Waschmaschine riecht urplötzlich nach Benzin...


Hallo Mädels (vielleicht auch Jungs),

ich habe ein riesengroßes Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.

Seit 2 Tagen riecht unsere Wäsche nach Benzin. Ich dachte erst, dass es am Trockner liegt und hab diesen ersteinmal auseinander gebaut. Hab´s dann nochmal probiert mit einer neuen Ladung Wäsche und oh Schreck - es liegt an der Waschmaschine! Die Wäsche war auch nicht geschleudert. Ich weiß nun nicht, an was das liegen kann und auch nicht, ob das nicht schon länger so ist - da im Moment überwiegend mein Mann wäscht.
Es ist eine Gorenje 1400 und noch nichteinmal ganz ein Jahr alt. Ich wüsste auch nicht, dass da was mit drin war wie ein Feuerzeug (da wir noch nichteinmal eines besitzen). Auch wohnen wir hier alleine, es kann also niemand Anderes da ran.
Mein Problem ist nun - wie bekomme ich einen beißenden Geruch aus der Maschine ohne zu wissen wo er her kommt?
Hoffe ihr habt vielleicht eine Lösung - wir sind mit Oma und Opa ein 7 Personen Haushalt und da ist jeder Tag ein verlorener Tag!!!

LG
Katha


Wenn sie nicht mal ein Jahr alt ist, hat sie ja noch Garantie. Ich würde beim Hersteller anrufen und einen Termin vereinbaren. Oft sind die innerhalb einer Woche da. Ist natürlich nervig, aber so a tock fällt mir jetzt auch nichts Besseres ein. Oh Mann, wie ärgerlich für euch :trösten:


Also wenn die Wäsche nach Benzin stinkt, muss ein Lappen oder Kleidungsstück (aus versehen) mitgewaschen worden sein, das mit Benzin/Diesel getränkt war. Sowas darf man nicht machen.

Was hilft, ist, die Maschine ohne Wäsche so oft auf 95 Grad und mit einem Messbecher Waschmittel laufen zu lassen, bis der Gestank sich merklich reduziert hat. Anstelle von Waschmittel kannst auch Waschmaschinen-/Spülmaschinenreiniger nehmen.

Was mich allerdings verwirrt ist, dass deine Wäsche nicht geschleudert wurde. Meinst du nach dem letzten Spülgang? Vielleicht war nur einfach der Spülstopp versehentlich aktiviert.
Das Eine kann irgendwie mit dem Anderen nix zu tun haben, denke ich mal.


Bist du sicher,das da kein Feuerzeug im Spiel war?Oder dein Mann am Auto gebastelt etc...wenn er gewaschen hat,frag ihn nach den möglichen ursachen...meist klärt es sich dann von allein ;) wir kennen doch unsere Männer und die fähigkeiten im haushalt :deppenalarm:

Bearbeitet von GoldenMama am 31.08.2010 15:30:16


Du kennst vielleicht die Fähigkeiten bzw. Unfähigkeit von deinem Mann im Haushalt. Nicht alle über einen Kamm scheren. Bissle einfältig sowas.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 01.09.2010 17:28:17


Wieso Männer, ich schaff das auch: Farbenfleck auf Jeans, ich mit Verdünnung versucht zu lösen, ab in die Waschmaschine zusammen mit der anderen Wäsche. Dachte, die Waschmaschine wird's schon richten.

A B E R: Die komplette Trommel roch danach nach Verdünnung :ichversteckmich: Ich habe in meiner Verzweiflung (waren Heiligtümer der Tochter dabei) alles auf die Terrasse gehängt. Ufff, der ganze Geruch ist verflogen. :applaus: Noch mal Glück gehabt.........


Ja, so Universalverdünner ist kein Ding. Der verfliegt nach kürzester Zeit. Normales Benzin ist auch weniger ein Problem. Verdunstet auch recht schnell.

Diesel oder Heizöl sind ganz schlimm. Das kriegst fast nimmer weg. :wacko: :wacko:


Von einer lebenserfahrenen Raucherin:
Ich habe schon X Feuerzeuge (Jacken, Jeans) mitgewaschen, Feuerzeuggas ist definitiv neutral und riecht nicht vor... es sei denn, ein sauteures Zippo mit echtem Benzin ist mitgewaschen worden :ph34r: Aua, fatal.
Das gibt Haue vom (waschunkundigen, niehoseausräumenden) Zippo-Besitzer und die Hose (Jacke...) muß nochmal möglichst heiß, Vollprogramm gewaschen und gründlichst an der Luft getrocknet werden.

Laß Dich bloß nicht dazu vergattern, dem Typen ein neues Zippo zu kaufen: Ist doch sein Problem, wenn er die Hosentaschen vorm Waschen nicht leer macht! :ph34r:


Zitat (Knuddelbärchen @ 02.09.2010 01:19:51)
Ja, so Universalverdünner ist kein Ding. Der verfliegt nach kürzester Zeit.  Normales Benzin ist auch weniger ein Problem. Verdunstet auch recht schnell.

Diesel oder Heizöl sind ganz schlimm. Das kriegst fast nimmer weg.  :wacko:  :wacko:

Da hast du leider recht. Ich hatte schon mehrere Male Heizölflecken und da kannst du nur weinen!

@ Anwalt
Ich habe den von dir , im Beitrag von Knuddelbärchen , eingebauten Werbelink entfernt , da Werbung hier unerwünscht ist ! Bitte halte dich an die hier geltenden Forumsregeln !


Bearbeitet von Jeanette am 15.11.2010 08:17:49


Kostenloser Newsletter