Wie gerüche von Katzen unterbinden? Katzen gerüche


Hallöchen,

ich bin neu hier und stelle auch gleich mal eine Frage.

Ich habe 2 Katzen, Felix und Kitty, beide Geschwister und 1 Jahr alt.

Wir haben 2 Katzenklos und beide werden täglich gereinigt.

Trotzdem muffelt es ab und an.

Was kann man aufstellen so das es nicht mehr permament nach Katze riecht?

LG Romy


Hallo,

ich habe selber einen Kater (12 Jahre und kastriert). Bei mir hat noch kein Besucher gesagt, dass es in meiner Wohnung nach "Katze" riecht. Kann der Geruch aus von anderem kommen?

Wie oft wäscht Du denn die Katzenklos mit warmen Wasser aus?

Gruß Klaus N


Ich habe das aber auch ganz leicht, wenn z.B. es draussen warm ist. ich habe eine Katze und eine nicht ganz so grosse Wohnung.

Welche Katzenstreu verwendest du?
Ich habe festgestellt, dass es z.B. auch grosse Unterschiede bei der Katzenstreu gibt. Es gibt "günstige" Sorten, die auch, wenn es frisch eingestreut wurde, ganz leicht riechen.

LG Letti

Bearbeitet von Letrina am 27.07.2010 16:04:13


Wie alt sind denn Deine Katzen?
Normal wenn man das Katzenklo täglich reinigt entstehen keine
Gerüche.
Bei nicht kastrierten Katzen ist der Uringeruch allerdings sehr stark.
Wenn sie dann das Revier markieren oh je das ist nicht gut.

LG Knollekater


Oh hab eben geshen sie sind 1 Jahr ,bleibt die Frage kastriert?

Bearbeitet von knollekater am 27.07.2010 16:14:47


Da muss doch erst mal die erste Rolligkeit abgewartet werden bei Katzen, Knolle.
Sagt der Tierarzt.


Es gibt Menschen, die füllen ihr Katzenklo mit Streu immer nur auf.
Dann gibts Menschen die leeren schon ab und zu das kompl. Katzenklo aus, reinigen aber nicht das Katzenklo selber.
Und jeder meint er macht es richtig. :ph34r:

Ich hatte mal eine Urlaubskatze, die ihre eigene Toilette mitbrachte. Als ich sie nach 1 Woche generalüberholte, sah ich unten am Boden ganze Urinplatten (bäh). Da muß man sich doch nicht wundern wenns stinkt.
Die bekam ihr Klo so sauber zurück (nimm immer WC-Reiniger) als hätte sie es gerade gekauft. Bin mir aber sicher, daß sie meint, sie machts richtig.

Beim Katzenstreu (teuer od. billig) gibts wirklich ganz grooooße Unterschiede.

Vom Frühjahr-Herbst, je nach Temperaturen, müßen meine Urlaubskatzen auf den Balkon zum pie... + ka....en gehen. Balkon zu 100 % mit Netz gesichert und überdacht, Balkontüre immer offen. So bleibt das Streu und der Gestank von frisch erledigtem Geschäft draußen. Außerdem kann mir niemand mein Vollbad vermiesen, wenn ich gerade in die Wanne gestiegen bin, kaum drinnen bin und Katze kommt und kackt. hihihihi


Also vielleicht reicht bei dir ja schon der Streuwechsel.


Grüßle Gisi :blumen:


Ja Hilla das stimmt ,ich wollte damit auch nur eine Möglichkeit
aufweisen das es vielleicht auch darin eine Ursache findet.
Mein Kater wurde mit 9 Monaten kastriert.

Aber die Rolligkeit muß man abwarten.


Zitat (knollekater @ 27.07.2010 19:01:23)
Aber die Rolligkeit muß man abwarten.

Unser Kater und unsere Katze wurden auch mit ca. 9 Monaten kastriert. Es wurde gewartet, bis das Gebiss vollständig war. Daran sieht der Tierarzt das Alter und dass es Zeit war, sie zu diesem Zeitpunkt zu sterilisieren/kastrieren. Er meinte, Rolligkeit müsste nicht abgewartet werden.

Bei den Einstreus gibt es sehr große Unterschiede. Ich würde einfach mal verschiedene probieren. Dabei haben allerdings die Katzen ein sehr großes Mitspracherecht: sie mögen nicht alle.

Wie fast immer - zwei Ärzte, zwei verschiedene Meinungen. :lol:


Hallo

erstmal Danke für eure Antworten.

Also ich habe 2 Katzenklos und die reinige ich aller 2-3 Tage komplett, das heißt Katzenstreu raus, auswachen mit heißem Wasser und neues rein. Ich verwende kein Klumpstreu da ich die Erfahrung gemacht habe das die Katzen das nicht mögen. Die anderen Tage hole ich immer mit der Schaufel den Kot raus.

Mein Kater ist kastriert.

Also wenn Besuch kommt sagt er immer es richt nach Katzenurin, obwohl die Klos sauber sind und ich mir eigentlich zu 100%sicher bin das die nicht in die Wohnung machen.


Hast du denn schon mal ein anderes Streu verwendet? Muss ja kein Klumpstreu sein. Ich denke, du solltest da wirklich einfach durchprobieren....


