Verlobung - aber keine ahnung was!?


hallo :winkewinke:

ich bin durch zufall auf dieser seite gelandet und hoffe sehr, dass ihr mir hier mit ein paar ideen helfen könnt...

ein pärchen von uns hat sich jetz vor kurzem verlobt. die beiden wollen eine feier im sehr kleinen kreise machen, wir sind unter anderem dazu eingeladen. jetz stellt sich für uns die frage, was man als kleinigkeit mitbringen könnte.

die beiden sind jetz zehn jahre zusammen, wohnen sehr lange zusammen und haben ein kind...d.h. für die wohnung brauchen die beiden nichts mehr. und ihr sohn is auch noch sehr klein, sodass die den ungern woanders lassen.

die feier findet jetz am samstag statt und ich bin so leicht am verzweifeln :heul:

lg


Wenn eure Freunde doch soweit komplett sind würde ich Bares ( Geld) schenken. Haben wir bei unseren Bekannten damals auch gemacht .Du könntest es ja ,damit es nicht so trist ausschaut ,originell verpacken .Ansonsten würde mir noch ein Gutschein einfallen.


Vielleicht einen Gutschein für eine Essenseinladung bei euch zu Hause, wo ihr sie bekocht? Da können sie den Sohn mitnehmen...


vielen dank für die rückantwort...

das mit der einladung zum abendessen bei uns is garkeine schlechte idee :D

ich dachte vielleicht auch an so ein präsentekorb - also so mit ´ner sektflasche, gläser und paar leckereien...dann könnten die sich auch mal ein schönen abend machen, wenn der kleine schläft. wäre das auch ´ne möglichkeit?!?

soll ja auch nur ´ne kleinigkeit werden...will da auch nich ohne irgendwas ankommen.


Oh, eine Verlobungsfeier, wie schön!
Mehr als eine Kleingkeit würde ich nicht schenken, eher etwas symbolisches, als große finanzielle Werte.

Wenn ihr euch schon sehr lange und sehr gut kennt (ich nehme mal an, dass das so ist, sonst wärt ihr ja nicht zum kleinen Kreis eingeladen, ne?), würde ich eine Kollage aus Bildern von euch und dem zukünftigen Brautpaar basteln.

Oder aus Stoffresten oder Werbebildern einen kleinen Smoking und ein Brautkleid zusammen basteln und als köpfe jeweils ein schönes Bild von der Braut und dem Bräuterich nehmen. Hab ich mich da jetzt verständlich ausgedrückt...? So nach dem Muster, wie es früher diese Anzieh-Papppüppchen gab.



Kostenloser Newsletter