Fisch aus Konserve erwärmen?


Hallo,
ich würde gerne wissen, was Ihr dazu meint; hoffe, die Frage mutet nicht allzu merkwürdig an :rolleyes:

Ob ich Fisch aus der Konserve (zB Pangasiusfilet in diversen Soßen, Hering in Tomatensoße usw....) aus der Dose entfernen und im Topf auf dem Herd langsam erwärmen kann?

Ich meine die Frage ganz ernst, da ich kalten Fisch nicht unbedingt essen mag. Ich bin mir wirklich unsicher, ob so ein Konservenfisch zum Erwärmen auf dem Herd geeignet ist....oder ob eher davon abzuraten ist.

Danke im Voraus
Viele Grüße!


das erwärmen klappt gut. jedoch würde ich das gericht nicht noch einmal aufwärmen, sondern alles verspeisen. :blumen:


Wenn man den Fisch nach dem erwärmen und "nicht komplett verspeisen" direkt wieder in den Kühlschrank gibt, wie es heutzutage üblich ist, kann man den Fisch auch mehr mals wieder aufwärmen, genauso wie etwa Pilzgerichte. Diese "nicht wieder aufwärmen"-Regel stammt noch aus der Zeit, wo man nichts kühlen konnte.


Danke für Eure Antworten! Ihr habt mir geholfen. kann es also bedenkenlos probieren...!



Kostenloser Newsletter