Durchfall Fleck aus Bettlaken entfernen


Leider ist Durchfall auf das Bettlaken gekommen und ich hatte das Laken schon gewaschen, doch leider ist der Fleck immer noch auf dem Laken vorhanden. Normalerweise hilft dabei Gallseife, doch die habe ich nicht im Hause und würde daher gerne euch fragen, wie ich das nun beseitigen kann.
Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen! :-)

Bearbeitet von needhelp am 05.03.2013 11:55:50


"Normale" Seife geht auch. Seife anfeuchten, den Fleck damit einreiben, mehr oder weniger kurz liegen lassen und dann ab in die Waschmaschine.

Wenn es weißer Stoff ist, kann man auch bleichen: einfach das Laken nass machen und in die Sonne legen oder hängen. So hat man schon vor hunderten von Jahren die Wäsche wieder schneeweiß bekommen.


Danke, für die schnelle Hilfe! Ich hab's gleich ausprobiert. Werde dann das Ergebnis kommentieren! :-)


Ja, Bleichen bei Weißem ist das Richtige: dicke Paste :wacko: aus Vollwaschmittelbrei (noch einer ;) ) nur auf den Fleck, heiß waschen. Mit flüssiger Seife bei Buntem, genauso verfahren.

Und: halte bitte die Berichterstattung schön kurz - aber nur in diesem Fall ! ;)
Im grunde reicht ein :daumenhoch: oder :no:... und was versucht wurde, ok ?

Ansonsten sage ich herzlich willkommen bei den Muttis ! :blumen:
PS: hier gibt es auch Rezepte, die festigend wirken...


Danke für eure Tipp's, jedoch haben diese nicht geholfen.
Der Fleck ist leider noch da, er ist nur etwas heller geworden.

Bearbeitet von needhelp am 05.03.2013 15:20:35


Versuchs noch mal. Am Besten mit praller Mittagssonne... vielleicht ist die Sonne mittlerweile auch schon zu schräg, damit sie richtig wirken kann....


Danke :wacko:

Was draufnähen ??? Sowas... :) vielleicht


Wenn es ein weißes Laken ist, legst du es in einen Eimer mit ca. 10 Liter Wasser und 1/8-1/4 Liter DanKlorix
ca. 1-2 Std. einwirken lassen, dann müßte der Fleck weg sein. Dann ausspülen und nochmal waschen.
Aber vorsichtig, daß keine Spritzer auf farbige Wäsche kommt denn Klorix bleicht.


Keine Bange, das geht beim nächsten Waschen schon wieder rauss!
Spätestens, dann wenn die Sonne einwirken kann.
Der Tipp mit dem DanClorix ist gut, aber jeder hat das ja sicher nicht zu Hause.


Gibt es das DanClorix in Supermarkt, oder muss man das in der Apotheke kaufen?

In diesem Fall ist es zum Glück nur ein grünes Laken. Es wurde blass, durch das einreiben der festen Seife und dem erneuten Waschen. So wie es aussieht, kann man es zum Schlafen benutzen, ich sollte es jedoch lieber weiterhin, mehrfach versuchen, herauszubekommen. Ich werde nach und nach die Tipp's nachgehen und versuchen.
Bei weiteren Tipp's, bitte weiter kommentieren.

Ich bedanke mich bis jetzt, bei allen, die mir Ihre Idee vorgeschlagen haben. :-)

Beste Grüße,
needhelp


wenn es grün ist auf keinen Fall DanKlorix nehnem, dann ist es nicht mehr grün!!!

Ich würde es mal über Nacht in einem Eimer/in der Badewanne in Wasser mit Waschmittel einweichen, vielleicht auch statt Waschmittel Backpulver nehmen oder dieses Oxy-Zeugs (auch hier: vorsicht, es könnte die Farbe angreifen! Anweisung vor dem Kauf lesen...).

Ansonsten müßte es eigentlich auch mit mehrmaligem Waschen rausgehen.


@ Binefant, es bleibt schon grün, aber es wird heller, je nach dem wieviel du von dem Klorix reingibst. Hab schon

damit experimentiert. Hatte mal ein rosa T-shirt mit einem Fleck eingeweicht. Das Shirt wurde hellrosa, aber

der Fleck war weg. ;) Man muß das Teil aber ab und zu bewegen, damit es gleichmäßig wird.



Kostenloser Newsletter