neue Wohnung: was schenkt man


Hallo Ihr Lieben,

unsere lieben Nachbarn ziehen leider um und werden dann auch eine Einweihungsparty geben. Wir sind sehr gut befreundet und ich weiß nicht, was man da schenken soll (es darf nicht "zu teuer" sein). Könntet Ihr mir einen Rat geben????? :wub:


Ich weiß nicht, wieviel du ausgeben möchtest. Praktisch wäre z.B. ein Gutschein vom nahegelegenen Baumarkt, irgendwie braucht man ja dauernd was, und wenn's nur Dübel sind - als wir umgezogen sind, war das fast unser zweites Zuhause.


usch ,ich wird eine Pflanze verschenken ,ich glaub damit macht man immer eine Freude

Palme Orchidee es kommt halt auf die Gegebenheiten an, verbunden mit Brot und Salz auf einem dicken
alten (wirkend) Brett ,vielleicht noch selbst gebacken ,das Salz in einem schönem Gefäß

das könnte ein Möglichkeit sein.


Vielleicht 'ne schöne Fußmatte und - wie Knollekater vorschlug - Brot und Salz


Uiii Usch, das ist ne super Frage, bin auch schon ganz gespannt auf viele Ideen. :applaus:
Ein Bekannter von mir wird im Herbst/Winter umziehen und ich suche auch nach einem passenden Geschenk.

An Brot und Salz habe ich auch schon gedacht... Finde ich super, da es seine Bedeutung hat, die jeder versteht. Meine Angst ist allerdings, dass "jeder" damit kommt... Und eigentlich möchte ich nicht, dass er schlussendlich mit zig Broten und Salzen dasteht. Daher suche ich was anderes/originelleres.

Im Moment hängt bei mir noch die Idee eine Spülschüssel mit allerlei Haushaltszeugs zu füllen: Spülbürste, Spülmittel, Fensterleder, Schwämmchen zum Schrubben, Seife,... ich bin noch auf der Suche, was noch reinpassen könnte. Ich denke da an alltägliche Dinge, die man immer wieder braucht und an die keiner speziell denkt... Soll dann vielleicht so eine Art "Geschenkekorb für den ersten Start" werden.

Edit: Rechtschreibfehler

Bearbeitet von Claude am 21.08.2010 06:57:57


Claude,
das ist auch eine gute Idee. Was noch dazu passen würde,wäre ein Geschirrhandtuch das zusammengefaltet ist wie ein Bademantel. Das habe ich mal auf einem Flohmarkt gesehen,da war eine Frau die sowas selbst machte und verkaufte. Total niedlich. Ich denke das es die Anleitung dafür bestimmt auch im Internet gibt.


Zitat (Claude @ 21.08.2010 06:55:35)
An Brot und Salz habe ich auch schon gedacht... Finde ich super, da es seine Bedeutung hat, die jeder versteht. Meine Angst ist allerdings, dass "jeder" damit kommt... Und eigentlich möchte ich nicht, dass er schlussendlich mit zig Broten und Salzen dasteht. Daher suche ich was anderes/originelleres.

Kenn ich ...

Da hilft es, ein besonderes Salz zu verschenken (Fleur de Sel, oder irgend ein Aromasalz), da ist es nicht schlimm, wenn man verschiedene von bekommt

Und Brot: Kann man natürlich selberbacken, und da evtl auf Vorliben / Begebenheiten der Beschenkten eingeben, oder einfach nur ein besonders edles Brot backen.


So trägt man der Tradition Rechnung, ohne langweilig zu sein.

Nimm doch Russisch Brot und Badesalz ;)
Beides originell verpacken und einen Baumarkt - Gutschein dazu.
Den kann jeder der umgezogen ist gut gebrauchen.

Moin Usch,

noch ne Idee wäre, die zu Beschenkenden zu fragen, was sie noch für ihr Buffet bei der Einweihungsparty benötigen. Vielleicht eine große Schüssel Mousse àu Chocolat oder Früchtesalat. Das sind bei sommerlichen Feten erfahrungsgemäß die Abstauber schlechthin. Damit könntest Du den Gastgebern Deine Arbeitszeit schenken.

Grüßle,

Ilwedritscheline


Brot und Salz, also selbstgebackenes Brot und ein besonderes Salz.

Viele schenken Pflanzen. Ich persönlich hab es nicht so mit Pflanzen, deshalb könnte man mir mit Grünzeugs keine Freude machen.
Gutscheine von Ikea, Baumarkt, Gartencenter (Alternative zur Topfpflanze), sind immer schön. Vllt. auch ein Gutschein einer Therme (wenn in der Nähe) so zum Entspannen nach dem Umzugsstress ist schön.
Lass mal hören was es letztendlich geworden ist.


Mir fällt gerade noch etwas ein ,das Geschenk der besonderen Art

"EIN PERSONALISIERTES BUCH" das kann man aussuchen ob Krimi oder Roman
und Eure Freunde spielen darin die Hauptrolle.

