Torten dekorieren: Wie verziert man eine Torte am Rand?


Hallo zusammen,
ich bin neu hier.
Ich habe mal eine Frage an alle Backfans.

Wie dekoriert man eine Torte am Seitenrand?

Also ich möchte Mandelblättchen, Schokostreusel oder Krokant nicht oben sondern am seitlichen Rand anbringen, aber wie mache ich das am einfachsten?

Danke schonmal für eure hilfe.

Lieben Gruß
Tortenfan87


Du meinst diese senkrechte "Wand"? Da musst du erst mal was "klebriges" aufstreichen, z. B. Schlagsahne oder Konfitüre. Dann nimmst du die Torte (vorzugsweise auf einer Tortenplatte etc.) in die eine Hand und die Streusel in die andere. Halte die Torte etwas (!) schräg und streue die Streusel, Mandelblättchen oder was auch immer auf- Torte dabei langsam drehen damit die Verzierung rundherum aufgebracht wird.


Und die Torte rutscht mir dann nicht runter?


Du mußt die ja nur ein ganz klein wenig kippen. Nicht ganz senkrecht halten.
Also ich schmeiß das Dekozeugs immer an die Torte und drücke das hinterher mit einem Messer etwas dran,das geht auch. Restliche Krümel die auf der Tortenplatte landen von den Kindern wegfuttern lassen und schon ist die Torte schön:)


ahja ok supi vielen Dank:)


Zitat (Tortenfan87 @ 03.09.2010 10:34:29)
Und die Torte rutscht mir dann nicht runter?

Du sollst die Torte ja nicht senkrecht halten- ganz leicht kippen reicht völlig!

Ich nehme eine Tortenpalette oder auch einen Teigschaber,schaufele damit die Streusel,Mandeln auf und ziehe sie dann nach oben am Tortenrand hoch ;)


Man kann auch Butterbrotpapier oder was ähnliches unter die Torte legen, sodass es halt einige Zentimeter überlappt. Dann streut man die jeweilige Verzierung (also Streusel, Mandeln, Nüsse o.ä.) runherum auf das Papier und klappt es dann so hoch, dass man mithilfe des Papiers die Deko anbringen kann. (Kann man verstehen was ich meine? ist im Prinzip wie die Variante mit dem Tortenschieber oder was das war).
Nur das mit dem klebrigen Untergrund bleibt nach wie vor...
Viel Erfolg.


Einfach, wie Valentine schon meinte, die Torte an den Seiten einstreichen und sie auf einer runden Platte bis an den Rand schieben.
Nun leicht schräg halten. Geht besonders gut, wenn ein Mürbeteigboden unter der Torte ist, dann rutscht sie besser (im Ganzen)!

Deko ist natürlich schon auf einem Teller bereitgestellt.
Mit einer Hand (bei mir links) die Torte halten, mit der anderen (rechts) die Hand voll mit Deko an die Seite der Torte drücken. Dadurch fliegt die Torte auch nicht vom Teller.
Dann die Torte ein wenig weiterdrehen, dass immer die zu dekorierende Stelle am Rand der Platte ist.

Wenn man den Dreh raus hat, kann man dann auch nur halbhoch oder bis ganz nach oben die Mandeln, Nüsse, Schokoraspel, Krokant oder so anbringen!

Gut sieht es auch aus, wenn man die Seiten recht dick mit Sahne oder Buttercreme einstreicht und mit einem Kamm (nicht den aus dem Badezimmer!!!) an der Seite langgeht. Dabei den Kamm immer schön dicht an die Torte halten. Und dann nur ganz unten ca. 1 cm Deko anbringen!

Hach, das waren noch Zeiten in der Konditorei... *schwärm*



Kostenloser Newsletter