wer kann mir anleitung nach Foto schreiben?


Ihr Lieben,
noch Frischling und leider auch gleich ein Prob...
Habe in den Weiten des WWW ein Paar Baby-Ballerinas entdeckt und mich natürlich auch gleich in sie verliebt :wub:
Nun möchte ich die Schühchen aber nicht kaufen, sondern selber machen. Allerdings habe ich nur den Link zu einem Foto dieser.
Nach wochenlanger Suche der Anleitung im Netz, in Büchern, auf Flohmärkten, bei Bekannten und Freunden und wer weiß sonst noch wo, habe ich dann kapituliert in Sachen Anleitungssuche. Dann habe ich diejenigen, die die Schühchen zum Verkauf anbieten, selber angeschrieben. Jeder von Ihnen meinte, es gäbe keine Anleitung dazu, sie wäre ausgedacht. Na toll...alle 4-5 Leute die gleiche Idee gehabt??? :hmm:
Wohl eher nicht! Jedenfalls kam ich da auch leider nicht weiter.
Dann habe ich mich rangemacht und habe versucht, die Schühchen nur anhand des Fotos nachzuarbeiten. Nach dem gefühlten 500. Versuch habe ich aber auch das dran gegeben :wallbash:
Bitte helft mir! Ich liebe diese Schühchen richtig und würde sie so gerne nacharbeiten.
Selbstverständlich würde ich die fertige Anleitung dann auch bezahlen oder gegen einer meiner zahlreichen anderen Anleitungen tauschen! Bin auch für jeden Hinweis dankbar, der mich zu der Anleitung dieser Schühchen führt, den ich noch nicht gefunden habe.
Kann ich den Link zu einem Paar der Schühchen hier posten, damit Ihr sie Euch mal anschauen könnt?

LG,
Tutja

Bearbeitet von Tutja am 09.07.2010 17:20:44



Wurst, weiter unten steht doch, dass in den links des 6ten Beitrags nicht die gesuchten Schuhe dabei sind. Das Foto kennt niemand von uns, da es dort gelöscht wurde.

Mein lieber Scholli, die haben in dem Forum aber auch 'nen Ton drauf.... :ph34r:

Tutja, was hältst du davon, wenn du mir (oder einem anderen Forumslotsen oder Moderator) den Link per PN schickst, wir prüfen das und stellen ihn dann ggfs. hier ein? Dann läufst du nicht Gefahr, gegen irgendwelche Regeln zu verstoßen (Werbelink z.B.).

Und herzlich willkommen hier!


Huhu,
ja, die haben da einen Ton drauf, das ist sagenhaft!
Und darüber habe ich nicht nur mich beschwert, sondern habe das schon von einigen gehört. Seitdem bin ich auch nicht mehr da und habe auch nicht vor, wieder hinzugehen!!! Sowas habe ich nicht nötig. Hätte man mich nett darauf hingewiesen, hätte ich das Foto selbst sofort entfernt und versucht, mein Problem anderweitig gelöst zu bekommen. Egal, manche Dinge sind es einfach nicht wert, weiter darüber zu sprechen!

Ist zwar egal, aber damals ging es um ganz andere Schühchen...

Ich habe jahrelang selber einen Chatraum geleitet und weiß was Nettiquette bedeutet :blumen: , aber leider wohl nicht alle...

Ja, ich würde gerne auf Deinen Vorschlag eingehen und vielen Dank für den Willkommensgruß :rolleyes:

LG, Tutja

Bearbeitet von Tutja am 09.07.2010 21:39:43


So Keke,
konnte mich erst jetzt wieder melden, da ich am WE immer arbeiten muß.
Ich versuche Dir mal den Link zu den Schühchen zu schicken. Muß mich erstmal etwas durchwurschteln hier, mal gucken wie... ;D

LG, Tutja


Hallo und guten Morgen,

schau dich mal bei der Google-Bildsuche um:

Babyschuhe, gestrickt

Da sind einige Ballerinas dabei. Bzw. es wird auf die Anleitung verwiesen.

Viel Glück bei der Suche und viel Spaß beim Stricken.

:blumen::blumen:

Der Ton in dem o.a. Forum ist wirklich schrecklich. Ich war da mal als Gastleser dabei. Ich habe dann aber schnell die Flucht angetreten.......

Bearbeitet von sophie-charlotte am 12.07.2010 08:10:37


guten Morgen,
vielen Dank für Deine Antwort ;D
Ich habe leider alle Links zu irgendwelchen Strick- und Häkelanleitungen schon durch. Auch in 3 anderen Sprachen...die Anleitung zu den Schühchen die ich suche, war leider bisher nicht dabei. Aber ich gebe nicht auf. Ich hoffe nun, dass Keke mich den Link hier posten lässt, damit Ihr Euch die Schühchen mal angucken könnt. Warte auf Antwort von ihm/ihr. Vielleicht erkennt ja dann einer von Euch die Anleitung wieder, oder hat sie in einem Buch, oder oder oder...
Ich wäre ja schon dankbar, wenn ich überhaupt eine Anleitung finden würde, wo die Sohle der Schühchen gestrickt und der Rest gehäkelt ist. Vielleicht könnte ich mir die gesuchte Anleitung dann daraus selber "basteln"...

Liebe Grüße,
Tutja


Moin Tutja,

haste Dich schon mal auf der Site von Liane Stitch durchgegraben? Vielleicht findest Du dort ja das Eine und Andere, das Du miteinander kombinieren kannst. Sie hat Einiges an Grundtechniken auf ihrer Site eingestellt, womit Du Dir Deine Anleitung eventuell selber basteln könntest.

Da ich nicht weiß, wie die Babyschuhe aussehen sollen, würde ich jetzt mal ins Blaue hinein vorschlagen, dass Du Dir ein Papierschnittmuster auf Karopapier in Originalgröße anfertigst. Und zwar Laufsohle und Oberteil getrennt. Danach machste eine Maschenprobe und zählst ab, wieviele Maschen Du z.B. für die gestrickte Fußsohle brauchst. Ich unterstelle mal, dass Du dann weiterhäkeln willst. Auch da ist es hilfreich, wenn frau sich visuell und anfassbar vorstellen kann, was sie tun möchte. Meine Idee ist es, dass Du jederzeit das Papierschnittmuster zur Hand hast, um es auf Deine im Werden befindliche Handarbeit drauflegen zu können und nötige Korrekturen gleich ausführen kannst. Da Du ja schon alle Links im www durch hast, wäre das eine Möglichkeit, das Problem von einer anderen Seite her anzugehen. Viel Erfolg!

Grüßle,

Ilwedritscheline

P.S.: Der Umgangston in diesem anderen Forum ist ja schon recht eigenartig ... muss man sich in dieser eingeschworenen Gemeinschaft etwa erst hochdienen, ehe man Fragen stellen darf? Tse, tse ...


Guten Morgen ilwedritscheline,
ja, wie sie dort mit einigen Usern umgehen, ist echt der Hammer! Ich sage ja, habe jahrelang selber einen Chat geleitet, aber so einen Ton, besonders von den Leitern, habe ich mir verboten. Man geht in Chats oder Foren, um sich nett zu unterhalten oder Hilfe von anderen zu bekommen, wenn man ein Problem hat...aber ich sage ja, manche Dinge sind es nicht wert, dass man sich über sie einen Kopf macht...zumal es in dieser Sache eh vergebene Liebesmüh`wäre!
Wie ich über die Sache denke, die da drüben abgelaufen ist, könnt ihr ja dort nachlesen...
Für mich ist das Thema, was dies betrifft, ein für allemal abgeschlossen!

Jedenfalls gefällt es mir dafür bei Euch hier richtig gut! ;D
Sehr nette und hilfsbereite Menschen (wie ich im Grunde auch einer bin)!


Nun zu Deiner Idee...
von dieser Seite her habe ich mich noch gar nicht heran getastet.
Ich arbeite nach Häkel- und Strickanleitungen in 3 oder manchmal 4 Sprachen und klamüse mich dadurch...kein Problem! Aber in Sachen Anleitung schreiben, nacharbeiten usw....oha...! ;D
Aber während ich hoffe, dass irgendjemand doch die Anleitung hat oder kennt und keke sein/ihr OK gibt, dass ich den Link zu den Schühchen hier pasten darf, werde ich mal versuchen Deine Idee/Vorschlag umzusetzen. Es sollen ja noch Zeichen und Wunder geschehen... ;)

Vielen Dank für Deinen Tipp!