Das ist etwas was immer bleibt, eine schöne Erinnerung


Nun ich weiß nicht wie es bei Dir mit basteln aussieht??? :hmm:
Ich habe z.B. schon Mal ein individuelles Tür-/Namensschild aus Salzteig oder Fimu, je nachdem ob die Wohnungstür im Außen- oder Innenbereich ist gemacht. Hab's schön verpackt u. zusammen mit einer ausgefallenen u. befüllten Flasche geschenkt. Du schreibst, dass ihr sehr gut befreundet seid, dann denk ich, dass Du den Geschmack Deiner Nachbarn kennst, womit Du die Flasche befüllen kannst.
In meiner Stadt gibt es solche Läden, wo man entweder die Flaschen kaufen, aber auch eigene Flaschen aus deren reichhaltigen Auswahl befüllen lassen kann. Auf die Flasche selbst, kann man evtl. auch noch nen Spruch mit Gold- oder Silberstift draufschreiben.......
Die irgendwann geleerte Flasche können Deine Freunde dann als Deko, Vase für ne Rose, für die Küche etc. verwenden.
Also dann....good luck :daumenhoch:


Vielen Dank für Eure Vorschläge. Ich werde mit meinem lieben Mann nochmal alles durchlesen und dann entscheiden. :wub: :wub: :wub:


wie wäre es mit einem "Haussegen"? Eine Wasserwaage, die mit dem Wort "Haussegen" bedruckt ist und über der Eingangstür angebracht wird. Einfach mal googlen.


Wir haben zum Einzug jede Menge Gutscheine vom Baumarkt bekommen! Haben wir uns auch gewünscht!

Mein Bruderherz hat seinen aber richtig super "verpackt"!
Und zwar mit allem, was sein Werkzeugkeller hergab:

man nehme ein altes Holzbrett und platziere den Gutschein darauf!
Dann kreuz und quer mit z.B. Flacheisen (Locheisen), Ketten (evtl. noch mit Schloß?) etc. verschrauben. Was man(n) halt noch so liegen hat. Man darf/soll den Gutschein auch noch erkennen, es soll aber schon ein wenig Arbeit machen, ihn heraus zu bekommen.
Dann noch hübsch in Folie wickeln, das macht es ein wenig feierlicher!


Zitat (Claude @ 21.08.2010 06:55:35)

Im Moment hängt bei mir noch die Idee eine Spülschüssel mit allerlei Haushaltszeugs zu füllen: Spülbürste, Spülmittel, Fensterleder, Schwämmchen zum Schrubben, Seife,... ich bin noch auf der Suche, was noch reinpassen könnte.

Küchenrolle, Nagelbürste, ne frische Klobürste, Staubtuch, Wäscheklammer, Wäscheleine, Päckchen Waschpulver oder Weichspüler, Zahncreme und Zahnbürste, Müllbeutel...

mh, aber sie haben ja schon eine Wohnung gehabt, so ein "Startpaket" würde ich vielleicht verschenken, wenn jemand in seine erste eigene/ gemeinsame Wohung zieht, aber wenn man "nur" umzieht, hat man doch sicher schon das meiste.
Da wir auch diesen Monat noch umziehen haben auch schon Freunde gefragt, was man denn zum Einzug schenken könnte. Blumen haben wir zum letzten Umzug massig bekommen, die haben gar nicht alle Platz gefunden.. Gutscheine sind eine tolle Idee, auch wenn es vielleicht etwas "langweiliges" und nichts besonderes ist.
Meine Freundin hat mir sozusagen "vorträglich" ein ganz tolles Geschenk gemacht: Sie hat uns einen "Zeitgutschein" geschenkt, den wir einlösen können, wenn wir zB Kartons packen, Wände streichen, Gardinen aufhängen.. Das finde ich super praktisch, da wir beide berufstätig/ studierend sind und Zeit irgendwie immer fehlt.
Ansonsten wünsche ich mir wohl Gutscheine für zB NanuNana oder den Baumarkt. Ich habe darum gebeten, mir nicht irgendwelche Deko (was ja meistens auf Teelichthalter oder so rausläuft) zu schenken, da ich das ja erst in den nächsten Monaten überhaupt planen und einrichten kann. Vieles von den vielen Teelichtern und Kerzen versauert im Schrank, weil es vielleicht im Geschäft nett aussieht, aber weder zur Wohnung noch zu uns passt..
Man könnte auch einfach Geld schenken, dann ist es nicht an Baumarkt/Gärtnerei etc gebunden, sondern kann vielleicht auch einfach für einen netten Restaurantabend oder so ausgegeben werden. Im Internet und in der Bücherei gibt es viele Tipps zum Verpacken von Geld, die vielleicht auch thematisch passen.

liebe Grüße
Annenym


Ich muss zugeben, dass ich hier nicht alle Antworten durchgelesen habe - dafür sind es einfach zuviele und deshalb kann es sein, dass mein Tipp uralt ist. Aber ich gebe ihn vorsichtshalber trotzdem einmal:

Ich schenke gerne, wenn ich zu einer Wohnungseinweihung eingeladen werde, ein frisches Brot und Salz - das ganze natürlich hübsch verpackt. Dazu evtl. eine gute Flasche Wein. Das ist ein alter Brauch und soll den Bewohnern der neuen Wohnung Glück bringen (nach dem Motto: Auf dass immer etwas zu essen und zu trinken hier vorrätig sei!).


Also auf jeden Fall Brot und Salz! ;) Ein Gutschein (Baumarkt, o.Ä.) ist in dem Fall eigentlich das Beste, so können sie selbst entscheiden, was sie für die Wihnung noch benötigen!



Kostenloser Newsletter