Pudding kochen mit Rohrzucker ? Verwenden wie normaler ?

Neues Thema Umfrage

Hallo :-)

Ich arbeite nächste Woche für zwei Tage in einem Kindergarten. Ich möchte mit den Kids Pudding selber kochen ohne DR Ö. oder ähnliche Pfuscher. Weil einer der Jungs dort auf normalen weißen Zucker reagiert ("Zappelphilipp), muss ich Rohrzucker benutzen, nur leider hab ich null erfahrungen damit.

Kann ich den ganz normal nutzen / verwenden wie Industriezucker / Weißzucker ? Ist der genauso in der Süßkraft wie der normale ?

Lg, Kerstin

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Er schmeckt ein kleines wenig anders, aber wenn man ihn verarbeitet, dann ist der Unterschied fast null. Du kannst ihn so verwenden, wie du anderen Zucker auch verwenden würdest. Wenn ich mal Rohrzucker benutzt habe, habe ich keinen Unterschied festgestellt.

Viel Spaß :)

War diese Antwort hilfreich?

du wolltest den Zucker nur abwiegen, denn 1 Löffel Zucker bei den Sorten kann je nach Kristallgröße schon ganz schön abweichen...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Nachi @ 28.04.2010 21:02:06)
du wolltest den Zucker nur abwiegen, denn 1 Löffel Zucker bei den Sorten kann je nach Kristallgröße schon ganz schön abweichen...

wolltest sollte solltest heißen :) :D :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Meinst du jetzt Rohrzucker oder Rohzucker= Farinzucker :pfeifen:

Denn zwischen Rohrzuckerund Rübenzucker ist kein unterschied ;)

War diese Antwort hilfreich?

der braune Rohrzucker schmeckt etwas malziger und süßt nicht so stark wie der Industriezucker, finde ich. Jedoch mehr davon zu nehmen, um den gleichen Süß-Effekt zu erjalten, sollte man sich verkneifen, vielleicht stattdessen etwas mehr "süßes" Obst dazu anbieten. Weintrauben oder Bananenscheiben zum Beispiel sind bei den meisten Kindern eine gern genommene Alternative.

War diese Antwort hilfreich?

Danke für eure Antworten :blumen:

@Wurst ... Hm, stimmt, muss ich noch mal meine Chefin fragen die Tage, aber eines von diesen Zuckerarten wird es sein und ich glaube es ist die verarbeitung was er bei Weißzucker nicht verträgt *rätsel

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter