Schöne Haut von innen: Ernährungstipps für schöne Haut.


Hallo Zusammen,

Ich würde hier gerne ein paar Tipps sammeln rund um das Thema, durch welche Ernährung man schöne Haut bekommt. Ich habe z. B. gehört, dass man viel Wasser trinken sollte.
auch habe ich gehört, dass es Nahrungsergänzungsmittel gibt, die gezielt Haut, Haare und Nägel unterstützen.

Kennt ihr da welche? Oder sonst irgendwelche Ernährungstipps?

Viele Grüße,
Grita


Der beste Tipp ist immer wieder: viel (Wasser oder Tee) trinken, ausgewogene Mischkost mit viel Obst und Gemüse- dann brauchst du auch keine Vitaminpillchen oder sonstige "Nahrungsergänzung". Außerdem wenig Alkohol und nicht rauchen.

Wenn die Haut trotzdem zu Unreinheiten neigt, kann's an Allergien oder an den Hormonen liegen- in dem Fall kann man mal einen Facharzt aufsuchen.


Mir hilft es, wenig fettiges oder süßes zu essen.
Wenn ich mal ein Wochenende oder so gesündigt habe, merke ich das sofort.


Zitat (Valentine @ 30.06.2010 11:53:44)
Der beste Tipp ist immer wieder: viel (Wasser oder Tee) trinken, ausgewogene Mischkost mit viel Obst und Gemüse- dann brauchst du auch keine Vitaminpillchen oder sonstige "Nahrungsergänzung". Außerdem wenig Alkohol und nicht rauchen.

[...]

Das ist wohl das A & O schöner Haut. Mehr braucht es wohl kaum noch. :blumen:

Hefeweissbier :prost:

(gibts auch alkoholfrei)


Hi Grita,

gegen unreine Haut bzw. Akne hat mir Sport geholfen, speziell das Laufen. Ich hatte auch im 'hohen Alter' noch Akne, nach 4 Wochen laufen hatte ich eine tolle Haut! Das hat was mit Entschlacken zu tun.
Aber Du wolltest was zum Einnehmen: Bierhefetabletten (schlugen mir allerdings auf den Magen!)
LG - die Superhausfrau


Agnetha:
letzte Woche hat mein Mann aus Versehen alkoholfreies Hefeweißbier gekauft. Hat nach nichts geschmeckt, wie Wasser, brrr


Eine Freundin von mir hat gegen die Akne Perenterol genommen. Ist Trockenhefe.


Wenig Milchprodukte, sagt mein Hautarzt (und ich kenne auch einige Leute, die super Haut haben, seit sie vegan leben)


Milchprodukte und Weizen sind gern Ausloeser fuer Hautprobleme. Evtl. einfach mal den Versuch starten, diese wegzulassen. Grausam, aber u.U. wirksam.


@werschaf
echt das hilft? Und haben die keine Mangelerscheinungen?


Zitat (neuankoemmling @ 01.07.2010 10:44:22)
Eine Freundin von mir hat gegen die Akne Perenterol genommen. Ist Trockenhefe.

Perenterol ist ein Mittel gegen Durchfall.
Toller Tipp! Da gibt es dann wahrscheinlich Verstopfung. :wacko:

Zitat (Hilla @ 01.07.2010 11:35:41)
Perenterol ist ein Mittel gegen Durchfall.
Toller Tipp! Da gibt es dann wahrscheinlich Verstopfung. :wacko:

Nein, das ist kein Mittel gegen Durchfall, sondern unterstützt den Aufbau der Darmflora und wird deswegen auch oft bei (oder nach Durchfall) verabreicht. Es kann also durchaus bei unreiner Haut helfen, wenn diese das Resultat einer gestörten Darmflora sind.

Perenterol

Habe dieses gefunden bei Google .

Es wirkt bei Durchfall sowie auch bei Pickel(Akne)

Es ist wohl auch Apothekenpflichtig...also vorher zum Arzt!



Was ich persönlich nehme ist Kieselerde(es gibt die in Kapseln 3x 1 am Tag oder es gibt die Kieselerde als weißes Pulver) Es ist für Haut, Haare und Fingernägel

Bearbeitet von Ally Mc Beal am 01.07.2010 12:23:51

Zitat (Ally Mc Beal @ 01.07.2010 12:03:52)
Es ist wohl auch Apothekenpflichtig...also vorher zum Arzt!

Es ist apotheken-, nicht rezeptpflichtig. Man kann es also jederzeit in der Apotheke kaufen, der Arzt wird es wohl kaum "nur für schönere Haut" verordnen.

So steht es jedenfalls groß da...das es Apothekenpflichtig wäre! Stimmt!

Bearbeitet von Ally Mc Beal am 01.07.2010 12:43:40


Hallo Grita, der Beitrag ist nu schon was älter, aber bestimmt für manche noch interessant. Hast du denn was für Dich gefunden oder bist Du noch auf der Suche nach einem Mittel? Ich könnte da was empfehlen. Gruß Troy

Bearbeitet von Troy am 20.10.2013 15:04:00


Also ich hatte mal eine ziemliche Problemhaut und mir wurden damals Bierhefe Tabletten und Zink empfohlen und Vitamin A-reiche Lebensmittel, habe da aber nur noch Karotten in Erinnerung, soll wohl gut für Haut und Haare sein :-)


...das entscheidende bei guter und frischer Ernährung ist Feuchtigkeit von innen und ab und an Quark oder Joghurt Maske. Alle "Gifte (Nikotein, Tein in großen Mengen, etc.) besondere Stoffe wie Zucker Salz etc, meiden. Und ich halte extrem viel von Olivenöl oder andere "!wertvolle Öle" für die Haut. Es sind die ungesättigten Fettsäuren die für alles gut sind, von innen und (!!) von außen!