Liebe Grüße,
Tutja

Bearbeitet von Tutja am 12.07.2010 09:30:04


Hi Tutja,

ich denke, davon, dass du einen Link zu den Schuhen nicht nur einstellst, um den Verkauf über diese Seite zu bewerben, können wir wohl mittlerweile ausgehen. -_-

Versuche doch entweder, mehrere Links zu verschiedenen angeboten einzustellen, oder eine möglichst neutrale Seite zu wählen, auf die du verlinkst. Sollte das dann immer noch zu viel sein, wird das dann ein Mod herausnehmen, ohne dir den Kopf abzureißen ;) Du hast ja freundlich gefragt vorher. :)


Moin Bierle,
nee, garantiert bewerbe ich den Verkauf der Schühchen nicht!!! Ich kenne die Verkäuferin nicht mal! Ich möchte einfach nur die Anleitung, damit ich sie nacharbeiten kann :heul:

Mal sehen, was keke nachher dazu meint...

LG, Tutja


Hallo,

da bin ich! :D

Da der Link ja "nur" zu ebay führt und das Angebot ja sowieso schon beendet ist, dürfte das kein Problem sein.

Also:
Gestrickte / Gehäkelte Babyschühchen - Anleitung gesucht

Dann postet mal alle recht fleißig, wie man solche Schühchen häkelt, putzig sind sie ja! :wub:

Viel Glück, Tutja! :blumen:


Der Link ist ok.

Wie die Schühchen zu häkeln sind, weiß ich zwar nicht, aber ich würde mich einfach mit der Anbieterin über das ebay-Profil in Verbindung setzen - sofern du, Tutja, ebenfalls bei ebay registriert bist. Vielleicht bekommst du ja eine Antwort. Im Zweifelsfalle wird dir die Anleitung verkauft :D

Viel Erfolg!

Bearbeitet von Wecker am 12.07.2010 13:18:18


Zitat (Wecker @ 12.07.2010 13:14:41)
aber ich würde mich einfach mit der Anbieterin über das ebay-Profil in Verbindung setzen - sofern du, Tutja, ebenfalls bei ebay registriert bist. Vielleicht bekommst du ja eine Antwort. Im Zweifelsfalle wird dir die Anleitung verkauft :D


Hat sie ja im ersten Beitrag geschrieben, dass sie das schon erfolglos versucht hat

Dann würd ich mich nochmal in nem Handarbeitsforum anmelden, mich kurz vorstellen und freundlich nach Hilfe fragen.

Dass die Handarbeiterinnen nicht auf Zuruf jedem eine Anleitung schreiben, der grad sein erstes Post verfasst hat, und sich hinterher vielleicht nie wieder blicken lässt, ist doch auch verständlich. Also vielleicht erstmal sich etwas bekannt machen, und dann nachfragen.


Zitat (Bierle @ 12.07.2010 13:24:01)
Hat sie ja im ersten Beitrag geschrieben, dass sie das schon erfolglos versucht hat

Huch! *schäm* Hab ich irgendwie überlesen, sorry.

Hallo,

also ich habe hier in diesem

Forum

sehr gute Tipps und Anregungen bekommen.

Du kannst ja auch als "Gast" die Suchfunktion für Babyschühchen nützen. Die haben massig Anleitungen.

:blumen:


Zitat (keke @ 12.07.2010 13:05:05)
Da der Link ja "nur" zu ebay führt...

Die Schuhe sind bei eb*y für erschwingliche 3€ weggegangen.

Ich würde einfach abwarten, ob das Modell dort noch einmal angeboten wird und sie dann ersteigern.
So siehst du sie "in natura" und kannst sie nacharbeiten, ohne dich mit einer nicht vorhandenen Anleitung rumzuärgern. :)

Wieso ersteigerst Du denn die Schühchen nicht bei Ebay? Ist das nicht einfacher und evtl. kostengünstiger, als wenn Du, wie Du schreibst, für die Anleitung bezahlen willst?

Und falls Du sie dann ersteigert hast, kannst Du evtl. genauer sehen, wie man sie nacharbeitet..
Wenn ich solche Babyschuhe häkeln und bei Ebay zum Ersteigern hineinstellen würde, würde ich auch nicht so einfach die Anleitung herausgeben - eben wegen der Konkurrenz..


