Startknopf vom Rechner kaputt


Ich hab seit einigen Tagen einen neuen Rechner, genauer gesagt, ein Gehäuse, mit den verschiedensten gesammelten Komponenten drin.

Der ist ganz prima, nur lief er anfangs nicht so gut, aufgrund eines Festplattenproblems stürzte er immer wieder ab. Einmal nach so einem Absturz habe ich versucht, ihn komplett auszumachen. Dafür habe ich länger auf den Startknopf gedrückt (war ich vom Laptop gewohnt, an die Resettaste hab ich zu spät gedacht). Leider hab ich zu fest gedrückt, so dass der Knopf nun etwa 3mm weiter drinnen festhängt.
Das Starten ging bis gestern trotzdem ohne Probleme.

Jetzt tut sich gar nichts mehr.

Hat jemand eine Idee, wie ich den Rechner trotzdem ankriege oder wie ich den Knopf da wieder rauskriege? Ich hab schon mit Zahnstochern rumgefummelt, aber nix tat sich.

Danke schon mal!

P.S. Falls unbedingt nötig, kann ich eventuell ein Foto befügen, allerdings sitze ich grad am Rechner von meinem Freund, da ist da etwas unpraktisch.


Tja, wie du den Knopf da wieder raus bekommst, kann ich dir so nicht sagen, das ist von Gehäuse zu Gehäuse verschieden. Evtl. ist da eine Halterung abgebrochen, da musst du den Rechner schon aufmachen- manchmal kann man auch vorne eine Blende abmachen. Wenn du bastlerich begabt bist kannst du auch einen anderen Taster einbauen.


ich würde den von hinten(offener PC) versuchen wieder raus zu drücken....


Guten Morgen!
Danke euch beiden. Mein Freund hat sich das ganze vorhin mal angeguckt und festgestellt, wenn man feste drückt, dann geht der PC an.

Aber ohne Ausbauen geht es wohl nicht. Am Wochenende begeben wir uns mal dran.

:blumen:


Größere Pinzette würde ich auf jeden Fall bereit legen.



Kostenloser Newsletter