Welches Wissen kann ich den Anderen anbieten? Alle für Eine.....


...

Bearbeitet von Strandbutscher am 12.10.2005 10:49:52


Das finde ich prinzipiell eine klasse Idee :applaus: :applaus: :applaus:

Etwas heikel könnte es werden, wenn z.B. ich (handwerklich unter aller Sau begabt) mir nun von Strandbutscher (Elektrofachmann) einen diesbezüglichen Rat hole, und nun rumwerkel, und der Kram fliegt in die Luft.

:o . Also, Ihr ahnt, worauf ich hinauswill. Da müßten klare Regeln her.

Aber nomma, die Idee an sich finde sehr gut. Ich oute mich als " relativ " gute Bücherkennerin.

Liebe Grüße
Bücherwurm


...

Bearbeitet von Strandbutscher am 12.10.2005 10:50:12


Also für das erste fällt mir folgendes ein:

- Habe sehr viele alten Noten für Geige, Orchester, Saxophon, versch. Flöten, Orgel... (Kann aber nur Xylophon, Orgel und Sopranflöte spielen)
- Habe eine berufliche Ausbildung als Bankkauffrau (IHK) und mache nun eine als Versicherungsfachfrau (BWV), jedoch liegt mir das zweite besser!
- Bin ein Sparschweinchen
- Meine Freunde lassen mich immer Partys organisieren, weil Sie meinen ich könnte das recht gut.

Jo des reicht mo für de Anfang!!!


@ Strandbutscher

Aber wie willst Du verhindern, daß Leute mit dem, wie Du schreibst "gefährlichen Halbwissen" sich nicht für die Super - Profis halten. Wer will und kann das überprüfen?

Bitte , versteh es nicht so, daß ich gegen Deine Idee spreche, sondern, weil ich sie gut finde, klopf ich die Schwachstellen ab :)

Bearbeitet von Bücherwurm am 09.10.2005 15:03:00


Dein Idee ist sehr gut aber leider hat es oft gegeben das die Tipps die gut waren oft von Besserwissenden unterdrückt würde.
Dürch riesen große Beiträge mit großen Buchstaben so das die wirklich ahnung hatten es aufgegeben haben.

Bearbeitet von internetkaas am 09.10.2005 15:08:03


...

Bearbeitet von Strandbutscher am 12.10.2005 10:50:31


Dann lege doch ein Datenbank an!


Zitat (Bücherwurm @ 09.10.2005 - 14:51:55)
Etwas heikel könnte es werden, wenn z.B. ich (handwerklich unter aller Sau begabt) mir nun von Strandbutscher (Elektrofachmann) einen diesbezüglichen Rat hole, und nun rumwerkel, und der Kram fliegt in die Luft.

Keine Angst Würmchen, der Butschi ist sehr diskret und macht auch Haus- und Hotelbesuche, der hilft dir sicher gern...

Prinzipiell finde ich die Idee gut aber ich habe festgestellt, dass hier manche doch sehr neugierig sind. Wenn so jemand alles das sammelt, was man im laufe der zeit von sich gegeben hat, ist das zuordnen zu einer Person fast kein Problem mehr. Daher will ich sowas nicht öffentlich machen.

Wenn ich ein Problem habe, frage ich einfach, und wenn jemand eins hat wo ich helfen kann, melde ich mich. Das funktioniert ganz gut so.

Wir haben hier Leute die andere ausquetschen aber über sich selbst nichts preisgeben...das finde ich ziemlich verdächtig :ph34r:

To whom it may concern....


Hm, ich mag die Idee. Allerdings bin ich auch von Natur aus eher naiv und wär auch solche Gedanken wie Murphy's nie gekommen. Damit hat sie natürlich Recht.

Trotzdem oute ich mich mal:
Vom Job her könnte ich vielleicht Fragen zur Gastroenterologie beantworten, weil ich da arbeite, finde das aber heikel, da ich kein Arzt bin. Also lieber nicht!

Hobbys:
Ich kenn mich gut mit dem Spätmittelalter aus. Weiterhin mit Pferden. Ausserdem mit schottischen Tänzen, aber das ist so exotisch, dass da wohl eh keiner zu Fragen hat. Hmmm.

Schnegge

Tante Edit sieht gerade: Das Thema ist Do it yourself unter Haushalt. Na, da kann ich nichts bieten.....

Bearbeitet von Schnegge am 10.10.2005 10:14:18


Zitat (murphy @ 10.10.2005 - 09:54:28)
Prinzipiell finde ich die Idee gut aber ich habe festgestellt, dass hier manche doch sehr neugierig sind. Wenn so jemand alles das sammelt, was man im laufe der zeit von sich gegeben hat, ist das zuordnen zu einer Person fast kein Problem mehr. Daher will ich sowas nicht öffentlich machen.

