich selbst nicht wohlfühlt, und dementsprechend der Stresspegel noch höher ist!

Ich musste unseren Vito leider auch in der Tierklinik und nicht bei unserem Arzt - es war der Horror...
Weiter mag ich das an dieser Stelle auch nicht ausführen - aber sowas Tier-und Menschenunwürdiges habe ich noch nie erlebt!


ich glaub schon ,es wird doch auch bei TÄ. eine Ärtztekammer geben?

Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert.

LG Knollekater


Ich auch nicht wirklich nicht, normalerweise kenne ich nur gut und liebe Tierärzt nur der hat mich zur Weißglut gebracht.

Mein eigentlicher TA ist immer erstaund, weil alt meine Ratten alle schon sind und immer noch so fit durch die Gegend wackeln.
Ja und ich muss zu geben ich bin stolz daruf, dass meine Engel solange und gut dabei sind. Meine älteste ist schon 3 Jahre alt und meine jüngeste ratte ist 2 Jahre alt. Das macht mich stolz auf meine hübschen Engel.

Naja ich sag ja, Ei, Pute, Jogurt und viel Bewegung tut eben gut. Vorallem Schnitzel und viel Obst und Gemüse, Nudeln und Reis.
Mittlerweile muss ich zu meiner Schnade gestehen dürfen sie absolut alles essen, wegen den hohen alter, möchte ich sie jetzt richtig verwöhnen. Mit all den Sachen die sie frührer nie bekommen hätten, klingt zwar blöd, aber ich find das haben sie sich alle verdient.


Zitat (schwarzesschaf @ 09.04.2010 20:25:45)
Der Tierarzt meinte allenernstes zu mir, ach die Ratte ist schon alt, Fleckchen ist 2,4 Jahre, wollen sie wirklich das viele Geld für die behandlung ausgeben?

Sch...tierarzt :labern: (und dumm obendrein - ist ja sein Geld, was er verdienen kann :ph34r: so drücke ichs mal ganz drastisch aus, da ihm das Herz fürs Tier ja anscheinend ohnehin fehlt).

Der hätte mich einmal und nie wieder gesehen, und um richtig schlechte Publicity bräuchte der sich fortan keine eigenen Sorgen mehr zu machen :pfeifen: , höchstens darum, daß ihm nach und nach die Kunden abspringen könnten.
Leider gibt es solche Mitstböcke im weißen Kittel (männlich UND weiblich) mehr, als man ahnt.
Die sind meist nur an Großtieren und sonst höchstens Katzen und Hunden interessiert, was mehr Geld bringt und haben sich den eigentlichen Berufsethos, jedem Tier zu helfen, längst "vergoldet". Gewissen?! Fehlanzeige.

Und das Schlimme: man kommt ihnen offiziell so gut wie nicht bei, weil in diesen Kreisen keine Krähe der anderen ein Auge aushackt.
Traurig, aber wahr.

Such Dir schnellstens einen anderen TA und frag mal bissel in Deiner Gegend herum. Du bist sicher nicht die Einzige, die "nur" Kleintiere und mit Herrn XYZ in ABC schlechte Erfahrungen gemacht hat.
Der Abszeß gehört behandelt, das Rättchen :wub: braucht Antibiotikum. Ist doch egal, wie alt sie ist, kein - aber auch gar kein Tier hat es verdient, sich quälen zu müssen und langsam an so einer Geschichte hinzusiechen - egal wie alt!!!

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.04.2010 03:04:04

Fleckchen gehts wieder gut, die Wunde ist fast verheilt, alles sieht super aus.
Zum Glück, ddas kleine gute Engelchen.


Zitat (schwarzesschaf @ 15.04.2010 14:07:51)
Fleckchen gehts wieder gut, die Wunde ist fast verheilt, alles sieht super aus.
Zum Glück, ddas kleine gute Engelchen.

Oh da freue ich mich aber für dich :wub: :wub: und vor allem für Fleckchen.....

Alles Gute Fleckchen :blumengesicht: Hab noch ein langes glückliches Leben :blumen: :blumen:

Zitat (schwarzesschaf @ 15.04.2010 14:07:51)
Fleckchen gehts wieder gut, die Wunde ist fast verheilt, alles sieht super aus.
Zum Glück, ddas kleine gute Engelchen.

Das ist ja prima.

Freu mich für euch Beide.


Kostenloser Newsletter