Boooah...supi!!!
Vieeelen Dank, keke!
Bin gerade erst wieder nach Hause gekommen und habe mich riesig gefreut, dass keke nicht nur den Link freigegeben hat, sondern auch schon für mich um Hilfe gebeten hat! :bussi:
Ich sage doch, Ihr seid toll!!!
Auch den anderen vielen Dank für die bisherige Hilfe!
Werde mich mal durch Eure Hilfestellungen und Tipps arbeiten und dann bescheid geben, was darauf geworden ist.
Nochmals, vielen lieben Dank Euch :blumen:

Sollte jemandem von Euch irgendwann mal `ne Anleitung in die Hände fallen, wie man Babyschuhe mit gestrickter Sohle häkelt, heeer damit... :lol:

Vielen Dank nochmals.
Sollte ich wem bei was helfen können....gerne!!!

LG, Tutja


Moin Tutja,

... gerne doch geholfen ... :)

Da ich auch ganz gut schneidern kann, dachte ich mir, das könnte Dir weiterhelfen, sofern Du vom Schneidern ein bisschen Ahnung hast. Da Du aber schriebst, dass Du gerne und viel handarbeitest, habe ich das einfach mal vorausgesetzt ;)

Mal ehrlich, die Schühchen sind nicht nur supersüß, die müssten auch recht einfach nachzuarbeiten sein. Ich sehe da jede Menge Stäbchen und Luftmaschen. Also versuchs doch einfach mal mit dem Schnittmustertrick. Strick Dir die Laufsohle und nimm dann in jeder Randmasche mit der Häkelnadel eine Stäbchen-Masche auf. Das Oberteil der Schühchen ist in Runden gehäkelt. Häkel doch einfach in jeder zweiten Runde auf dem Vorderteil die jeweils vierte und fünfte Masche zusammen und lasse das selbstverständlich am (rückwärtigen) Fersenteil sein - das soll ja senkrecht nach oben gehen - und guck, was dabei rauskommt. So könnte es funzen. Ist halt eine Idee, wie es klappen könnte. Viel Erfolg und lass sehen, wie es geworden ist :)

Grüßle,

Ilwedritscheline

Tante Edit sagt: Auch von mir ein (verspätetes) herzliches Willkommen :)

Bearbeitet von ilwedritscheline am 13.07.2010 01:50:42


P.S.: Habe gerade nochmal auf das Foto gelinst: Die Schließe über dem Spann scheint mir wiederum gestrickt zu sein. Dafür nimmste vier oder fünf Maschen mit der Stricknadel auf und strickst soweit, dass es locker über den Spann passt. (Knopfloch nicht vergessen.) Anschließend das Ganze noch mit einer Runde fester Häkelmaschen einfassen und fertig ist die Laube.

P.P.S.: Menschenskinder, irgendwie kriegen wir Dich doch noch verarztet :D

Bearbeitet von ilwedritscheline am 13.07.2010 02:20:08


Huhu ilwedritscheline, guten Morgen ;D
vielen Dank für Deine weitere Hilfe.
Ich habe mir das Foto auch mehrfach lange angeschaut.
Dann habe ich mal andere abgelaufene Auktionen von ihr betrachtet. Da sind noch ein 2 Paar Schühchen dieser Art, in anderen Farben. Wenn man auf ihre Bewertungen geht, kann man dahinter auch dann den bewerteten Artikel anklicken. Die Schühchen die da noch waren, waren zweifarbig.
Beim längeren Betrachten habe ich herausgefunden, dass die Sohle gestrickt ist, die erste Runde nach der Sohle in festen Maschen gehäkelt ist, in der 2. Runde immer eine feste Masche/3 feste Maschen in anderer Farbe zusammengehäkelt sind (im Wechsel; eine feste Masche, 3 feste Maschen zusammen). Das wurde mir auch von einer der Verkäuferinnen bestätigt, aber weiter wollte mir keiner helfen :keineahnung:
Stäbchen sind da glaub ich gar nicht bei. Halbe Stäbchen könnten sein.
Allerdings hatte eine der Verkäuferinnen geschrieben, dass nach der sohle sofort immer 1 feste Masche und 3 feste Maschen zusammen gehäkelt würden, ohne die Reihe feste Maschen dazwischen. Es sieht aber für mich so aus, dass diese Reihe feste Maschen doch dazwischen ist und immer hinten eingestochen wurde... :wacko:
Ich werde das einfach nochmal ausprobieren, dank Eurer Motivation :rolleyes:
Wie gesagt, sollte jemand die Anleitung doch noch finden, oder eine Idee dazu haben, würde ich mich riesig freuen :lol:
Vielen Dank nochmals,

