Eingebrante Mohnmasse in Edelstahlkasserole: was tun gegen Eingebranntes


Hallo. Ich hab heute einen Mohn-Quark-Kuchen gebacken. Der Mohn sollte quellen, ich hab ihn aber vergessen, jetzt ist er in meiner nagelneuen Edelstahl Kasserole von Silit eingebrannt. Habe gleich mit einem Topfkratzer, der extra für Beschichtetes geeignet ist, versucht die Rückstände zu entfernen. Leider ohne großen Erfolg. Über Nacht lass ich das Ganze jetzt mal einweichen mit Spühlmittellauge. Was hilf da am Besten? Irgendein Wundermittel parat?


hallo

Bedecke den Boden mit heissem Wasser und loese eine Spuelmaschiene Tabs darin auf.
Lass den Topf einige Stunden stehen,wird wie neu.

gruss chicca


Normales Spülmittel, Spülmaschinentab oder Backpulver helfen... etwas Wasser in den Topf geben, ein Mittel deiner Wahl dazu, dann das ganze auf den Herd und aufkochen, Herdplatte ausschalten und den Topf drauf stehen lassen (Nachwärme). Nach einer Weile versuchen, die angebrannte Schicht mit einem auch für beschichtete Pfannen geeigneten Gerät abzuschaben (Gummispatel, Holzpfannenwender,...). Experiment bei Bedarf wiederholen.


Waschsoda oder Waschpulver, ca. 2 Eßlöffel in den Topf, einmal aufkochen lassen (Achtung schäumt stark!). Nach dem Abkühlen ist die Kruste gelöst und der Topf glänzt wieder wie neu.


Ja, Spuelmaschinentabs oder Soda aufkochen... ich hab da einige Erfahrung *gg*


Mit einem Beutelchen Backpulver aufkochen und über Nach stehen lassen.Dann löst es sich an sich ganz gut.

Viel Erfolg!

VLG
Pompe


BESTEN DANKE! Ihr seid klasse Leute!



Kostenloser Newsletter