Friteuse reinigen


Hallo Community,

meine Friteuse sieht von aussen echt fies aus, habt ihr Ideen wie ich aus der schmierigen, verfetteten,
verklebten Friteuse wieder ein Küchengerät zaubere, das man nicht verstecken muss?

Gruß Nussel72


Hallo,

ich benutze für die Fritteusenreinigung immer Powerfettlöser ( muss ja nicht der teure sein, es gibt ja auch gute im D rogerie m arkt ). Damit sprühe ich die Fritteuse ein und wasche es nach 1 Minute mit fast noch kochendem Wasser ab - Handschuhe nicht vergessen. Je nach dem wie schlimm verfettet, muss man den Vorgang auch noch mal wiederholen oder je nach Material noch einen Schwamm dazu nehmen.


Powerfettlöser hört sich gut an, gibt es da irgendwelche Marken, an die ich mich halten kann, allerdings
in der Drogerie werden die ja wohl mit dem Wort Powerfettlöser etwas anfangen können, auf jeden Fall
schonmal lieben lieben Dank :)

Gruß


Einfacher und billiger bekommst du die Friteuse mit Speiseöl sauber: Einen alten Lappen oder Küchenrolle,etwas Öl drauf und die Friteuse abwischen. Hinterher mit etwas Spülmittel und heißem Wasser das Öl wieder abwischen.

Tante Edit meint: So bekommt man übrigens auch die Küchenhängeschränke obendrauf sauber.

Bearbeitet von Unicorn68 am 19.05.2010 16:33:47


Hallo,

da wär ich im Leben nicht drauf gekommen. Das werd ich auf jeden Fall mal testen. Wenn es klappt wäre es ja ein super Tip



Kostenloser Newsletter