Wenn ich ein Problem habe, frage ich einfach, und wenn jemand eins hat wo ich helfen kann, melde ich mich. Das funktioniert ganz gut so.

Wir haben hier Leute die andere ausquetschen aber über sich selbst nichts preisgeben...das finde ich ziemlich verdächtig :ph34r:

To whom it may concern....

Da muss ich dir leider ebenfalls recht geben..... wir sind ja schon ein naives Völkchen :rolleyes:

Als gelernte Lacklaborantin kenne ich mich (logischerweise) mit Lacken, lackieren und Lackentfernung ganz gut aus.

Privat könnte ich als Katzenmutter helfen, zu Renovierungsfragen, Gartenthemen und allgemeinen Haushaltsfragen meinen Senf dazu geben.

Völlig ungeeignet bin ich für alle Themen, die etwas mit Nähen und sonstigen Handarbeiten zu tun haben. (Vier Daumen, alle links :( )


Ich werde hier auch nicht viel beitragen können. Was ich weiss ist eh geklaut. :(


...

Bearbeitet von Strandbutscher am 12.10.2005 10:50:50


Zitat (Der Dünni @ 10.10.2005 - 09:44:23)
Zitat (Bücherwurm @ 09.10.2005 - 14:51:55)
Etwas heikel könnte es werden, wenn z.B. ich (handwerklich unter aller Sau begabt) mir nun von Strandbutscher (Elektrofachmann) einen diesbezüglichen Rat hole, und nun rumwerkel, und der Kram fliegt in die Luft.

Keine Angst Würmchen, der Butschi ist sehr diskret und macht auch Haus- und Hotelbesuche, der hilft dir sicher gern...

Warum sollte ich in einem Hotel werkeln, wo ich schon zu Hause auch ned werkeln tu :blink: :blink: :blink: :lol: :lol: :lol:

warum fragt ihr nicht nach,wenn ihr über eine person etwas mehr wissen wollt?
fragen kostet nichts,und wenn der oder die jenige nichts verraten will,auch gut,dann denkst du dir deinen teil :pfeifen:


...

Bearbeitet von Strandbutscher am 12.10.2005 10:51:04


Die Idee ist absolut in Ordnung, muß nur noch zu Ende gedacht werden.
Ich persönlich erledige den Schriftkram für andere (insbesondere Schreiben an Behörden, Reklamationen an Firmen usw.) und nehme als Gegenleistung gern Handwerkerdienste an.


Doch, doch, ich finde es prinzipiell auch eine gute Idee, aber wie auch nt schreibt, es muß zu Ende gedacht werden. :)


doch, die idee ist gut.fragt sich nur wie sie genutzt wird.
mein wissen bezieht sich auf:zimmerpflanzen,putzen,div.krankheiten,haustiere:aquarium,hamster,meerschweinchen,kanarie,wellensitich,einiges in heimwerken(wir machen alles selber)lehrlingsausbildung(einzelhandel)
also,wenn ich jemandem helfen kann,dann gerne.
ich bin auch der typ, der zugibt etwas nicht zu wissen,und wenn ich mir nicht sicher bin so sage ich das auch.
:blumen:

Bearbeitet von juni58 am 11.10.2005 19:09:27


Ich habe mich entschlossen, nicht mehr aktiv bei Mutti mitzuwirken.

Danke an alle, die das Editieren für gut halten.


Zitat (Strandbutscher @ 12.10.2005 - 10:51:57)
Ich habe mich entschlossen, nicht mehr aktiv bei Mutti mitzuwirken.

Danke an alle, die das Editieren für gut halten.

Schade, dass du diesen Weg auf diese Art in diesem Fred gewählt hast.

Ich kann anbieten: Hilfe bei allen Themn, die mit Schule in Zusammenhang stehen, Ehe und Familienberatung und Krisenintervention und alles über Bücher! rofl

@strandbutscher

Hey, du hörst jetzt aber nicht wegen diesem Thread auf, oder etwa doch :blink:

Ich hab das Thema schon gestern mal gelesen, wollte aber noch ein bisschen grübeln bevor ich rein schreib... tja, das hat sich ja jetzt wohl erledigt :(

absinth


...die das editieren von ganzen Beiträgen nicht so ganz versteht :unsure:


okay, jetzt hab ich den Thread über den MEike/Harald400 Tausch auch gelesen...
Leider kann man im nachhinein nichts mehr dazu sagen, weil das meiste rausgenommen wurde.

