cd kratzer


hi vieleicht weiß einer wie man cd kratzer wieder weg machen kann habe gehört zahnpasta oder eisfach aber weiß nicht ob das hilft oder die cd nochmehr beschädigt vieleicht kennt einer das problem und weiß wie man das lösen kann wär echt nett. :D #

gruß powerprussi


Zitat (Powerprussi @ 17.10.2005 - 17:01:58)
hi vieleicht weiß einer wie man cd kratzer wieder weg machen kann habe gehört zahnpasta oder eisfach aber weiß nicht ob das hilft oder die cd nochmehr beschädigt vieleicht kennt einer das problem und weiß wie man das lösen kann wär echt nett. :D #

gruß powerprussi

Es gibt ein Poliermittel namens "Displex" bei Woolworth, bei Telekom oder IT-Läden.
Damit geht das ganz fix.

Da ich oft Cds aus der Bücherhalle ausleihe, kommt es auch öfter mal vor, dass die CD beschädigt ist. Als erstes probiereich es mit waschen (sauberer Spülschwamm, weiche Seite, etwas Spüli, viel Wasser, nachher mit Küchentuch trocknen), manchmal reicht das schon aus.

Für "härtere Fälle" habe ich ein "Disc-Repair-Set" von Amazon, das im Grunde aus einer Polierpaste besteht, die mit einem sauberen Baumwolltuch von innen nach außen kreisförmig auf der CD verrieben wird. Die kostet zwar 8 Euro, reicht aber für viele CDs und hilft in den allermeisten Fällen. Es gibt aber auch Fälle, da hilft auch das nicht.

Die Idee mit der Zahnpasta finde ich interessant. Hat das schon mal jemand ausprobiert???


Ich frage mich ja immer wie das Polierzeug funktioniert...wenn ich mir überlege,was ein Kratzer auf einer CD bedeutet und wie die Daten darauf abgelegt sind, ist reparieren eigentlich unmöglich.

Ich vermute, die Kratzer sind so oberflächlich, dass die Daten nicht beschädigt sind. Wären sie so tief dass die Datenschicht beschädigt ist, würde auch auffüllen mit Paste und polieren nicht helfen...

Murphy


Das könnte ich jetzt erklären, Murpy, aber ich will nicht das Reflexionsgesetz (Physik-Optik) und sowas hier erklären :D

ICh möchte mit Worten von Herrn Neumann (Telefomladen) antworten:
"Weil das so is'" rofl


Schick ne PM


Zitat (Syntronica @ 18.10.2005 - 13:07:34)
Das könnte ich jetzt erklären

dann tus doch bitte, ich würds auch gern wissen

Es stellt sich immer die Frage ob die Oberseite oder Unterseite zerkrazt ist.

Viele denken dass die Kratzen in der Unterseite schlimm wären, obwohl die eigentlich mehr oder weniger egal sind. Problematisch wirds erst wenn die Oberseite zerkratzt ist! (Dasselbe gilt auch für DVDs). Die Oberseite besteht aus einer hauchdünnen reflektierenden Schicht, welche überhaupt erst die darunter eingebrannten Daten (welche sicher verstaut sind) lesbar macht.

Ohne Oberseite geht nix!

Es gibt einen Trick um eine zerkratzte Oberseite wiederzubeleben: Mit Silbertauchlack (ist aber net so billig - je nach Qualität und Menge) stellt man wieder eine Spiegelschicht her.
So oder ähnlich müsste auch eine Oberflächenreperaturpaste (es gibt sicher sowas) funktionieren.

Natürlich muss man auch die Unterseite in Ordnung halten :o)

Am besten: CD in die Hülle! :blumen:

mfG,
luis.


Es hilft auch die Cd mit ein kleines bisschen Speiseöl zu putzen!
Hat mir ein Bekannter (ziemlicher Computerfreak) mal gezeigt- funktioniert wirklich und ist nicht teuer ;)

Lg Dani


Zitat
Die Idee mit der Zahnpasta finde ich interessant. Hat das schon mal jemand ausprobiert???


Mach ich nur so,habe zwar auch Polierpaste (NEIN KEINE Autopolitur oder Schleifpaste ;) ) für zerkratzte Helmvisiere oder Plattenspielerdeckel

Aber warum teuer?? wenn's auch billig geht.


Kostenloser Newsletter