BRENNESSELTEE reinigt von innen.

In der Kriegszeit haben die ausgehungerten Opfer über Weihnachten teilweise nichts gesehen oder waren Farbenblind.

Im Sommer hatten sie die Möglichkeit Brennessel zu Pflücken und daraus Tee zu kochen und sie konnten wieder richtig sehen ist auch gut bei Ekzemen und allerlei Hautproblemen.


Bei mir hing schlechte Haut ehrlich gesagt tatsächlich mal mit dem Essen zusammen. Ich war bereits jahrelang laktoseintolerant - wusste es aber nicht. Ein Anzeichen: Akne.
Was bei mir tatsächlich gut geholfen hat: Milchprodukte und Weißmehl weglassen. Also Weißmehl wie beispielsweise in Weißbrot, Tost etc. Nur noch Roggen und Vollkorn gegessen. Dafür viel Obst und Gemüse essen.
Ausreichend schlafen ist ebenfalls wichtig.


Ich habe mit Rosenöl einen super Erfolg. Seit meiner Jugend leide ich unter unreiner Haut. Vor kurzem habe ich dann den Tipp mit dem Rosenöl probiert. Und es wirkt. Auch die Mitesser werden immer weniger. Das Rosenöl wird wie Gesichtswasser mit einem Wattepad aufgetragen. Nach ca. 4 Wochen Anwendung kann ich jetzt sogar ungeschminkt vor die Tür. :D


sicher viel wasser trinken, vitamine, sport und gesunde ernahrung, aber wichtig sind auch die cremen, auch argan ol. ich empfehle die kosmetiken aus natur

Bearbeitet von Jeanette am 20.11.2013 22:32:48


Da isser ja schon, der Werbelink. :rolleyes:


Stimmt alles, was hier bis jetzt gesagt wurde. Aber ich würde noch hizufügen, das Getreide sehr gut auf eine ebene und reine Haut wirken. Zum Beispiel Reis - und am besten auch Naturreis oder Braunreis genannt. Buchweizen ist sehr gut (das weiß ich zu 100%), Cous Cous, Bulgur, Quinoa, Hirse... - das sind alles Naturprodukte bzw. Produkte, die am wenigsten bearbeitet worde sind. Also ohne Konservierungsstoffe, Emulgatoren, Geschmacksverstärker und weitere bösen Ergänzungen.


ich nehme mittlerweile seit einigen wochen perfect skin von einem gewissen ddr heinrich aus wien.
es handelt sich dabei um ein spezielles getränk, das die natürliche regeneration der haut anregen soll.
es besteht aus fruchtsaft mit verschienenen, ausgewählten zusätzen wie aminosäuren und hyaluronsäure, angeblich perfekt abgestimmt auf die bedürfnisse sich regenerierender haut. was genau alles drin ist, kann man auf der herstellerseite nachlesen. leider sind links ja nicht möglich, aber wenn ihr bei google perfect skin und ddr heinrich eingebt, werdet ihr es sofort finden.
empfohlen wurde es mir ursprünglich von einer freundin, die meinte es würde nicht viel mehr brauchen als ein solches fläschchen täglich zu trinken, um wieder deutlich bessere haut zu bekommen. :rolleyes:

ich war anfangs ehrlich gesagt ziemmlich skeptisch, was das produkt anging, von einem getränk für schönere haut hatte ich davor noch nie etwas gehört. <_<
ich habe jedoch beschlossen, dem ganzen doch eine chance zu geben, nachdem ich jahrelang vergebens die verschiedensten mittel durch hatte, und habe es trotz aller anfänglichen skepsis dann doch nicht bereut.
mein hautbild hat sich in den letzten wochen tatächlich deutlich verbessert und ich fühle mich wieder wesentlich schöner und gehe lieber unter leute als vorher.
noch dazu schmeckt es ehrlich gesagt sogar ziemlich gut :rolleyes:

ich war anfangs wie gesagt auch sehr skeptisch was so etwas angeht, aber einen versuch ist es allemal wert, ich glaube nicht dass ihr es bereuen werdet ;)


fein... aber ... wie alt bist du ???
Welchen Beuf hast du
Trinkst du Alk?
Rauchst du??
gehste in die sonne???
Ernährung umgestellt??

Weissst du... das sind alles kriterien... über die man auch reden muss, wenn man dein wunder zeug nimmt ...

by the way... prima werbung;)

Sille


Viel trinken
Gesund ernähren (ich weiß ist leicht gesagt)
Haut täglich eincremen
1x pro Woche ein sanftes peeling
Rosenwasser benutzen

Und eine bekannte meinte schüssler salze sollen gut sein ;)


@susi19: DU heißt nicht etwa "Heinrich" mit Nachnamen?- So kann man auch gezielt versuchen, zu werben.


Zitat (susi19 @ 23.06.2014 18:52:45)
...ich glaube nicht dass ihr es bereuen werdet ;)

Ich bereue jetzt schon diese Werbung gelesen zu haben. <_<

Ja diese Werbung taucht überall auf.

Jetzt kommt der große Bluff kann ich da nur sagen. :labern:
Es ist ja auch gut, dass das gleich auffiel.

LG Urseli



Kostenloser Newsletter