locken gelbe Markisen mehr Mücken an? welche Markisenfarbe soll ich nehmen?


hallo zusammen,
ich bin neu hier und wollte mal schauen, ob jemand einen tipp für mich hat!

ich habe vor, mir für meinen südbalkon eine markise zu kaufen. am liebsten in gelb-weiß-gestreift!

nun sagten ja schon omi und mutti, dass man sich im freibad und am strand nicht auf ein gelbes badetuch legen soll, die farbe locke (stech-)mücken, bienen und wespen an.
weiß jemand, ob das überhaupt stimmt oder ob es sich um ein ammenmärchen handelt?

und das hätte ja zur folge, dass man sich mit einem gelben sonnenschirm bzw. markise nur unnötig viele viecher auf den balkon holt.

wer hat erfahrungen damit?

sonnige grüße vom balkon!


Hallo negronitrinker - Herzlich willkommen :)

Hmm, also da das Blüteninnere / die Pollen auch gelb sind, was Insekten magisch anzieht
und man gegen Schädlinge auf GELB-Sticker setzt, würde ich sagen.....
es erscheint logisch, was Omi und Mutti sagen.

Aber sicher wissen die anderen Muttis da noch mehr dazu.

Viele Grüße
Not Your Darling


Gelb zieht Insekten an, ja, Deswegen sollte man gelbe, vor allem knallgelbe Farben am und im Haus vermeiden, wenn man keine Insekten mag. :D Auch knallige hellgrüne Töne sind "Insektenfänger", ich habe ein hellgrünes T-Shirt, fast neonfarbig, da ziehts im Freien regelmässig sämtliche Gewittertierchen an, teilweise sah ich damit aus wie ein Fliegenfänger :D

Die Bewohner rund ums Mittelmeer wissen das schon seit Ewigkeiten, deswegen sind z.B. in Griechenland und Nordafrika die traditionellen Häuser immer Weiß und Hellblau, weiß hauptsächlich, um die Hitze abzuhalten, und um die Fenster ihrer weißen Häuser malen die Nordafrikaner meistens einen blauen Farbstreifen als Umrahmung, das hält Insekten zusätzlich von den Fenstern fern. Die Erklärung ist wohl, dass weiß und hellblau an den Himmel erinnert, und Insekten sich dann nicht in diese Richtung orientieren beim Anflug


Also würde ich dir eher eine blau/weiß gestreifte Markise empfehlen

Bearbeitet von Bierle am 11.07.2010 11:42:12


Hallochen negronitrinker , auch von mir ein Willkommensgurß :blumen:

Wir haben bei uns auf Balkonien auch eine gelb-weiße Markise.
Es zieht aber die Insekten nicht mehr oder weniger an.
Unser Nachbar hat eine dunkelbraune, der schwitzt da drunter wie huppatz (schreibt man das so :D )
Aber Insekten hat er genauso wie wir.
Wenn auf Balkonien gegessen oder gesonnt wird, stellen wir immer einen Ventilator hin, da sind dann keine Insekten. So machen wir es auf dem Zeltplatz, wenn die Mückenzeit ist. Nix da mit gepiekse :D
Und Strom frisst er auch nicht viel. 45 Watt bei voller Leistung.


Hallöchen und herzlich willkommen.

Wir haben eine dunkel rote Markise. Die war schon am Haus dran als wir es kauften. Wenn ich mal Geld übrig habe, was bei meinem Glück sicher in den nächsten Jahren nicht vorkommt, würde ich mir eine in beige mit braunen Streifen kaufen. Meine Omi hatte so eine. Ist viel heller als unsere rote.
Zur Insektenanziehung kann ich dir leider nix sagen. Mein GöGa scheint so schmackhaft zu riechen, dass die Mücken mich nicht wollen. rofl


hmmm, an dunkelblau/weiß oder dunkelgrün/weiß-gestreift hatte ich auch erst gedacht, aber ich habe die befürchtung, dass man, wenn man drunter sitzt, eine gesichtsfarbe wie eine wasserleiche annimmt ;-)

jedenfalls kann ich mich erinnern, dass ich mal im urlaub unter so einer markise saß und es für alle betroffenen nicht so vorteilhaft aussah...

daher wollte ich wissen, ob die sonnigen farben wirklich mehr Insekten anziehen?!


Wie gesagt ja, zumindest allgemein Insekten, wenn du etwas danach googlest, findest du da genug zu. Es muss aber ein wirklich knalliger gelbton sein, ein Ton wie hier als Hintergrund der Beiträge im forum ist zu blass, da wird man nichts merken. Pastellig ist sozusagen nicht so schlimm. Knallgelb schon, vor allem Schadinsekten fliegen darauf


Was das Ausbleichen anbelangt...muss ich dir recht geben.
Unsere ist nicht mehr ganz gelb (logisch, tag täglich der Sonne ausgesetzt) :wacko: geht schon ins ...ja...sagen wir mal ...eine sehr unschöne gelbe Farbe :D :pfeifen:


Eine Bekannte hat letztes Jahr eine neue Markise vom Fachmann gekauft und montieren lassen.

Diese Fachmann hat ihr energisch von einer gelben Markise abgeraten.

