Bitte Daumen für Mimi: Mein armes "Bärchen" humpelt


Hallo Ihr,
als ich vorhin aufstand,blieb Mimi komischerweise auf dem Sideboard liegen und schlief weiter. Normalerweise rennt er sofort los wenn ich aufwache,denn es könnte ja endlich Frühstück geben. Ich dachte erst: Naja,vielleicht hat er die ganze Nacht Mäuse gefangen und ist noch satt.
Aber dann kam er die Treppe runtergehumpelt und miaute ganz herzzerreissend. Ich wollte sein Pfötchen angucken,aber er ließ mich nicht. Hab ihm dann erstmal Frühstück gegeben was er auch sofort förmlich einsog(also gabs wohl letzte Nacht keine Maus).Danach humpelte er weiter,aber er will sich nicht hinlegen. Ich weiß nicht ob er einen Splitter in der Pfote hat oder ob er irgendwo runtergefallen ist und sich das Beinchen verstaucht hat. Bei einem Bruch würde er doch nicht mehr freiwillig herumlaufen,oder?
Auf jeden Fall rufe ich nachher meine Tierärztin an und fahre mit Mimi hin.Ich denke das es nicht ein sooo großer notfall ist und ich dann auch bis 10 Uhr warten kann.
Trotzdem wäre es lieb wenn ihr die Daumen für ihn drückt,das es nichts ist womit er ein paar Tage im Haus bleiben müßte,denn dazu hat er überhaupt keine Lust.


Ich drück dir ganz fest meine beiden Daumen!


Ich drücke dir auch die Daumen für Mimi.

Sieht das Pfötchen denn geschwollen aus?


Danke fürs drücken. Nein geschwollen ist es nicht. Jetzt liegt er in Lisas Bett und schläft.Aber das macht er nach dem Frühstück immer,ist also nichts ungewöhnliches. Mal gucken was die Ärztin nachher sagt. Hoffentlich muß er nicht wieder eine Spritze haben*schauder* ich hasse Spritzen.


ich drück Euch auch die Daumen.


Alles Gute für Mimi :blumen:


by tommyherrmanndesign.com

[URL=http://www.gbbox.de]
Ich drücke auch die Daumen,damit Mimi wieder fit wird.



Wir sind wieder da.Mimi hat eine Spritze gegen Schmerzen und Entzündungen gekriegt. Eingetreten hat er sich nichts,also ist das Beinchen wohl vertreten oder verstaucht. Beim Tierarzt hat er natürlich nicht gehumpelt sondern schlich auf den Boden gepresst im Praxisraum herum. So konnte die Ärztin natürlich auch nicht sehen das er humpelt. Aber gebrochen ist anscheinend nichts.
Wenn das bis Dienstag nicht besser ist,müßen wir nochmal hin.


Mensch Unicorn,

das scheint ja nochmal "gut gegangen" zu sein. :trösten:

Hoffen wir mal er hat sich "nur" vertreten.

Gib Mimi ein Bussi von mir. :wub:


Trotzdem noch einen schönen Sonntag :blumen:


Grüßle Gisela


Mimi,Mimi sei nicht so stürmisch,warste hinterm Kater her was....

(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20100411-192625-567.gif)(IMG:http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Ein Glück das es nichts schlimmes ist.... Alles Liebe


Hier wurde auch fleissig gedrückt - und ich drück mal noch ein bisschen weiter... kann ja nicht schaden ;) :blumen:


Das kann sein das er einen anderen Kater jagen wollte. Ich nehme aber eher an,das er wieder irgendwo geschlafen hat und runtergefallen ist(das passiert ihm leider sehr oft). Er ist leider etwas Tollpatschig,aber sonst ein ganz umgänglicher Kater ,außer heute morgen als er in die Transportbox sollte,da hat er sich mit Krallen und Zähnen gewehrt und mich ins Bein gekratzt. Natürlich hatte ich eine helle Hose an in der jetzt dicke Bluttropfen sind. Zum Glück humpelt Mimi jetzt nicht mehr und ich hoffe das er wieder richtig Fit ist. Denn ganz ehrlich....auch wenn man eigentlich bei der Gesundheit nicht ans Geld denken soll...40 Euro für eine Untersuchung und eine Spritze schlägt in meinem Wochenbudget ganz schön hart zu.


Ja das kostet sein Geld :heul: aber sie sinds uns wert.
Wenn ich mit der Box ankomm hab ich keine Chance der Kater ist weg und
wird nicht mehr gesehen,wir müssen ihn immer erst einschließen und alles
beseitigen wo er sich verstecken könnte. :unsure:
Schreit Mimi in der Box auch so? Knöllchen klagt so laut das der TierA.
uns immer gleich dran nimmt.

Bearbeitet von knollekater am 11.04.2010 20:08:27


Freiwillig ist unser Kater auch nicht in sein Körbchen gegangen. Er wusste ganz genau, das Ding bedeutet TA und Wartezimmer.


Ich drücke auch die Daumen das es Mimi bald besser geht.

Immer dieser Vorführeffekt beim TA :wacko:




Kostenloser Newsletter