Marmorkuchen anstatt mit Butter, mit Sahne


Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Marmorkuchenrezept.
Und zwar wo Sahne reinkommt und keine Butter oder Margarine oder Öl.
Hab die Backmischung von Dr. Oetker Die Wolke scho mehrmals gegessen, schmeckt sehr gut.
Würde aber so einen mal ohne Backmischung backen.

Hat jemand ein Rezept?

LG
Sabrina

Probiers mal damit


Danke,

aber ich suche wo überhaupt keine Margarine reinkommt.

LG
Sabrina


Warum möchtest du den Kuchen ohne Butter/Margarine zubereiten- um Fett zu sparen? Dann kannst du auch gewöhnliche Rührteig-Rezepte verwenden und das Fett durch die 1,2fache Menge Magerjogurt ersetzen. Also 150 Gramm Magerjogurt statt 125 Gramm Butter/Margarine.

Für Zitronenkuchen nehme ich auch gerne mal Ananas-Jogurt, das macht die Sache fruchtiger.



Da es mit Sahne saftiger und fluffiger wird.
Wenn du den Kuchen von Dr. Oetker Die WolkenKuchen kennst, dann weißt du warum ich so ein Rezept suche. Ohne Fertigmischung halt.


Zitat (Sabrina2003 @ 02.05.2010 13:13:41)
Danke,

aber ich suche wo überhaupt keine Margarine reinkommt.

LG
Sabrina

Upps, hab ich übersehen. *schäm*

Dann vielleicht diesen hier? Der ist ohne Butter/Margarine, dafür mit Sahne. :sabber:

Zitat (Sabrina2003 @ 02.05.2010 13:22:23)
Da es mit Sahne saftiger und fluffiger wird.
Wenn du den Kuchen von Dr. Oetker Die WolkenKuchen kennst, dann weißt du warum ich so ein Rezept suche. Ohne Fertigmischung halt.

Diese Kuchen kenne ich (leider?) nicht, und ich habe auch nicht vor sie einmal auszuprobieren. Die Folgen wären mir zu unangenehm- ich vertrage kein Weizenmehl.

sorry


Kein Problem ;) ich wollte nur gleich erklären warum ich Backmischungen grundsätzlich nicht verwende.

Wie gesagt- ich ersetze mitunter das Fett durch Jogurt. Man kann sicher stattdessen auch Sahne verwenden. Probier's doch einfach mal aus, mit einem ganz normalen Rührkuchenrezept? Viel verlieren kannst du damit nicht.



Kostenloser Newsletter