Außerdem gibst sogenannte Kassettenmarkisen, die an der Sichtseite wenn sie eingefahen ist eben in so einer Kassette drin ist. Von so einer hat er ihr auch abgeraten, da dort Wasser eindringen kann und sie dann verschimmelt (Winter sind lang).

Hoffe ich konnte dir helfen

Grüßli Gisi :blumen:


Hallo und willkommen hier,

wir haben wit 5 Jahren eine Beschattungsanlage über unserer Glas-Terrassen-Überdachung. Für diese Markise konnten wir unter zahlreichen Farb- und Mustervariationen aussuchen.Der damalige Fachmonteur hat uns zu einer möglichst hellen Bespannung geraten, zum einen, weil das hinter der Terrasse liegende Zimmer nicht so sehr verdunkelt wird, zum anderen, damit möglichst wenig Inseken und Krabbelgetier angezogen wird. Also haben wir uns für eine - ich sag mal eierschalenfarbene - Bespannung entschieden und haben es in keinem Fall bereut. Die Verdunkelung des Wonhzimmers ist nur minimal, die Hitze wird auf Grund der hellen Bespannung sehr gut absorbiert und das ganze Flieggetier hält sich auch in normalen Grenzen. Desweiteren haben wir nach südländischem Vorbild die Fenster- und Terrassentür-Laibung blau gestrichen, die übrigen Wände sind weiß. Es ist kaum zu glauben, aber diese Kombination hält wirklich Fliegen und Mücken davon ab, unser Wohnzimmer heimzusuchen.
Bevor unsere Terrasse überdacht wurde, hatten wir auch eine normale Markise, beige-braun-rot gestreift. Ganz ehrlich, wir haben uns totgeschwitzt, weil die Hitze regelrecht angezogen wird.
Übrigens wird unsere neue Beschattungsanlage beim Zurückdrehen (automatisch), auch in einen Kasten eingezogen. So bleibt sie sauber und Regen kann bei fachgerechter Montage auch nicht eindringen. Wir haben jedenfalls bis heute keinen Schaden diesbezüglich bemerkt.


Murmeltier


Gestern hattenw ir im Freien eine gelbe Papiertischdecke über ne Bierbank liegen. Das haben wir ganz arg schnell abgeschafft, da wir uns vor kleinen Käfern auf der Decke nicht mehr retten konnten. Als die Decke weg war, und die orange Bank blank da stand war Ruhe.

Also denk ich ist Gelb wirklich nicht die beste Idee im Sommer.


Oh je, bei uns ist beschlossen worden, dass der neue Balkonanstrich diesmal "gelb" wird. Hätte dagegen stimmen sollen. Im nachhinein ist mir nämlich auch eingefallen, dass die Insekten auf meinem Mann regelrecht "abgefahren" sind, wenn er ein gelbes Shirt an hatte. Nu mal abwarten ... ist eh schon zu spät, die Maler rücken noch in diesen Monat an. :wallbash:


Zitat (Backoefele @ 11.07.2010 23:29:26)
Oh je, bei uns ist beschlossen worden, dass der neue Balkonanstrich diesmal "gelb" wird. Hätte dagegen stimmen sollen. Im nachhinein ist mir nämlich auch eingefallen, dass die Insekten auf meinem Mann regelrecht "abgefahren" sind, wenn er ein gelbes Shirt an hatte. Nu mal abwarten ... ist eh schon zu spät, die Maler rücken noch in diesen Monat an. :wallbash:

Gib ihnen doch einfach eine andere Farbe in die Hand. Streichen ist streichen.

Den Streichern wird (bzw. kann) es doch egal sein, was für eine Farbe sie streichen. :lol:



Grüßli Gisi :blumen:

Also unser Haus ist in Gelb gestrichen und wir haben auch eine gelb/weiß gestreifte Markisse für den Balkon, wir haben nicht mehr Mücken oder Tierchen als andere auch, ich seh das also nicht problematisch.
:blumen:


ja, klar fliegt alles auf gelb (oder orange)

zieh Dir mal ein gelbes T-Shirt an und setze Dich auf den Balkon oder
Terasse, spätenstens wenn es dämmert hast Du schwarze Punkte auf
Deinem Shirt. :blumen:


Schon mal daran gedacht? Seht her:
Der Pflanzenhandel bietet Gelbtafeln an, die gibt es schon sehr lange, weil irgendwelche schlauen Forscher mal herausgefunden haben, daß alle möglichen Insekten und Fliegeviehcher total auf die Farbe Gelb abfahren. Das ist denen irgendwie in den Genen verankert.
Das Prinzip der Gelbtafeln ist, die Schadviehcher anzulocken durch den Farbstoff, auf daß sie dann auf der gelben Tafel klebenbleiben. B)

Wenn man das weiß, ist man klug beraten, draußen weder gelbe Markisen noch die Polstergarnitur für den Balkon in gelb bis hin zu hellem Orange zu halten.... oder die Tischdecke. Blau, grün - nur nichts, was deutliche Gelbmischungen aufweist, sonst hat man alles voller Viehcher. ;)


Moin

hab ne storrmarkise mit gelben / weißen streifen.

es verdunkelt nicht das wohnzimmer und das haus ist auch im gelbton, hell.

heute war eine fliege im haus.

habe nicht das gefühl, daß es viechzeugs anlockt.

stehe ich allerdings im gelben shirt im garten, dann summt und brummt es um mich rum.



Kostenloser Newsletter