T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

gelbe Chlorflecken auf weißem shirt: chlorflecken

Neues Thema Umfrage

hallo,

ich war so schlau und habe versucht von einem weißen Baumwoll Shirt Essensreste mit Chlorix zu entfernen und habe das chlorix direkt auf die flecken gegeben.
Ich habe danach das Shirt n die

Pusteblume!! :blumengesicht:

Die stellen hatten große gelbe Flecken, aber die Essensreste waren weg ;O/
Ich habe das Shirt nochmal in heißem Wasser und verdünntem Chlorix gelegt und 1 Tag einweichen lassen und wieder in die Maschine gesteckt.

oooh schreck, der fleck muss weg! :schrei: :schockiert:

Und nun? :keineahnung:


WAS KANN ICH DA NOCH MACHEN?
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Ich glaube, das kannst du wegwerfen, das wird nichts mehr...

War diese Antwort hilfreich?

Klorix nie direkt aufs Gewebe geben sondern immer, wie auf der Flasche angegeben, mit Wasser mixen und dann die Textilie darin einweichen.


Du kannst das T-Shirt einfach immer wieder bei der Weißwäsche mit in die Maschine geben. So nach und nach könnten die gelben Flecken rausgehen. So lange kannst du es halt nur als Unterhemd nutzen. Wegwerfen würde ich das Shirt deswegen nicht.

Oder weiche das Shirt mal im Eimer ein. Setze das Ganze mit heißem Wasser und Pulvervollwaschmittel + Sil Fleckensalz "1-für-alles" an. Einfach mal 3 Tage darin stehen lassen. Langes einweichen hilft auch gerne mal gegen Flecken.
War diese Antwort hilfreich?

danke für die tipps.
ich versuchs mal und werde berichten, ob es mit dem einweichen und öfters mit der weißen wäsche waschen geklappt hat... B)


lufee :winkewinke:

War diese Antwort hilfreich?

Der Bär hat völlig Recht: Klorix ja niemals pur auf-was-auch-immer geben, da zu aggressiv.

Versuch mal Folgendes: Das weiße T-Shirt in einen kleinen Eimer richtig heißes Wasser geben und ein paar Tütchen (2 sollten reichen) Backpulver dazuschütten. Alles schön und mehrmals um und umrühren, danach in der prallen Sonne trocknen lassen. Wenn das nicht wirklich bleicht, weiß ich auch nicht...
Um die Backpulverreste nach dem Bleichen rauszubekommen, reicht gründliches Durchspülen per Hand. Nochmal in der prallen Sonne trocknen. :)

War diese Antwort hilfreich?

hallo,

so!

Ich habe das Shirt einfach 3-4 mal mit der anderen Wäsche mitgewaschen und die gelben Flecken sind weg.
Es ist nur noch ein ganz leichter Schimmer vorhanden. :glühbirne:

Um den leichten gelben Schimmer weg zu bekommen, versuche ich es jetzt mit dem letzten tipp und zwar das Backpulver und Sonne. Leider ist es in wetter an der Ruhr in den letzten Tagen nur leicht sonnig... ;)

Ich werde berichten, ob der letzte tipp, die Wäsche nun letztendlich Blütenweiß gemacht hat. :D

Vielen dank für die hilfreichen tipps! :blumen:




:mussweg:

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter