Haltbarkeit von Putzmitteln


Hallihallo,

ich habe durch eine Haushaltsauflösung eines alten Herren diverse Putzmittel z. B. Glas,-WC-,-Küchen,-Essigreiniger, Scheuermilch..., bekommen. Die Sachen sind teilweise sehr verstaubt und halbleer. Ich vermute, einige sind schon einige Jahre alt.
Wirken die noch???? Kann ich die noch verwenden??? Oder ist entsorgen sinnvoller - bloß wo soll ich das Zeug "hinkippen"? .... Gibt es ein "Mindesthaltbarkeitsdatum" für Reinigungsmittel??? Lg Annika


Hallo,

also ein MHD gibt es für Putzmittel nicht. Würde sie einfach ausprobieren und dann entscheiden.

Gruß


Ich würde die Putzmittel auch ausprobieren, ob sie noch reinigen. Nur, was in pulverform ist, würde ich vernichten. Letztes Jahr hat mein Sohn in seiner neuen Wohnung eine Einbauküche übernommen. Da fanden wir in einem Schrank Geschirrspüler-Taps, die älteren Datums waren.(Marken-Taps!) Reinigungskraft gleich 0.


Ja, einfach ausprobieren, ob sie noch funktionieren.

Wegschütten, einfach ins Klo oder in den Ausguss und fortspülen. Das ist am umweltfreundlichsten!



Kostenloser Newsletter