Ich hoffe jeder ist jetzt zufrieden, ich klinke mich für heute aus - solche Töne bin ich von diesem Forum nicht gewöhnt :traurig:

absinth


mein wissen? :unsure:

also ich weiß, dass ich nix weiß! :lol:
(und nicht einmal der spruch ist von mir,... :pfeifen: )


Zitat (chilli-lilli @ 12.10.2005 - 17:24:30)
mein wissen? :unsure:

also ich weiß, dass ich nix weiß! :lol:
(und nicht einmal der spruch ist von mir,... :pfeifen: )

also :o , dann weiß ich auch nicht, weil ich weiß, daß Du sehr viel weißt :wub:

lilli weißt???? dann ab nach Wien, muß mal wieder ausweißen.... rofl rofl


Zitat (murphy @ 10.10.2005 - 10:54:28)
Prinzipiell finde ich die Idee gut aber ich habe festgestellt, dass hier manche doch sehr neugierig sind. Wenn so jemand alles das sammelt, was man im laufe der zeit von sich gegeben hat, ist das zuordnen zu einer Person fast kein Problem mehr. Daher will ich sowas nicht öffentlich machen.

Wenn ich ein Problem habe, frage ich einfach, und wenn jemand eins hat wo ich helfen kann, melde ich mich. Das funktioniert ganz gut so.

Wir haben hier Leute die andere ausquetschen aber über sich selbst nichts preisgeben...das finde ich ziemlich verdächtig :ph34r:

To whom it may concern....

Zitat
Wir haben hier Leute die andere ausquetschen aber über sich selbst nichts preisgeben...das finde ich ziemlich verdächtig



Meinst du mit WIRdas Forum??? Man muss doch nur das preisgeben von sich persönlich was man preisgeben will :)

Ja, wir, die wir hier im Forum zugange sind.

Natürlich muss niemand etwas erzählen aber ist Dir nie aufgefallen, wie schnell die Leute im Internet Dinge preisgeben, die sie ihren Freunden nicht mal erzählen würden ? Es scheint, das die Pseudo-Anonymität des Internets die Menschen dazu bringt, soviel von sich zu erzählen (kennt einem ja keiner...) und gerade dadurch werden sie irgendwann so detailliert beschrieben, dass jemand mit etwas Aufwand den Weg zu der realen person nachverfolgen kann.

Aber das ist ja nicht das Thema dieses Threads, sorry, für das Abschweifen.


Grüße
Murphy


Stimmt eigentlich :blink: Aber ich habe noch nie bewusst dadrüber nachgedacht. Aber die Hemmschwelle was von sich preiszugeben ist im Internet wirklich bei vielen geringer.


Ich kenn mich ziemlich gut mit
kosmetik
und mit Basteln/ do it yourself aus!


Hey

Beruflich kenne ich mich gut bis sehr gut in dem Bereich
Naturwerkstein / Betonwerkstein aus
Insbesondere bei Fragen zur Ausführung.
Dadurch ergibt sich auch der artverwandte Bereich Fliesen.

Spezielle Kenntnisse in
Balkone, Terrasse, Abdichtungen, Wasserführung, exklusiver Naturwerksteinarbeiten

Ansonnsten auch allgemeine Ausführungen die mit dem Bauwesen zusammenhängen

LG
Master of Stone


Da die Ausgangsbeiträge alle editiert sind, ist es für mich sehr schwer nachzuvollziehen worum es hier wirkich geht.
Wie ich lese und mir zusammen reime, sollte das so eine Art Dienstleistungsfred sein? Find ich nicht so gut. Zu fast allem was es so gibt, bekommst du hier unendlich viele Antworten und kannst alles nachvollziehen:::ODER AUCH NICHT:


Zitat (arkade @ 15.10.2006 18:22:02)
Da die Ausgangsbeiträge alle editiert sind, ist es für mich sehr schwer nachzuvollziehen worum es hier wirkich geht.

Ganz genauso geht es mir auch... :rolleyes:

Ja Kindas , achtet mal ein bisschen aufs Datum . Ist schon ein bisschen her das mit den
Beiträgen und dem editieren . Will heute keiner mehr wissen was da stand rofl rofl


Zitat (Nellle @ 15.10.2006 18:25:37)
Ja Kindas , achtet mal ein bisschen aufs Datum . Ist schon ein bisschen her das mit den
Beiträgen und dem editieren . Will heute keiner mehr wissen was da stand rofl rofl

Uppps, peinlich. Ich habe nur auf Tag und Monat geschaut, daher erschien es mir aktuell. Jetzt habe ich gesehen, dass es ja von 2005 ist ... *schäm* :pfeifen:

Zitat (cladiere @ 15.10.2006 18:32:29)
Zitat (Nellle @ 15.10.2006 18:25:37)
Ja Kindas , achtet mal ein bisschen aufs Datum . Ist schon ein bisschen her das mit den
Beiträgen und dem editieren  . Will heute keiner mehr wissen was da stand  rofl  rofl

Uppps, peinlich. Ich habe nur auf Tag und Monat geschaut, daher erschien es mir aktuell. Jetzt habe ich gesehen, dass es ja von 2005 ist ... *schäm* :pfeifen:

Warum schäm? Dann sollte das auch nicht mehr nach vorn rutschen sondern ganz rausgenommen werden.

