Fertigbackmischung für Schwarzbrot gesucht


ich suche fertigbackmischung für schwarzbrot (im Backautomat) Vielen lieben Dank g Frank


Wer braucht das denn :o

selbst machen :rolleyes:


Zitat (wurst @ 13.09.2010 09:58:20)
Wer braucht das denn :o

selbst machen :rolleyes:

Super Seite.
Mal was Anderes :sabber:

Erst wird ein Backautomat für Schwarzbrot gesucht..... sowas spezielles gibts eh nicht...

und dann wird ne Backmischung für Schwarzbrot für Brotbackautomaten gesucht...


äääähhhh


:blumen: :blumen: :blumen:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 13.09.2010 18:47:43


sorry habe mich wohl missferständlich ausgedrückt den Backautomaten habe ich, ich brauche nur die Backmischung. ( meine Frage war zu lang da habe ich teile gelöscht) !!!!!...die Falschen...!!!!

Das sollte heißen Backmischung nicht Backautomat wer nachher noch mal alles durchliest ist klar im vorteil


SORRY noch mal g Frank


Und was spricht gegen selbst mischen ? :pfeifen:


Gibt es so was nicht bei real? Oder in der Mühle, die haben so was auch schon mal.


Hallo,

einer der beiden grossen Discounter (Aldö oder Lodl) hat Mischungen für 100% Vollkornbrot (kein Schwarzbrot!). Kannste auch im Automaten backen.

Gruß

Highlander


kann mir mal jemand sagen was ihr unter Schwarzbrot versteht, da gehen die Meinungen immer so weit auseinander... :o


Frank meint sicher Roggenbrot. Eigentlich ist das aber nicht schwarz sondern grau.

Beim Einkaufen muß man aufpassen. Da sind die Brote manchmal mit Malz eingefärbt.


Schwarzbrot ist das gegenteil von Weißbrot :P

Meist mit Roggenmehl gebacken,aber nicht mit dem Graubrot zu verwechseln :lol:


Da gehen die Meinungen gewaltig auseinander... Das, was ich von Zuhause als Graubrot kenne (Roggen- oder Roggenmischbrot) bezeichnet mein Mann als Schwarzbrot. Das, was in meiner Familie als Schwarzbrot bekannt ist (dunkles Brot aus ganzen Körnern), nennt mein Mann Vollkornbrot oder "Pumpernickel", auch wenn's kein Pumpernickel ist.


gut das hier genauso wie ich einige die Erfahrungen gemacht haben wie ich, das Schwarzbrot nicht immer gleich Schwarzbrot ist...und ich immer bei Graubrot schon höre das es Schwarzbrot sei, ist also wohl ganz normal...


Für mich gibts im Groben nur die beiden Klassen Weiß- und Schwarzbrot. Den Begriff Graubrot konnt ich noch nie einem bestimmten Produkt zuordnen. Zu Weißbrot gehören für mich Toast, frz Baguette, Ciabatta usw. Zum Schwarzbrot gehört für mich alles vom Roggenbrot bis zum Bauernlaib. Als unterkategorie vom Schwarzbrot gibts noch das Körner- oder Vollkornbrot. Das geht bis zum rabenschwarzen Pumpernickel.
Aber das ist nur mein Verständnis und ich habs vielleicht jetzt 35 Jahre lang falsch gemacht.


@ Wyvern
genau so unterscheide ich auch. :daumenhoch:


Hallo,

falls du einen real Markt in der Nähe hast, dann fahre dort mal hin. Sie haben eine sehr gute Auswahl an Brotbackmischungen und auch Schwarzbrot/ dunkles Brot bekommst du da. Ich bin mir jetzt nicht so sicher...entweder war das von aurora oder Diamant.
Auf jeden Fall heißen die Sorten, die ich meine: Aktivbrot, Roggen-Dinkelbrot und 6 Kornbrot. Alle Sorten sind wirklich gut!

Winke


Ikea hat bei seinem Lebensmittel eine tolle Backmischung, die Schwarzbrot sehr nahe kommt.


Roggen-Vollkorn

Das kannst du absolut knicken, das geht nicht im utomat, da der mit dem teig nicht klar kommt.
ich habe mich damals beschwert bei Diamant und bekam ein riesen Paket mit mischungen als entschuldigung..
Auch wieder das Roggenmisch.. hahaha, das auch im ofen nicht klappte...*fg*


Sille

Zitat (Sille @ 17.09.2010 22:53:56)
Roggen-Vollkorn

Das kannst du absolut knicken, das geht nicht im utomat, da der mit dem teig nicht klar kommt.
ich habe mich damals beschwert bei Diamant und bekam ein riesen Paket mit mischungen als entschuldigung..
Auch wieder das Roggenmisch.. hahaha, das auch im ofen nicht klappte...*fg*


Sille

Nun, nur weil bei dir die Mischung von Diamant nicht funktionierte, heißt das nicht, dass es bei anderen auch nicht klappt.
Inwiefern hat sie denn im Backofen auch nicht funktioniert?

Aber im weiteren Sinne hast recht. Die Backmischung XYZ erzielt in verschiedenen Automaten unterschiedlich gute Ergebnise. Ich habs auch schon festgestellt, das nicht alle Backmischungen in meinem Automaten harmonieren.
Wenn ich die Mischung im Ofen backe, nehm ich immer weniger Wasser als auf der Packung steht, weil sonst der Teig meistens zu weich ist und der Laib sehr in die Breite geht. "Fladenborteffekt* :lol:

Also: sicherlich kann man den Brotteig auch selbst mischen. Aber das ist ja hier nicht die Frage. Schwarz- oder Graubrotmischungen bekommt man zu Hauf bei den Diskountern oder im Supermarkt. Sollte ein Brotbackautomat nicht in der Lage sein, das Brot zu backen, dann ist es wohl kein besonders guter Automat. Aber ich möchte hier eine gute und ausprobierte Alternative zum Automaten geben: backt doch einmal das Brot im Römertopf! (dazu den Römertopf 1/2 Stunde vorher mit Wasser füllen, damit er nicht springt. Der Römertopf gibt dem Brot nicht nur einen besonders guten Geschmack, er verleiht dem Brot auch eine gute Form. Wer möchte, kann das Brot auch noch die letzten paar Minuten aus dem Römertopf entnehmen und offen backen, um eine besonders gute Kruste zu erlangen.
VIEL SPASS ! :blumen:



Kostenloser Newsletter