Philips Senseo Latte Select


Hallo zusammen,

ich überlege mir, die Philips Senseo Latte Select zu kaufen. Ich benutze schon seit ein paar Jahren eine normale Senseo.

Wie sind Eure Erfahrungen damit? Mir geht es natürlich auch um die Aufschaumfunktion für die Milch. Wie ist die Reinigung des Milchbehälters? Dauert das Reinigen per Knopfdruck lange?

Vielen Dank schon einmal im voraus.

Klaus N


Hallo, Klaus,
ich habe so eine seit Weihnachten und bin sehr zufrieden damit. Allerdings kann jeweils nur eine Tasse zubereitet werden. Man hat die Wahl zwischen Latte Macchiato, Milchkaffe oder Capucccino.
Die Aufschäumfunktion ist zufriedenstellend und das Getränk schmeckt sehr gut. Die Milch wird dabei auch erwärmt, allerdings ist das fertige Kaffe-Milch-Mischgetränk dann nicht ganz so heiss wie eine Tasse Kaffe ohne Milch.
Es kann jeweils nur eine Tasse zubereitet werden, dann muß der Milchbehälter neu gefüllt werden, da er sehr klein ist. Die Reinigung per Knopfdruck ist sehr schnell geschehen und das sollte jeweils auch gleich nach Benutzung gemacht werden, damit die Milch nicht eintrocknet in dem kleinen Plastikschlauch und wegen Gefahr der Verkeimung. Wenn zwei oder mehr Tassen hintereinander zubereitet werden, muß nicht jedesmal eine Reinigung des Milchbehälters erfolgen. Einmal täglich gründliche Reinigung ist trotzdem zusätzlich noch angesagt.
Anfänglich erscheint das Schließen des Milchbehälters etwas kompliziert, doch man hat sehr schnell eine "Technik", die es einfach macht.
Momentan fällt mir nichts mehr ein zu erklären. Sollten dir noch Fragen einfallen - bitte gerne.

Ciao
Elisabeth


Hat sonst keiner mehr weitere Erfahrungen mit der Senseo Latte Select gemacht?


Elisabeth hat alles gesagt was es zur Select zu sagen gibt.
Ich habe auch eine und bin sehr zufrieden damit. Ich hatte vorher eine BRAUN Tassimo , und ich muss sagen dass mir der Kaffee der Senseo wesentlich besser schmeckt. Auch beim Kostenpunkt gegenüber der Tassimo hat die Senseo klar einen Vorteil. Aber jetzt schweife ich ab. Du wolltest ja keinen Vergleich zur Tassimo..... Ach, da fällt mir noch was ein! Der (pure) Espresso aus der Senseo ist, gelinde gesagt, mehr als schlecht... Mit einem richtigen Espresso hat dieser nix gemeinsam. Aber der Latte oder Cappuccino ist sehr gut damit.


Ein paar tipps zur Latte select:

Also ich habe meine umgebaut und habe einfach mit Klett einen kleinen Magneten auf die Stelle gepappt, wo sonst der Magnet des Milchbehälters sitzt. So kann ich einen billigen Schlauch (Baumarkt, Schlauch für Teiche und Aquarien) nehmen und meinen Tetrapack anschließen.

Zur Reinigung:

Wenn der Milchdeckel verschmutzt ist, kommt kein Schaum mehr. Ich reinige ihn also täglich mit Spülmittel und mit einer Nagelbürste. Wenn man dies mal vergessen hat, oder sich der "Dreck" festgefressen hat (die Milch läuft durch ein winziges Loch, das kann schon mal verstopfen!) lege ich den Deckel komplett geöffnet in ein Glas Wasser mit einem Gebnissreiniger-Tab. Das löst den Schmutz und ich pikse zur Not nocheinmal mit einer Nadel in das Loch (war bisher erst ein mal nötig in über 2 Jahren!) Man muss auch darauf achten, dass das kleine, graue Rädchen sich drehen lässt, da sonst auch kein Schaum mehr kommt :-) ich hoffe, ich konnte jemandem damit helfen :-)

Aso, noch was: Warmer Kakao geht prima: Einfach etwas Kakaopulver in die Tasse und 2 mal nur auf Reinigen drücken (mit angeschlossener Milch), meine Kiddies freuen sich :-)

Man kann auch mit dem Teepadhalter leckeren Tee-Macchiato machen (Einfach wie latte macchiato aber mit Schwarztee :-)) Also doch sehr vielseitig das Ding .-))


Liebe Grüße

Lucy

Bearbeitet von lucygirl am 09.12.2010 14:38:44



Kostenloser Newsletter