LG, Tutja

Bearbeitet von Tutja am 13.07.2010 07:16:41


Moin Tutja,

na, dann mal ran an den Speck. Ich sehe, Du hast durchaus Ahnung und kannst Fotos prima lesen. Ich wünsch Dir von Herzen viel Erfolg :)

Grüßle,

Ilwedritscheline


Joah...*nachdenk*...ein bissl Ahnung hab ich schon... ;o)
nur bei manchen Sachen halt, kriege ich `ne Krise, so wie bei dieser (nicht vorhandenen) Anleitung ;D
Aber ich bin ja Kämpfernatur und ich sag`ja, Wunder und Zeichen geschehen... *lach
Ich werde Euch meine Ergebnisse mal präsentieren. Bin ich größenwahnsinnig...Ergebnisse...ich bin schon froh, wenn ich einen hinbekomme rofl

Lieben Dank,
bis denn,

Tutja


Leider bin ich noch nicht zum Ausprobieren gekommen. Mein Papa hatte heute Geburtstag :blumen:
Habe aber zwischen Kuchenbacken und Kartoffelsalatmachen etwas Zeit gehabt mich noch ein bischen im weiten WWW umzusehen. Dabei bin ich auf jemanden gestossen...sie schrieb in einem Blog, dass sie Fachmann im Nacharbeiten von Häkel- und Stricksachen wäre. Ich habe sie natürlich gleich mal angemorst und gefragt, ob sie mal einen Blick auf die Schühchen werfen könnte. Umso erfreuter war ich dann, als wirklich eine Mail zurückkam, in der sie sich dazu gern bereit erklärte. Habe ihr den Link geschickt und warte nun erneut auf Rückantwort. Mal gucken,
vielleicht wird ja wirklich noch ein Schuh draus... :rolleyes:

LG, Tutja


Hallo Tutja!

Ich habe hier etwas gefunden, das deinen Schüchen aus Ebay sehr ähnlich sieht:

Link

Ist eine kostenlose Anleitung, die man auch unter Ravelry finden kann!


Tschaui und viel Spaß!
femaledragon :blumen:


Huhu Drachen ;D
die Anleitung hatte ich auch schon gefunden und Du hast recht...kommen den gewünschten Schühchen recht nahe; bis auf das ich immernoch nicht wirklich weiß, wie sie dieses Sternchenmuster in die erste Reihe nach der Sohle hinbekommt :(
Vielen Dank jedenfalls für Deine Hilfe :bussi:

Falls irgendwer auf der großen weiten Welt weiß, wie diese Schühchen gestrickt-häkelt sind, oder sogar die Anleitung dafür hat, bitte bitte her damit!!! :heul:

Liebe Grüße,
Tutja


Zitat (Tutja @ 19.07.2010 17:07:26)
Falls irgendwer auf der großen weiten Welt weiß, wie diese Schühchen gestrickt-häkelt sind, oder sogar die Anleitung dafür hat, bitte bitte her damit!!! :heul:

Ich erinnere an meinen Vorschlag und frage nochmal:
Warum kaufst du die Schuhe nicht bei e*ay und arbeitest sie dann nach? :wacko:
So teuer waren die doch nun wirklich nicht!

Oder ist es die Jagd nach der Anleitung, die dir den eigentlichen Kick beschert? :pfeifen:


Edit: Link eingefügt.

Bearbeitet von Jeannie am 19.07.2010 19:53:51

Moin moin,
ne ne, mit Kick hat das gar nichts zu tun!
Und wie ich schon geschrieben hatte...wenn ich es nicht hinbekomme, sie von einem gestochen scharfen Foto nachzuarbeiten, bringt es leider auch nichts, sie zu kaufen, wobei es mir selbstverständlich nicht um die 3, oo Euro geht; hat damit nichts zu tun. Würde für die Anleitung noch viel mehr freiwillig bezahlen...

Liebe Grüße,
Tutja


Hallo Tutja,
du hast eine PN. :)



Kostenloser Newsletter