Kräuter anpflanzen: Saatscheiben


Hallo,

ich brauche mal dringend eure Hilfe. Möchte diesen Frühling gerne Kräuter auf meinem Balkon anpflanzen. Habe mir dafür jetzt Sattscheiben von Aldi geholt. Das sind 5 verschiedene Kräuter, also 5 Scheiben. Hatte nun vor, diese in längliche Blumenkästen zu pflanzen. Wie weit muss wohl der Abstand zwischen den Scheiben sein und wie oft brauchen die Kräuter Wasser? Und ist jetzt schon der Richtige Zeitpunkt um Kräuter anzupflanzen, oder sollte ich lieber noch etwas warten? Wäre euch sehr dankbar um eure Hilfe, dann könnte ich endlich starten :-)


Was steht denn auf den Saatscheiben?


ich glaube 3 sind für einen Kasten von 60 cm länge völlig genug.
wasser:
sie mögen keine Staunässe aber immer feuchte Erde
am liebsten irgendwie immer unten gießen und nicht auf die Erde

und die meisten mögen keine pralle Sonne :wub:


Hallo Leina3,

was auf den Saatscheiben steht, ist schon wichtig - wenn es sich um so verschiedene kräuter wie z.B. Thymian oder Petersilie handelt ...

die mediterranen Kräuter brauchen mehr Sonne, weniger Wasser und praktisch kaum Dünger - deshalb solltest du die mit den gleichen Bedürfnissen zusammenpflanzen.

Falls Basilikum dabei ist - das darf erst nach der Frostgefahr nach draußen - unbedingt drinnen vorziehen!

:blumen:


Ui das klingt ja gar nicht mal so einfach. Also ich habe 2 Balkonkästen. Dann nehme ich wohl besser beide. Da kommt ca. 2 Stunden lang Sonne bei uns auf den Balkon, das müsste dann ja eigentlich ausreichen. Leider steht bei den Saatscheiben nichts konkretes bei, außer was drin ist. Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Thymian, Kresse...Danke schon einmal für eure Hilfe! Reicht normale Blumenerde? Oder muss ich Dünger benutzen?


vorerst würde es reichen.
aber du kannst auch im Baumarkt schauen ob es Anzuchterde für Kräuter gibt :wub:


Gibt es da wirklich Unterschiede, weil, ich hatte letztes Jahr nur dünne Pflänzchen und auch gar keine. Ich habe Kräutersamen in kleine Töpfe mit Erde gegeben, immer gut gegossen aber es wurde einfach nichts. Was habe ich da falsch gemacht?


Anzuchterde kann man immer für Kräuter verwenden, denn die mögen nicht so gerne viel Dünger.


Habe voriges Jahr auch mal Saatscheiben gekauft. Ist alles nix geworden. :rolleyes:


Ich habe mir letztens auch Saatscheiben mitgebracht, allerdings für Blumen. Die habe ich in die Erde gesetzt und gieße sie regelmäßig. Ich hoffe ja, dass sie was werden. Ich habe mal überlegt, kann es vielleicht sein, dass die Töpfe für die Kräuter zu klein waren, sollte ich mal größere nehmen? Ich meine, ich kaufe ja "fertige" Kräutertöpfe im Laden, in der Zeit wo man keine Kräuter auf dem Balkon pflanzen kann. Die sind auch nicht viel größer :-( Ich möchte dieses Jahr nochmal einen Versuch starten.



Kostenloser Newsletter