Zitat (arkade @ 15.10.2006 18:40:02)
Zitat (cladiere @ 15.10.2006 18:32:29)
Zitat (Nellle @ 15.10.2006 18:25:37)
Ja Kindas , achtet mal ein bisschen aufs Datum . Ist schon ein bisschen her das mit den
Beiträgen und dem editieren  . Will heute keiner mehr wissen was da stand  rofl  rofl

Uppps, peinlich. Ich habe nur auf Tag und Monat geschaut, daher erschien es mir aktuell. Jetzt habe ich gesehen, dass es ja von 2005 ist ... *schäm* :pfeifen:

Warum schäm? Dann sollte das auch nicht mehr nach vorn rutschen sondern ganz rausgenommen werden.

Das Problem ist folgendes. Wenn einer im Archiv kramt und den Threat wieder nach oben schubst ist er halt wieder da. Mir ging das schon oft so, dass ich ein Thema durchgelesen habe und erst dann gemerkt habe, dass es nicht aktuell ist, weil das Thema bereits uralt war. Aber ich schaue auch nicht immer automatisch auf das Datum... :pfeifen:

Bearbeitet von cladiere am 15.10.2006 18:47:18

Dennoch kann man hier trotzdem noch einige User und ihre speziellen Kenntnisse finden..Von daher finde ich es gar nicht schlecht, daß der Thread offen bleibt...


Zitat (Mellly @ 15.10.2006 18:47:59)
Dennoch kann man hier trotzdem noch einige User und ihre speziellen Kenntnisse finden..Von daher finde ich es gar nicht schlecht, daß der Thread offen bleibt...

Mal eine Anregung für den Admin.

Vielleicht könnte man ja auf der Startseite von FM eine Änderung vornehmen. Und zwar: Die 5 Einträge unter "Neues im Forum:" einfach mit einem Zusatz versehen.

ZB. Bis zu 1 Woche = new, bis zu 4 Wochen = current, oder up to date, über 6 Monate = old, etc...


Wär doch sicherlich machbar.

Zitat (Strandbutscher @ 10.10.2005 23:16:39)
...


Tastatur defekt ?? Kopfschüttel :wacko:

Es erscheinen ständig die neuesten, letzten fünf Themen auf der Startseite.
Wenn jemand in der Mottenkiste wühlen möchte, so gibts immer noch die
Suchfunktion, um einen Thread zu erspähen und wieder auszugraben.

In den Foren/Unterforen als solche ist auch zu erkennen, welches Thema
gerade neue Beiträge erhalten hat, welches Thema verschoben wurde,
die heutigen/gestrigen aktiven Themen sind ebenfalls gut sichtbar :)

Ich finde es müßig, es zu ändern. Im übrigen bekommt Bernhard deinen
Report automatisch, Cladiere. Der muss nicht weitergeleitet werden ;)


Zitat (Wecker @ 15.10.2006 19:10:11)
Es erscheinen ständig die neuesten, letzten fünf Themen auf der Startseite.

Was ich meine ist folgendes:

Wenn ich auf in einem Thema von 2004 poste, erscheint dieses natürlich auf der Startseite unter den 5 neusten - obwohl das Thema aber schon uralt ist.

Wie ich vorher schon geschrieben habe, schaue ich nicht bei jedem Thema automatisch darauf, wann es erstellt wurde. Vielen anderen geht es bestimmt ebenso, und dann wird halt unnötigerweise über ein "altes" Thema diskutiert.

Deshalb mein Vorschlag mit new, current, old, usw...

Und weil das Thema schon so alt ist, wird dann lieber ein neuer
Thread aufgemacht, der dasselbe Thema behandelt? ;)

Auch alte Threads können wieder mit Leben erfüllt werden.
Spricht nichts dagegen ;)


naja ist ja auch nicht weiter schlimm, wenn du auf ein altes Thema antwortest...Und es erscheint deswegen dann auf der Startseite, weil dort nicht die neuesten Themen sondern die neuesten Antworten gezeigt werden...

Nur weil der Thread alt ist, kann doch trotzdem die aktuelle Antwort interessant und hilfreich sein...

So lernen auch neue User ältere Threads kennen und eröffnen nicht ständig neue...


Hätte mich auch kürzer fassen können :pfeifen: :lol: ..."ich schließe mich Weckerli an... :pfeifen: rofl

Bearbeitet von Mellly am 15.10.2006 19:20:20


Zitat (Mellly @ 15.10.2006 19:19:30)
...
Hätte mich auch kürzer fassen können :pfeifen:  :lol: ..."ich schließe mich Weckerli an... :pfeifen:  rofl

:lol: :freunde:


Kostenloser Newsletter