Tasche aus Raucherhaushalt entstinken


Hallo :)

Ich habe von einer Freundin eine sehr schöne Lederhandtasche bekommen, da sie sie selbst nicht verwenden mag und da sie eine starke Raucherin ist stinkt die Tasche ganz furchtbar nach diesem typischen abgestandenen Rauch. Die Tasche dürfte schon einige Zeit in ihrer Wohnung herumgelegen haben.

Die Tasche ist aus dunkelbraunem Lackleder aber die Oberfläche ist nicht glatt sondern ein bisschen "genarbt". Das Innenfutter ist Stoff.


Ich traue mich nicht, sie mit irgendwas einzusprühen (Parfum gibt sicher Flecken), äussserlich abwaschen bringt es sicher auch nicht weil der Geruch schon in jeder Pore ist.

Die Tasche ist wirklich schön und ich würde sie gerne verwenden.

Wer weiss Rat?

Liebe Grüße
Bluemi


Entschuldigt, ich hab gerade gesehen, ich bin im falschen Unterforum.
(Neuling :rolleyes: )

Bearbeitet von bluemi am 04.08.2010 09:08:59


Versuchs mal mit Febreze oder sowas, aber weiß nicht, ob das auf Leder so gut wirkt. Ansonsten mehrmals gründlich von außen abwaschen, dann auf links drehen und auslüften lassen an der frischen Luft (kann aber Monate dauern ^_^


leder nimmt gerüche arg gut an. und hält es sehr lange. lüften hilft, doch das dauert schrecklich lange.

vielleicht kann man sie in kaffeepulver einlegen. oder in salz oder natron. manchmal hilft es, die gerüche zu neutralisieren.


Hallo :)

Vielen Dank für die Tipps!
Ich hab die Tasche jetzt mal mit milder Handseife gewaschen und gleich trockengewischt, finde dass sie aussen schon weniger stinkt.
Ausserdem hab ich ein Schüsselchen mit hineingestellt, fest verschlossen und warte mal was sich tut.

Ich werde berichten...

Liebe Grüße
Bluemi

:blumengesicht:



Kostenloser Newsletter