Bleichen in Sonne - nun gelber Pulli


Hallo zusammen,

ich habe einen wunderschönen Leinenstrickpulli von Esprit.

Leider bin ich im Umgang mit Obst eher schusselig, also hab ich nun 6 kleine Nektarinenflecke auf dem Pullover. Genau da, wo man sie auch wirklich sieht.

Ich hab nun ein Wasch-Bleich-Wasch-in die Ecke werf-Wasch-Bleich und in die Sonne leg-Prozedere hinter mir. Nix half. Die Flecken sind drin. Bref Chlorreiniger half nix, K2R Obstfleckenentferner ebenso wenig. :wallbash:
Gestern schien so schön die Sonne. Dachte ich, legste das Teil auf die Wiese, wie Oma die Bettlaken und bleicht schön aus. Mit den Karottenflecken auf Kinderklamotten hats auch geklappt.. ja nu.. Nun prangt dort, wo ich K2R einsetzte ein schöner großer gelber Fleck. :labern: Ich, also in den Schlecker.. Vanish gekauft.. für Weißes.. 12 Stunden eingeweicht.. immer noch gelb :heul: , vielleicht einen Ton heller.. nun liegt er wieder in selbiger Lauge...

Was kann ich noch tun, außer den Fleck raus zu schneiden? Ich liebe diesen Pulli. Er ist ausverkauft, also nochmal erwerben kann ich ihn nicht.. bitte bitte... Wer weiß Rat?

LG Mamimaus


Hallo,Mamimaus !
Erstmal herzlich willkommen im Forum ! :blumen:
War der Pulli vorher weiß ?Sonst würde ich ihn gelb färben.Meine Freundin hatte mal eine Tischdecke,die Obstflecken hatte.Und was hat sie gemacht?Sie hat die Tischdecke rosa gefärbt.Die Flecken waren nicht mehr zu sehen und es sah prima aus.
Sorry,was anderes fällt mir im Moment nicht ein.

VLG
Pompe


Hattest den Pulli nochmals gewaschen, bevor du ihn in die Sonne gelegt hast? Das K2R oder seine im Stoff verbliebenen Reste, haben in der Sonne chemisch reagiert und so nun Flecken gemacht.

Ich würde als erstes meine Universalfleckenterfnungsmethode für ganz weiße Wäsche durchführen.

Eimer mit Wasser füllen, das so heiß ist wie es aus der Leitung kommt und dann ein Chlorreiniger (Eau de Javel, Brax, Dan Klorix und wie sie alle heißen) nach Anweisung auf der Flasche hinzugeben. Fleckiges Teil darin einweichen. Zur besseren Wirksamkeit noch 2 TL Handspülmittel im Wasser gut verteilen.
Waschpulver geht auch aber dann reagiert es mit dem Chlorreiniger und fängt an je nach dem an stark zu schäumen.


Danke Euch ganz sehr... Ok.... also ich leg mal los.

Der Pulli war strahlend weiß. Wollte so ein zeitlosen, individuell einsetzbares Basicteil... nu ja. An umfärben hatte ich auch schon gedacht, aber gelb steht mir nicht. :heul:

Hm.. ich hatte glaub ich den Pulli nur kurz gespült nach K2R und dann in die Sonne gelegt. Das hab ich nicht gewusst.
Ich glaub ich geb Clorix die letzte Chance... :wacko:

Seufz...

Danke Euch ganz doll nochmal...


ich möchte mal vorsichtig fragen. :trösten:
weißt du das omi, die wäsche auch regel mäßig naß gemacht hat, beim bleichen in der sonne? :pfeifen: :wub:


Huhu,

hm, also ich hab meine Wäsche immer feucht, bzw wenns andere Teile waren, geschleudert auf die Wiese in die Sonne gelegt.

Ich geh davon aus, dass es wirklich das K2R war... es ist jetzt nach Vanish noch leicht gelb... bin am Überlegen, ob ich doch nochmal Clorix versuche.. :wacko:

Grmpf... Wer weiß wohin das führt.. :pfeifen:


Ach meinst Du, immer wieder nass machen, wenns gebleicht wird in der Sonne???? Neeee, DAS hab ich dann nicht gemacht.... :pfeifen: :aengstlich: :hirni:


Zitat (Mamimaus @ 15.07.2010 11:56:59)
Ach meinst Du, immer wieder nass machen, wenns gebleicht wird in der Sonne???? Neeee, DAS hab ich dann nicht gemacht.... :pfeifen: :aengstlich: :hirni:

ja genau das meinte ich damit. :wub:
da ich auch schon dabei mit der gießkanne aufpassen durfte, da war ich stoltz drauf. :D

Stimmt Gitti, das haben unsere Omis, Uromis usw. gemacht. Nur hatten die sicher keine anderen Chemikalienreste auf der Wäsche, die dann chemisch reagieren :)


Gelbe Flecken auf weißer Wäsche können auch entstehen wenn sie in praller Sonne getrocknet wird. In diesem Fall werden die optischen Aufheller, die sich auf dem Textil befinden, partiell zerstört. Es ist dann ein sog. Lichtschade entstanden.

Quelle: http://www.henkel-lifetimes.de


Huhu,

nachdem ich alles durchhatte und schon kurz davor war, den Pulli in die Tonne zu werfen, hab ich mich durchgerungen nochmal mit Clorix dem Pulli an den Kragen zu gehen.. :rolleyes:

Jippie, die gelben Flecken sind raus!!! :sabber: aber die Obstflecken nicht!!! :wallbash: :labern:

Aber irgendwie ist es schon wieder fast zum Lachen... Was denkt sich so ein Nektarinenfleck eigentlich? rofl

LG


Probier mal für den Obstfleck. :
Dr. Beckmanns Fleckenteufel Obst/Gemüse.
ich bin ja auch so ein Fleckenzwerg aber damit geht eigentlich alles raus.



Kostenloser Newsletter