Quark: Wasser abgießen?


Hallo,

ich esse oft Magerquark mit Früchten. Die angebrochene Quarkpackung bewahre ich mehrere Tage im Kühlschrank auf bis sie leer ist. Bis zum nächsten Tag hat sich dabei immer etwas Wasser gebildet, welches ich vor der Quarkentnahme immer in den Ausguß gieße. Ist dies sinnvoll oder gieße ich damit wertvolle Inhaltsstoffe in den Ausguß? Durch das entzogene Wasser wird der Quark ja außerdem von Tag zu Tag immer trockener, wenn man das gebildete Wasser also wieder mit dem Quark verrühren und essen würde, würde man dem entgegenwirken.

Also: Quarkwasser wegleeren oder essen?

Gruß
Markus


In deinem Fall würde ich das Wasser (Molke?) drin lassen.
Wie du schon selbst gemerkt hast, trocknet er aus.

Anders mache ich es bei Tzatziki. Da gieße ich das Wasser auch ab, da die Gurken - trotz absieben - gerne noch nachwässern.


drunterruehren, mitessen.
was du auskippst ist kein wasser in dem sinne, sondern entweder molke oder milchserum, in jedem fall aber enthaelt es naehrstoffe die du ungenutzt entsorgst. und zudem...wie du selber sagst...wird der quark mit der zeit zum trockenprodukt.

gruss :blumen:
shewolf


Hallo,marl ! !

Das "Wasser"vom Magerquark gieß ich immer weg.Wenn ich es nämlich unterrühre,dann wird mir der Quark zu flüssig.Aber das ist ja Geschmackssache.

VLG

Pompe


Danke für alle Antworten :blumen:


Zitat (mar11 @ 15.05.2010 15:14:43)
Hallo,

ich esse oft Magerquark mit Früchten. Die angebrochene Quarkpackung bewahre ich mehrere Tage im Kühlschrank auf bis sie leer ist. Bis zum nächsten Tag hat sich dabei immer etwas Wasser gebildet,
Also: Quarkwasser wegleeren oder essen?

Gruß
Markus

Ich lasse einen Esslöffel volllaufen und trinke die Molke.
darin sind so super Vitamine und Mineralien, da kann man sich Vitaminpillen sparen.
:schlaumeier: :lol:


Kostenloser Newsletter