Kerze auf Steinfensterbank geschmolzen

Neues Thema Umfrage

Hallo,

ich habe gestern eine Kerze auf meiner Steinfensterbank stehen lassen. Als ich nach Hause kam, sah ich, dass sie in der Sonne geschmolzen ist. Nun habe ich auf meiner Fensterbank einen großen Wachsfleck. Oberflächlich konnte ich das Wachs schon lösen. Jedoch hat sich der Ölfilm ausgebreitet und ich frage mich wie ich den wieder los werden soll?
Das ist leider noch nicht alles. Der flüssige Kerzenwachs ist dann von meiner Fenserbank auf den Balkonboden getropft. Der Boden ist aus Holz. Wie kann ich den Kerzenwachs am besten von den beiden Oberflächen entfernen?
Hat jemand einen Rat?

Vielen Dank,
Marina

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich würde es mal an einer Stelle mit Fettlöser versuchen.

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht mit dem Föhn oder Löschpapier/Klopapier drauf und rüberbügeln

War diese Antwort hilfreich?

das hatte ich auch mal du gehst mit dem föhn darüber und wischt es mit einer papierrolle ab.
ggf. holz mit holzpflegemittel behandeln.

War diese Antwort hilfreich?

Marina,

Im Baumarkt gibt es Produkte fuer diesen Zweck. Der Wachs ist ja ab, jetzt geht es ja um den Stein zu entfetten und sauebern und dafuer gibt es dieses Mittel, ich hatte aehnliches Problem.
Viel Erfolg,
liebe Gruesse,
ladydthie

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter