Ledercouch: Flecken entfernen


Hallo,
ich bin ganz verzweifelt!!!
Meine hellbeige Ledercouch hat Flecken die ich mit normalen Reiniger nicht weg bekomme.
Was in den Möbelgeschäften an Lederpflege angeboten wird ist mir eigentlich zu teuer.
Es müsste doch auch alternative Mittel geben die helfen.
Könnt Ihr mir Tipps geben?
Ich danke Euch schon im voraus.
Moni :wallbash:


mit Lederpflege wirst du Flecke wohl kaum wegbekommen, du mußt Lederreiniger im Möbelhaus kaufen. Das ist immer noch billiger als den Polsterdienst rufen ........


Kaari, seit vier Wochen auch Besitzerin einer fast weißen Ledercouch


Weißt Du, um welche Flecken es sich handelt?
Wir haben eine silbergraue Ledergarnitur und ich helfe mir immer folgendermaßen: Auf ein weiches Tuch gebe ich ein wenig Spiritus - nicht durchnässen, nur ganz wenig nehmen - und wische mit dem so angefeuchteten Tuch mit ein wenig Druck über den Fleck. Nach dieser Behandlung nehme ich Lederpflegetücher, welche ein gutes Wachs enthalten (Carnauba), und reibe die Couch/Sessel anschließend gut mit den Pflegtüchern ab. Das Wachs ist wichtig, da der Spiritus dem Leder die Geschmeidigkeit nimmt.
Diese Tücher gibt es im Drogeriemarkt von Po.y-.oy. 20 Stück kosten etwa 4 - 5 €.
Möglich wäre auch, die Couch mit Lederseife bzw. Sattelseife zu reinigen. Die bekommst Du in guten Schuhgeschäften oder in Geschäften für Reiter-Zubehör. Gebrauchsanweisung beachten. Aber die Behandlung mit den Pflegetüchern nach dem Reinigen würde ich in jedem Fall empfehlen.
Wünsch Dir viel Erfolg!


Murmeltier


Danke für deinen Tip, ich werde es :) mal ausprobieren


Zitat (Kaari @ 21.05.2010 13:04:28)
mit Lederpflege wirst du Flecke wohl kaum wegbekommen, du mußt Lederreiniger im Möbelhaus kaufen. Das ist immer noch billiger als den Polsterdienst rufen ........


Kaari, seit vier Wochen auch Besitzerin einer fast weißen Ledercouch

Ich danke Euch für Eure Antworten B)


Kostenloser Newsletter