Exoten-Kräuter selber ziehen: exotische Kräuter


Hallo, wer von euch hat Erfahrung mit einheimischen und exotischen Kräutern - ich meine z.B. marrokanische Minze (die ist bei mir auf der Terrasse anscheinend erfroren) oder auch Bärlauch (wie zieht man den selbst?) Aktuell habe ich mir ein russisches Basilikum zugelegt, hat das jemand mal probiert? Jetzt nach 1 Tag unter zehn Grad darbt das dahin! Hat jemand mal Ingwer selber gezogen oder Zitronengras? War das genießbar? kann man den Kaffirlimettenbaum kaufen und wie überwintert man den? Fragen über Fragen ...


Zitronengras zieh ich im Topf oder Garten. Wächst gut und schmeckt. Kann man auch gut einfrieren. Aber ich säh es jedes Jahr neu. Marokanische Minze hatte ich auch schon im Topf. Der ist mir aber im zweite Jahr auch erfroren. Letztes Jah hab ich englisch Minze gepflanzt und die hat diesen Winter überlebt. Dafür ist mir offenbar der Rosmarien eigenfroren. Beim Lorbeer bin ich mir noch nicht sicher ob er den Winter überlebt hat...


Zitronenmelisse ziehe ich als Staude als kleinen Busch , Pfefferminze hole ich mir als Wasserminze an Flußläufen heran, sie wachsen auch im Gartenbeet, schmeckt als Tee frischgepflückt großartig!
Bärlauch finde ich im Wald, brauche ihn also nicht selber zu ziehen.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.05.2010 02:48:45


Ingwer gedeiht im Blumentopf, muss aber feucht und so warm wie möglich stehen. Dann wird er wunderschön.
Bärlauch kann man mittlerweile in der Gärtnerei kaufen und an einem schattigen(!) Ort im Garten einpflanzen oder aussäen.Bei mir wächst er im Vorgartenbeet zwischen Farn und Funkien und fühlt sich "sauwohl".
Minze ist das reinste "Unkraut", alle Arten wachsen super. Brunnenkresse habe ich mal im Kübel gesät, immer 1cm Wasser hoch stehen lassen und nicht in die Sonne stellen, dann wächst sie gut.
Dann habe ich einen Zitronenstrauch im Garten, dessen Blätter wundervoll duften und der kleine zarte weiße Blütenrispen bekommt- wunderschön! Man muss ihn nur beschneiden, sonst wächst er "sparrig".
Ansonsten hab ich die "gängigen" Kräuter:
Thymian,Salbei,Lavendel,Rosmarin,Basilikum,Dill,Petersilie und eine wunderschöne Sauerampferstaude mit rotgeäderten Blättern, die köstlich im Salat schmecken!
Probier einfach mal aus,was du magst. Kräuter sind das Tollste überhaupt.


Danke für eure Antworten - bei mir müssen es Töpfe sein, da ich keine Garten habe. Das Zitronen gras probiere ich demnächst aus, habe gehört, man kann auch die fertigen Stengel einpflanzen, kennt jemand diese Methode?



Kostenloser Newsletter