LG Letti


Nu, dazu gibts ja mittlerweile Studien.
Es gibt keinen Grund bis zur Geschlechtsreife zu warten, im Gegenteil, jüngere Tiere vertragen Narkose und OP viel besser. Und sie entwicklen sich auch ganz normal, da die Sexualhormone für das Wachstum und die geistige Entwicklung von Katzen nicht relevant ist.

Letrina, versuchs mal mit feiner Klumpstreu, z.B. Premiere vom Fressn*apf. Das bindet Gerüche sehr gut, ist sparsam (Du musst es nicht ständig komplett wechseln) und die Katzen mögen feine Streu lieber. Dass es nach Urin riecht, wenn dieser im Streu hängt ist ja irgendwie logisch.


Zitat (Gift @ 27.07.2010 23:15:40)
Letrina, versuchs mal mit feiner Klumpstreu, z.B. Premiere vom Fressn*apf. Das bindet Gerüche sehr gut, ist sparsam (Du musst es nicht ständig komplett wechseln) und die Katzen mögen feine Streu lieber. Dass es nach Urin riecht, wenn dieser im Streu hängt ist ja irgendwie logisch.

Deshalb find ich ein Klumpstreu :wub: 5x besser als das nicht klumpende.

So kann der Urinklumpen entfernt werden und es kann nix mehr stinken. :ph34r:

Das Problem von Kullerkugel bleibt mir trotzdem ein Rätsel, sehr misteriös. Vielleicht haben die beiden doch irgendwo hingespritzt od. in eine unbekannte Ecke gemacht. Vielleicht riecht ihr das selber nicht mehr.

Eine Bekannte hat ihrem Hund immer nach dem piepimachen den Piepi mit einem alten Handtuch abgewischt, damit er ja keinen Tropfen Urin auf den Teppich tropfte. Das Handtuch lag immer draußen im Gang. Wurde schon regelmäßig gewaschen, aber bis es immer so weit war hab ichs immer gerochen, wenn ich auf Besuch war. Wenn ich sie dann angesprochen habe, daß es im Gang nach Pisse stinkt, hat sie nie was gerochen. Anscheinend gewöhnen sich manche Menschen an den Geruch !?!?!? :wacko:

Grüßli Gisi :blumen:

3 Häuser von uns entfernt wohnen 3 Pferde. Wir hier riechen nichts. Wenn meine Mutter zu Besuch kommt, dann meinte sie schon: "Bei Euch riecht es aber komisch, so nach Pferd.............".

Oder meine Freundin gestern: "Ich bin grad an einem Feld vorbei, und der Bauer spritzte Mist. Irgendwie rieche ich jetzt auch danach." Wir anderen rochen nichts, aber sie schnupperte den ganzen Tag an ihren Haaren...........

Wenn Dein Besuch meint, es riecht bei Euch nach Katze, so hat er ja recht. Er ist halt nur den Geruch nicht gewöhnt. Große Haufen unserer Katze rieche ich auch, das kleine Geschäft rieche ich nur, wenn ich die ganze "Geschichte" in die Tonne kippe.

Ist halt so. Das gleiche kenne ich auch, als wir noch unseren Hund hatten: hier riechts nach Hund. Häh? Ich riech nix.


Zitat
Letrina, versuchs mal mit feiner Klumpstreu, z.B. Premiere vom Fressn*apf. Das bindet Gerüche sehr gut, ist sparsam (Du musst es nicht ständig komplett wechseln) und die Katzen mögen feine Streu lieber. Dass es nach Urin riecht, wenn dieser im Streu hängt ist ja irgendwie logisch.




????? Du meinst Kullerkugel, oder???
;)

LG Letti

Zitat (SissyJo @ 27.07.2010 23:51:31)
3 Häuser von uns entfernt wohnen 3 Pferde. Wir hier riechen nichts. Wenn meine Mutter zu Besuch kommt, dann meinte sie schon: "Bei Euch riecht es aber komisch, so nach Pferd.............".

Oder meine Freundin gestern: "Ich bin grad an einem Feld vorbei, und der Bauer spritzte Mist. Irgendwie rieche ich jetzt auch danach." Wir anderen rochen nichts, aber sie schnupperte den ganzen Tag an ihren Haaren...........

Wenn Dein Besuch meint, es riecht bei Euch nach Katze, so hat er ja recht. Er ist halt nur den Geruch nicht gewöhnt. Große Haufen unserer Katze rieche ich auch, das kleine Geschäft rieche ich nur, wenn ich die ganze "Geschichte" in die Tonne kippe.

Ist halt so. Das gleiche kenne ich auch, als wir noch unseren Hund hatten: hier riechts nach Hund. Häh? Ich riech nix.

Wer Raucher ist, riecht das ja auch nicht so. Raucht Deine Mutter?
Und wenn man sich den ganzen Tag zusammen mit der Katze in der Wohnung aufhält, ist man auch an den Geruch gewöhnt.
Das große Geschäft von Katzen nicht zu riechen ist wohl auch eine Kunst. ;)

Die Klumpstreu soll man übrigens bei jungen Kätzchen nicht anwenden, weil diese beim Putzen schnell geschluckt werden kann.
Ältere Katzen sind wohl gewiefter im Umgang damit.
Wann sind Katzen älter?

Mir kommt auch nichts anderes mehr in die Katzentoilette als Klumpstreu.


Kostenloser Newsletter